Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP auf neuer Festplatte installieren u. alte Festplatte im System lassen

Ich habe gerade ein riesiges Problem:

Ich habe etwas mit den Tuneup Utilities 06 rumgespielt, u.a. auch Auto-Anmeldung aktiviert und jetzt kann ich mich nicht mehr anmelden (einziger User auf dem PC), weil Win mich nach einem Passwort frägt, ich aber keines Angegeben habe.
Ich hab auch schon erfolglos Offline NT & Registry Editor probiert, aber ich kann ja kein PW löschen/ändern, das ich nicht eingestellt habe.

Ich hätte da noch eine Option:
Ich habe einfach eine weitere Festplatte eingebaut und auch schon eingestellt, dass Win zuerst von dieser Platte booten soll. Allerdings ist noch kein Win droben, also müsste ich das zuerst installieren, während mein anderes System bestehen bleiben muss (wie immer wichtige Daten, die nicht gesichert wurden  :'(). Vorher war ja Platte 1 Laufwerk C:, und bei dem neuen System wäre ja Platte 2 Laufwerk C:.
Kommt sich da irgendwas in die Quere?
Kann ich überhaupt vom neuen System aus auf das alte zugreifen und Sachen löschen/kopieren/sichern,
also bringt es überhaupt was?

Ich habs bis jetzt noch nicht ausprobiert, weil ich erhlichgesagt tierische Angst um meine Daten habe...

Anmerkung: Ich habe Win XP Home SP2 drauf und würde das zweite System auch so aufspielen...



Antworten zu Win XP auf neuer Festplatte installieren u. alte Festplatte im System lassen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Wenn du das password ändern willst kannst das password damit vll ändern http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/ .
Ich würd die Wichtigen daten mit einer live cd sichern und dann einfach die Partition Formatieren.

@ HCK: Hab ich auch schon probiert, geht aber nicht...
@ burn_93: ich hab doch gesagt, dass es mit Offline NT & Registry Editor nicht geht.
Aber wie kann ich ne live CD erstellen, wenn ich mich nicht anmelden kann?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lice-CD ( Bart-PE oder Knoppix ) beim Kumpel / Nachbarn erstellen.

Welches XP ist es eigentlich? Mit F8 in den abges. Modu bei Home und PW rauswerfen ?
Oder Bios -PW .... Batterie mal 5 Min raus ?

http://www.chip.de/downloads/openSUSE-KDE-Live-CD-10.3_29352114.html
http://www.chip.de/downloads/Knoppix-5.1.1_13013232.html
http://www.chip.de/downloads/Knoppix-5.1.1_13013232.html

Ich kenn sonst nur noch ein programm das passworter ändern kann, ERD Commander von Winternals ,ist ein profi tool das auch nicht wirklich für privat user ist. 

Oh sry, warn Missverständnis...

Live CD hab ich grad erstellt, probiers gleich mal aus...

Abgesicherter Modus funzt nicht, hab ich schon einige Male probiert, weil er mich auch nach nem PW frägt.
BIOS-PW ist auch keins drin, kann ja Bootreihenfolge ändern...

Ich mach jetzt mal ganz dreist einen "Doppelpost", damit der Thread nicht in der Versenkung landet...

Aaalso:
BartPE geht wunderbar (hab mich noch nie so über Paint gefreut) und meine Daten sind eig. weitgehend doppelt auf zwei verschiedenen Festplatten gesichert.
Allerdings würd ich ganz gern noch einige Einstellungen mit msconfig, bzw. der Systemwiederherstellung versuchen.

Weiß jemand, wie man da unter BartPE hinkommt?

Ich finde da jetzt einfach keinen Download link...


« Win XP: Bluescreen bei XP-Installationmein pc fährt nicht hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Registry
Die Windows Registry, auch Registrierdatenbank genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Hier werden die aktuellen Systemeinstellungen, aber auch alle installie...