Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Re-Boot immer und immer wieder :(

Hiho,
also schilder ich mal mein Problem.
Eines Tages wollt ich mein Pc starten dann fuhr er hoch ganz normal dann höhrte ich ein piepen neustart ich dachte mir was braucht er so lange zack wieder das piepen und wieder ein neustart.
Es kommt kein Bild oder ähnliches. Ich habe es auch schon mti der Windows CD und dem Abgesicherten Modus versucht geht garnichts.
Ich weiß aber das die Grafikkarte in ordnung ist.
Dann hab ich heute mal zum Testen eine Funktionierene Festplatte aus nem andren PC an meinem Angeschlossen kam leider auch nichts... Dann hab ich meine Festplatte am andren PC angeschlossen kam auch nichts.
Hab auch schon den CPU abgehabt und wieder neu draufgestekckt...
ich weiß nich was ich noch machen kann würde ihn ungern an pc fachgeschäfte abgebben weil ich immoment nicht so das dicke geld hab bin 15 jahre alt =/

help :(


« Wie kann ich das Supervisorkennwort löschenWin XP: kein ton beim lebbi hummer fx 5600 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...