Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: nichts lässt sich mehr installieren

hi ich bin neu hier.
ich habe da ein kleines problem.

ich habe win xp neu aufsetzen müssen und seitdem lassen sich programme und spiele die mehr als eine cd zum install brauchen nicht mehr installieren  :o

wenn ich beim cd wechsel dann auf ok klick kommt eine sanduhr dann nochmal die meldung das ich auf ok klicken soll nur ab da geht nichts mehr auch keine fehlermeldung kommt.
wenn ich dann in den taskmanager schau steht dann keine rückmeldung.
bis jetzt ging aber bei neu aufsetzen immer alles gut.
hab xp home und prof bei beiden geht nichts mehr.

system:
prozessor:intel(r)pentium(r)4 cpu 2.66 ghz
graka:geforce 4 mx440
ram:256 mb
hdd: maxtor 4r080j0
cd-rom atapicd rom-drive-56 max (hab auch dvd  rom aber nicht eingebaut neu auch damit geht nichts)
sound keine ahnung hab ist noch onboard und keine ahnung welches mainboard

ps.: hab auch schon versucht neue treiber raufzukloppen nur lässt er mich auch dieses nicht. ;D
und hab auch schon versucht 4 mal neu aufzusetzen

wäre froh über jede hilfe
schonmal danke im voraus  :)




Antworten zu Win XP: nichts lässt sich mehr installieren:

Könntest mal im abgesicherten Modus probieren Chipsatztreiber zu installieren.

Ansonsten wenn du deine Daten irgendwohin sichern kannst, könntest versuchen deine Partitionen platt zu machen und neu anzulegen, dann kannst sicher sein das keine alten daten auf der Platte stören, und dann nochmal installieren.

Gruß

thx nighty aber er  lässt mich nicht an seine heilige partition ran :D sprich kein löschen der partition oder zu einer unpartitionierten umwandeln von formatieren will er schon gar nichts wissen :'( .
besteht eine möglichkeit auch anders die platte zu formatieren mit win cd´s und ohne?

Was haste denn fürn dateisystem?

Ansonsten probier mal Gdisk

Das muss auf ne 98er Startdiskette drauf.
Dann damit booten(Bootreihenfolge im Bios anpassen)
Dann steht a:> dran, dann musst eingeben:
gdisk_1_/del_/all

(Ohne die UNterstriche die stehn für leerzeichen)

Dann sind alle partitionen weg...

Anlegen kannst damit auch steht alles auf der Seite beschrieben...oder wieder mit der XP-CD partitioniern egal

Gruß

thx für den tipp werd ich dann mal versuchen

ui thx das hat echt geholfen *einen ausgeb*


« Win2000: Arbeitsplatz/ ExplorerWin XP: E.-Mail Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...