Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Computer startet nicht und macht eingenartige geräusche

Mein PC lief gestern noch ganz normal, aber heute moregen macht er beim aufstarten komische geräusche, such extreeem lang nach IDE discs
und dann kommt eine ganz schwarzer bildschirm auf der steht

updating ESCD ... Success
verifying DMI pool data .....
(kann ersten Buchstaben nicht sehen)TLDR fehlt
neustart mit Strg+Alt+Entf

eben, kann den ersten Buchstaben der jeweiligen zeile nicht sehen nicht sehen und das spielt bei dem komischen "code" eben eine Rolle, da ich keine ahnung hab' was das ist...
und wenn ich neustart mache, gehts von vorne los...


Kann mir jemand helfen???



Antworten zu Win XP: Computer startet nicht und macht eingenartige geräusche:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vermutlich Fehlermeldung NTLD von XP fehlt ?

Hör dir mal die Festplattengeräusche von dem Link an, ob davon was auf dein"komisches" Geräusch der eventuell defekten Festplatte zutrifft:
http://www.datenretter.ch/audio.htm

un was kann man bei der NTDL fehlermeldug machen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tausend Dank!!!!


« Win XP: chipsatztreiber?Win XP: windows läst sich installieren , aber beim hochladen passiert nichts wei »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

HDMI
HDMI ist eine Abkürzung für den englischen Begriff High Definition Multimedia Interface. Dies ist eine Schnittstelle zur volldigitalen Übertragung von Audi...