Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: welches DVI Kabel?

Besitze einen Iiyama E1900S Monitor sowie eine 8800 GT von ECS (Elitegroup) - beide haben ja einen DVI-Anschluss bzw. Ausgang, nur - was für einen? Ich finde im Netz DVI-A, DVI-D, und DVI-I Kabel, habe aber keine Ahnung, welches davon a) mein Monitor b) meine Grafikkarte bräuchte - könnt ihr mir da weiterhelfen? Habe bei Produktbeschreibungen der Graka nur immer wieder "2x Dual-Link DVI" oder "Dual-link HDCP fähig" gelesen, welches DVI da passen sollte bleibt mir ein Rätsel ...



Antworten zu Win XP: welches DVI Kabel?:

schau dir deine Anschlüsse an und hier findest du die Bezeichnungen dafür.

Das nächste mal selber googeln! ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal hier - sollte die weiterhelfen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface#DVI-D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles klar, danke DD.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bloss noch - ähm ... an meiner Graka wäre das dann ein DVI-I (Dual Link) Anschluss, am Bildschirm ein DVI-D (Dual Link) - mit was für einem Kabel würde dass dann (besser) funktionieren? DVI-D oder DVI-I Kabel?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein Monitor hat einen DVI-D Eingang. Daher solltest du auch ein solches Kabel verwenden. Die restlichen 4 Pins (C1 bis C4) von einem DVI-I Kabel werden von deinem Monitor ohnehin nicht genutzt. 

« Letzte Änderung: 22.05.08, 14:39:26 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, werd's probieren. Nochmals vielen Dank. Das hat mir auch Google nicht verraten  ;D


« Win XP: SSL deaktiviertWindows XP: Windows XP bootet nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!