Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Arial 10 fett

Wird bei Word Pad, Works Textverarbeitung
oder Mikrosoft Word Arial 10 eingegeben
dann ist der Ausdruck nicht identisch mit
dem Buchstaben auf dem Bildschirm bzw.
wird immer fetter ausgedruckt ohne dass,
die Fetttaste gedrückt ist.
Woran kann es liegen?

Vielen Dank

M.Philipp


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt. 

« Letzte Änderung: 11.03.08, 20:20:33 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: Arial 10 fett:

Drucker Einstellungen überprüft? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

genau , stelle den Drucker mal als standard auf "TEST-Druck" , Qualität reicht fast immer
 Dann für GUTE Drucke auf Normal oder Beste umstellen...


« Win XP: kann internet nicht deaktivieren wegen update sucheWind. XP schaltet nicht ab nach herunterfahren, sondern bootet sofort wieder. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Joypad
Eingabegerät für Computerspiele. Während die ersten Joypads noch klobig in der Hand lagen, sind aktuelle Modelle für PC und Spielekonsolen ergonomisch...

Touchpad
Das Touchpad ist bei Notebook als Mausersatz intigriert. Es besteht aus einer empfindlichen, rechteckigen Fläche, auf der man mit dem Finger den Mauspfeil durch einf...