Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: kein Zugriff auf Festplatte

Das Problem ist folgendes: Nach dem Systemladevorgang (Windows-Symbol mit grünem Ladebalken) kommt es zum automatischen Neustart. Dann habe ich das Fehlerfenster sichtbar gemacht, das immer kurz vor dem automatischen Neustart erscheint: "Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wird heruntergefahren damit der Computer nicht beachädigt wird...". Weitrhin wird auf Viren und Fetplattenkonfigurationen, neu installierte Festplatten und Festplattencontroller hingewiesen und auf die Checkdisc...Die Festplatte ist nicht hin, BIOS erkennt sie, aber möglicherweise gibt es ein Partitionierungsproblem:

Denn dann dachte ich mir, bin ich ganz schlau und formatiere die blöde Festplatte einfach mit der XP-CD.
Aber nein: Setup lädt Dateien...und:Krach!
Wieder blauer Bildschirm und wieder eine Fehlermeldung:
"Es konnte keine Festplatte gefunden werden" Hallo!?
..."Stellen sie sicher dass alle Festplattenlaufwerke richtig verbunden sind und und und..."

Meine Frage: Am besten wäre es natürlich wenn ich die Festplatte nicht formatieren muss und das Problem irgendwie so in Griff kriegen kann, aber das ist glaube ich nen bisschen zu kompliziert über das Netz, darum:

!!! Gibt es eine Möglichkeit weder über das System, noch über die Starter-CD eine Fetplatte leer zu kriegen???



Antworten zu Win XP: kein Zugriff auf Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mit einer Knoppix-CD kann jedes System gestartet werden, denn ich lese hier raus, dass es eigentlich schon ginge.

Hast Du die Möglichkeit, die FP an einen anderen PC zu hängen und dort zu testen....

Knoppix CD erstellen

Ich habe leider nicht die Möglichkeit die Festplatte woanders einzubauen, ist übrigens ne SATA 2 (Samsung SP2004C).

Was ist eine Knoffix-Dingsda?

Wie gesagt, es wäre gut wenn mir hier irgendwer sagen kann, ob es in diesem Fall eine Alternative gibt die Festplatte komplett zu formatieren, auch alle Partitionen zu löschen, aber ohne auf die FP zuzugreifen.
Meinetwegen einen "sekundären" Weg, oder manuell, fals das geht.

brauchst die sata reiber- am besten vom hersteller der platte. danach von xp cd boote, sata treiber installieren und anweisungen folgen
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-87954-0.html#559199

 

Zitat
Nach dem Systemladevorgang (Windows-Symbol mit grünem Ladebalken

 Grüner Ladebalken? Handelt es sich noch um eine XP CD ohne SP2? Diese kann SATA nicht erkennen.
Die Version mit SP2 hat  einen blauen Ladebalken.
Dann ist wie @zzz schon schrieb ein SATA Treiber sofort zu Beginn des Setup notwendig.

oh sorry, ist nen blauer ladebalken und es handelt sich um xp pro sp2, also daran kann es nicht liegen. ich kann ja auch von der cd booten. es ist das gleiche system das ich auch vorher drauf hatte. es muss an der festplatte liegen...oder an irgendeiner falschen konfiguration

Man könnte versuchen mit einem Partitionsmanger zu booten, die Partitionen neu erstellen und formatieren.

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_26460627.html

 

@Lena50...danke, aber so wie das aussieht kann ich das nur vom System aus machen, auf das ich ja kein zugriff habe weil irgendwas mit der festplatte los ist.

aber mal was anderes: habe mich im Netz schlau gemacht und sowas namens DBAN gefunden, hat jemand sowas schon mal gemacht?...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
vorschlag, mal mit testdisk versuchen
download testdisk klicke hier
anleitung klicke hier

So, danke an alle, aber das Problem hat sich eher durch Zufall von selbst gelöst. Ich habe im BIOS einfach sämtliche Controller, Datenverbindungs- und sonstwas für Dinge abgeschaltet und nur das Nötigste im Betrieb gelassen und siehe da es hat funktioniert. Ich bin wieder in Windows,auf die Festplatte konnte zugegriffen werden. Leider habe ich keine Ahnung was die Ursache war. Werde jetzt ne Sicherung machen und gucken ob es jetzt mit der Formatierung klappt - müsste aber. Mal sehen ob sich wieder Probleme auftun, wenn nicht:
Schönen Sonntag noch und danke nochmal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur zur Info für Dich....

Zitat
Was ist eine Knoffix-Dingsda?

http://www.computerhilfen.de/info/video-anleitung-daten-retten-mit-knoppix-2.html
« Letzte Änderung: 15.10.08, 12:53:30 von nico »

« Win XP: Rechner meldet nach 60 Sek abDSL Passphrase immer neu eingeben?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...