Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: netzwerkgeschwindigkeit

hi leute
ich habe ein problem mit meinem netzwerk. wen ich daten vom win98 pc auf den win2k pc kopiere funktioniert das mit einwandfreier geschwindigkeit, doch wen ich daten von win2k nach win98 kopiere dauert das ne ewigkeit. was kann ich machen.  ??? die pc's sind mit crossover verbunden und habe ein speed von 100 mbit.
ich hoffe mal ihr könnt mir helfen



Antworten zu Win2000: netzwerkgeschwindigkeit:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mmh, bei mir ist das auch langsamer, währe ja nicht schlecht wenn wir da ne Lösung bekämen.

Hallo!

Habt ihr in beiden Rechnern 100Mbit-Karten? Und wenn
ja, schaut mal auf beiden Rechnern in den Eigen-
schaften (Erweitert) der Netzwerkkarten, ob die
Karten in den gleichen Modi laufen: 100-Base TX -
Vollduplex oder aber beide Automatische Aushandlung.

Wenn das der Fall ist, sollte es eigentlich keine
Einbußen geben.

Gruß
O.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir gehen beide Rechner über einen 100 Mbit Switch von D-Link. Beide Rechner werden da auch mit 100Mbit angezeigt. Bei beiden steht die Karte auf Automatik.

ich hab 100mbit und full duplex und wen ich die rechner über ein netgear hub laufen lasse werden sie auch als 100mbit angezeigt. der win2k rechner hat ein
onboardnetzwerkkarte: NVIDIA nForce MCP Networking Adapter und der win98 ein D-LINK DFE-530TX PCI fast ethernet adapter (rev. c)

Hmmm...da scheint alles in Ordnung zu sein. Und ich
denke, ihr probiert auch nicht mit loadbalancing her-
um :o)

Nee, weiß ich auch nicht. Ich habe bei mir W2K, 98SE
& XP als Client's über eine Cisco laufen. Ohne Pro-
bleme. Ich glaube aber auch nicht, daß es jetzt an
der höherwertigen Switch liegt. Vielleicht vertragen
sich die LAN-Karten untereinander nicht so 100%?

Gruß
O.

Ich glaube das Thema hatten wir hier schon mal und es ziemlich knifflig. Nach wechseln von Netzwerkkarten und -kabeln hatte sich glaub ich rausgestellt das es am Switch lag.

ich habe jetzt mal ein beitrag gelesen das win2k auf zugrifsberechtigungen sucht und das auch das netzwerk langsam macht aber das hat eigentlich auch net geholfen. und ich habe es auch schon mit anderen netzwerkkarten probiert trotzdem net.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nee, weiß ich auch nicht. Ich habe bei mir W2K, 98SE
& XP als Client's über eine Cisco laufen. Ohne Pro-
bleme. Ich glaube aber auch nicht, daß es jetzt an
der höherwertigen Switch liegt. Vielleicht vertragen
sich die LAN-Karten untereinander nicht so 100%?


Mmh welche Geschwindigkeit haste denn in kb/sec.
Wenn ich von langsam rede dann hier von 4800kb/sec.
Zu meinem Linux bekomme ich von beiden Rechnern so um die 8000kb/sec. hin.

« Win XP: Probleme!!!Win98: inhalt von autoexec.bat »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

MBit
MBit steht für "Mega-Bit": Je nach Rechnung entspricht dies 1000 Bit oder 1024 Bit (Siehe auch: Megabyte und Gigabyte). Der Begriff MBit wird dabei meistens für...

Switch
Ein Switch dient zur Verbindung mehrerer Computer in einem lokalen Netzwerk (LAN). Im Gegenteil zu einem Hub kann sich der Switch merken, an welchem Port welcher Computer...