Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win ME: Nach dem Formatieren 0 Byte Speicherplatz?

Hallo...
Ich bin z.Zt. mit einem Laptop online.
Ich habe meinen Fujitsu Siemens T-Bird formatiert. So wie immer, ich hatte nie Probleme danach. Unmittelbar nach dem Formatieren wurde Windows auch normal geladen. Habe dann den PC geöffnet--auch nicht das erste Mal--um diesen auch innen zu säubern ( entstauben).
Danach plötzlich wird Windows nicht mehr geladen, nur noch im abgesicherten Modus. Ich bekomme nach dem Start folgende Meldung:

 Laufwerk kann nicht geprüft werden, da es nicht richtig formatiert wurde oder durch ein Datenträgerpogramm blockiert ist. Formatieren Sie den Datenträger oder warten Sie bis das Pogramm beendet ist.

Kann aber nicht falsch formatiert worden sein, weil es eben unmittelbar danach noch ging. War sogar online. Alles funktionierte wie gewohnt.

Habe im abgesicherten Modus mal unter "Systemsteuerung"->System->Leistungsmerkmale nachgesehen. Dort wird mir gesagt, daß das Laufwerk Treiber für MS-DOS Kompatibilitätsmodus verwendet.

Bei-->Arbeitsplatz->Datenträger C: wird mir 0 Byte angezeigt!

Systemwiederherstellung ist deaktiviert. Ich kann diese auch nicht mehr aktivieren. Tue ich das und klicke auf "Übernehmen" ist beim nächsten Neustart der Haken trotzdem wieder gesetzt ( Systemwiederherstellung deaktiviert)! Auch die Energieverwaltung läßt sich nicht ändern. Standardmäßig ist die ja Windows unterstellt, es ist aber was anderes aktiviert. Ich habe nicht mehr im Kopf was. Will ich das ändern, habe ich dasselbe wie oben.

Habe auch die Anschlüsse im Inneren nachgeprüft, es ist--soweit ich sehen kan--- alles an seinem Platz. Habe beim Säubern nur die Modemkarte rausgenommen, weil ich z.Zt. über Netzwerk on gehe. Habe sie aber dann wieder an ihren Steckplatz befestigt.

Was kann geschehen sein?

Rufe ich den Support an wird mir nur gesagt, daß ich den nachsehen bzw. reparieren lassen soll. Garantie ist lange vorbei und ich habe keine Kohle derzeit dafür.

Hat jemand einen anderen Tipp?  :(

Vielen Dank im voraus!  :)

Gruß
Sternlilly



Antworten zu Win ME: Nach dem Formatieren 0 Byte Speicherplatz?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das mit dem DOS-Modus was da angzeigt wird bezieht sich in dem Fall auf den abgesicherten Modus. Da ist dann auch alles etwas langsam. Im Normalmodus wäre es anders - wenn du rankämst.

Im abgesicherten Modus an einer Eingabeaufforderung also Start / ausführen / command. Da gib mal FDISK ein und guck mal was er da über die Platte anzeigt.

Hallo Dr. Nope,
vielen Dank für die Antwort. War lange nicht hier aus Zeitgründen. Versuche das mal nachher und geb Bescheid. Bin mit dem Laptop on.

LG
Sternlilly

Hallo Dr. Nope,
sorry, daß ich mich jetzt erst melde.Ich schreibe gerade als Gast, da ich mich nicht eingeloggt habe.
Es wird folgendes angezeigt:
Die Kapazität der Festplatte dieses Computers übersteigt 512MB.Für solche Datenträger bietet diese Windows-Version eien erweitere Unterstützung, die eine effizienjtere Nutzung des Speicherplatzes ermöglicht. Außerdem ermöglicht sie die Formatierung von Datenträgern mit mehr als 2 GB Speicherkapazität als einzelnes Laufwerk.

WICHTIG: Wenn Sie die Unterstützung aktivieren und neue Laufwerke auf der Festplattte erstellen, ist es nicht mehr möglich, auf diese mit anderen Betriebssystemen zuzugreifen. Dies betrifft einige Versionen von Windows 95 und Windows NT sowie frühere Versionen von Windows und DOS. Außerdem können Datenträgerpogramme, die nicht speziell für FAT32 ausgelegt wurden, diesen Datenträger nicht verwenden. Aktivieren Sie die Unterstützung für Datenträger mit hoher Speicherkapazität nicht, wenn Sie daruaf mit anderen Betriebsystemen oder älteren Datenträgerpogrammen zugreifen möchten.

Unterstützung aktivieren (J/N)..................? [J]

Ich habe erst mal nichts bestätigt, weil ich nicht weiß, ob ich was falsch mache. Soll ich denn die o.g. Meldung bestätigen?

Lieben Gruss
Sternlilly

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

Unterstützung aktivieren (J/N)..................? [J]
;)

opelmeister

Hallo Dr. Nope,
ich bin Sternlilly und habe dieses Thema begonnen...bin z.Zt nicht eingeloggt....
sorry habe derzeit auch noch Probs mit einem Online-Shop und bin nicht mehr hierher gekommen.

Ich habe im abgesicherten Modus unter-->Start-->Ausführen
fdisk eingegeben. Das schwarze Fenster zeigt mir folgendes an:

Die Kapazität der Festplatte dieses Computers übersteigt 512MB. Windows bietet erwetierte Unterstützung an......

Unterstützung aktivieren ja oder nein. Wenn ich bestätige gehts weiter mit
Wählen Sie eine der folg. Optionen:
1. Dos Partition oder logisches DOS-Laufwerk erstellen
2. Aktive Partition festlegen
3. Partition oder logisches DOS-Laufwerk löschen
4. Partitionierungsdaten anzeigen.

Bei Wahl von 1 wird angezeigt:
1. Primäre DOS-Partition erstellen
2. Erweiterte DOS-Partition erstellen
3. Logisches DOS-Laufwerk in der erweiterten   DOS-Partition erstellen

Wahl von 1 zeigt an Primäre DOS P. bereits vorhanden.
WAhl von 2    " Die einzige Startpartition auf Laufwerk 1 ist bereits aktiv
WAhl von 4 = Speicherplatz auf Festplatte insgesamt 9727 MB

Ich hoffe, daß es verständlich aufgeschrieben ist.

Lieben Gruß
Sternlilly


« Win XP: Win XP: Win XP: Alte Festplatte kaputt... Neue geht nicht zu formatierenWin2000: Hilfe bei Outlook Express »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...

Warsteiner
Warsteiner: Das ist nicht nur eine Biermarke, in der Social Media App "Jodel" steht der Ausdruck "Warsteiner" auch für das Gegenteil von "Paulaner": Wenn eine in der...