Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 4 Jahre alter PC stürtzt immer wieder ab

Also folgendes Problem:
Mein 4 Jahre alter Pc von acer mit folgenden Komponenten schmiert immer wieder ab.
Komponeneten: Grafik: ATI Readon 9600SE
                 CPU: Intel Pntium 4 2,8Ghz
                 Ram: 1024 Mb Hersteller kenn ich nicht
              System: XP Home ACER INCORPORATED
         Motherboard: Weiß ich nicht aber da der PC von  Acer ist vermutlich auch acer
               Bios: Phoenix Award Bios
Hab schon öfters das System neu installiert aber das Problem tritt wenn nicht sofort nach spätestens 1-2 Wochen wieder auf. Würde gerne vermeiden irgendetwas am Bios zu machen. Könntet ihr mir vllt irgendwie helfen?
              



Antworten zu Win XP: 4 Jahre alter PC stürtzt immer wieder ab:

Moin!
Kannst du näher eingrenzen, wodurch der Absturz verursacht wird? Ganz hilfreich kann in diesem Fall ein Blick in die Ereignisanzeige sein: Systemsteuerung - Verwaltung - Ereignisanzeige.
kasi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also da sind mehrere Fehler die heißen:
Unter Anwendungen:
1.mehrmals Typ: Fehler
        Quelle: Application Hang
     Kategorie: (101)
      Ereignis: 1002
      Benutzer: Nicht zutreffend
      Computer: >Computername<
Tetxt bei Eigenschaften von Ereignis:
Stillstehende Anwendung IEXPLORE.EXE, Version 6.0.2800.1106, Version 0.0.0.0 Stillstandadresse 0x000000000.
2.mehrmals Typ: Fehler
        Quelle: LoadPerf
     Kategorie: Keine
      Ereignis: 3001
      Benutzer: Nicht zutreffend
      Computer: >Computername<
Text bei Eigenschaften von Ereignis:
Der Wert für die Namenzeichenfolge im Leistungsindikator in der Registrierung ist falsch formatiert. Die ungültige Zeichenfolge ist >großer Kasten dünner Kasten A mit Strich drüber< 3und der ungültige Indexwert die zweiten und dritten DWORD im Datenbereich sind.

Dieser Fehler tritt auch manchmal mit anderen Zeichen in dem Teil Die ungültige Zahlenfolge ist >< auf.

3.mehrmals Typ: Fehler
        Quelle: LoadPerf
     Kategorie: keine
      Ereignis: 3009
      Benutzer: Nicht zutreffend
      Computer: >Computername<
Text bei Eigenschaften von Ereignis:
Die Zeichenfolge der Leistungsindikatoren für Dienst MSDTC (%2) konnten nicht installiert werden. Der Fehlercode ist das erste DWORD im Datenbereich.

4. einmalig Typ: Fehler
         Quelle: LoadPerf
      Kategorie: Keine
       Ereignis: 3002
       Benutzer: Nicht zutreffend
       Computer: >Computername<

Text bei Eigenschaften von Ereignis:
Der Wert für die Namensfolge im Leistungsindikator in der Registrierung ist falsch formatiert. Die ungültige Zeichenfolge ist 2 und der ungültige Indexwert ist das erste DWORD im Datenbereich, während die letzten gültigenIndexwerte die zweiten und driten DWORD im Datenbereich sind.

So also ich muss jetzt leider aufhören außer der aufgelisteten Fehler ist noch ein weiterer da, der beim Computernamen MACHINENNAME stehen hat ( kein Schreibfehler). Auf wunsch liste ich diesen und noch ein PAar fehler in dem Verzeichnis System auf. Noch was interresantes: Der PC stürtzt ab wenn er sofort nach dem hochfahren genutzt wird. Wartet man eine Weile so läuft er recht gut bis man ihn dann zu sark beansprucht.
Bitte helft mir trotz langem Text.     


« Windows XP: Webcam funktioniert nichtWin2000: Protokollierung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...