Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP will nicht mehr starten, Restarten klappt nicht, Verzweiflung pur!!!

Hallo,
ich habe folgendes Problem und weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich machen soll. ???

Vor einem Monat hatte ich das Problem, dass Windows nicht mehr hochfahren wollte.
Immer aus verschiedenen Gründen.
Einmal wurd der Bildschirm schwarz und es kam nur oben links ein kleiner weißer Balken.
Nach ungefähr 5 Minuten kamm eine Meldung dass ich "g" drücken sollte.
Als ich das getan habe, kam dieser weiße Balken nochmal und irgendwann kam die Aufforderung dass ich rebooten sollte.

Jedesmal wenn ich neustarten sollte kamen andere Fehleranzeigen.
Es blieb nicht bei einem Problem.
Zb sollte ich einmal auch die Konfiguration ändern.
Oder ab und zu kam auch die Frage ob ich Windows im abgesicherten Modus oder etc. starten will.
Nur jedesmal wenn ich mit meiner Tastatur einen Modus auswählen wollte, ging gar nichts mehr, Freeze.

Ich musste dann manchmal 20 mal neustarten bis endlich der Ladebalken von Windows XP Professional kam und mein PC startete.

Aber ab un zu freezed mein PC und ich musste wieder neustarten und das Desaster ging von vorne los.

Es gab auch "Tage" an denen nicht mehr ging. :-\

Daraufhin hab ich meine Dateien auf einer externen Festplatte gespeichert und Windows komplett neu installiert (Service Pack 3 ebenfalls installiert), Festplatten formatiert und auch gleich zwei Partitionen erstellt, für alle Fälle.

Jetzt passiert es alles nochmal, und ich bin an einem Punkt geraten wo ich wirklich verzweifel und nicht mehr weiß was ich machen soll. :(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Danke im Voraus


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 1-2 Jahre alt.



Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten von Windows.



Antworten zu Windows XP will nicht mehr starten, Restarten klappt nicht, Verzweiflung pur!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

So weit ich das beurteilen kann, ist deine Festplatte defekt. Hast du vielleicht eine Alternativ-HD? Damit du schauen kannst, obs wirklich die HD erwischt hat...

Lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Evtl mögliche Hilfe .....
-------------------------------------------------------------
Master Boot Record (kurz: MBR)  /
http://de.wikipedia.org/wiki/Mbr
-------------------------------------------------------------
Wiederherstellungskonsole / Befehle
http://support.microsoft.com/kb/314058/DE/
http://support.microsoft.com/kb/216417/DE/
-------------------------------------------------------------
Boote  von der XP-CD und wähle bei der ersten Möglichkeit R.
Hier gelangst du in die Wiederherstellungskonsole.
Dort anmelden und dann:

MBR  =
fixmbr c:\

Bootsektor  =
fixboot c:\

Evtl danach noch die boot.ini neu erstellen lassen

bootcfg /rebuild

------------------------------

Platte reparieren
chkdsk V: /r oder chkdsk V: /f /r      <<< V = LW-Buchstabe
chkdsk /? gibt Erklärung
 

« Letzte Änderung: 04.06.08, 17:20:32 von HCK »

Das Problem ist dass ich ar nichts starten kann.
kein Setup kein Menü.

Da kommt immer nur er weiße Balken.

PS:An der Tastatur liegts nicht  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann auch sein, dass dein RAM einen defekt hat.
War bei mir auch kein LAden mehr PC aus usw....
Heraus kam, das 2 Gb defekt waren

Konnte vorhin die Windows XP CD starten und als ich gefragt wurde ob ich Windows XP neu installieren will oder nur reparieren will, kam eine Meldung, egal was ich bestätigt habe (Neuinstallation oder Reparieren) dass kein Festplattenlaufwerk erkannt werden konnte.
Kann ich jetzt meinen Rechner komplett wegschmeißen oder wieso hab ich von einem Tag auf den anderen 1000 Probleme?

Doof ist auch noch dass ich wichtige Dateien aufm Rechner habe und keinen Zugriff mehr dazu hab weil Windows jetzt gar nicht mehr startet, bin bei meinem Vater am PC und surfe nach der Lösung, obwohl ich keine bis jetzt gefunden hab...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von der CD in die Reparaturkonsole gehen ...
dann : S.Oben ??

Ich hab doch geschrieben dass ich von der CD auch Zugriff auf die Wiederherstellungskonsole nehmen wollte.


Nur ist das NICHT möglich weil danach eine Meldung kommt dass das irgendwie nicht geht weil kein Festplattenlaufwerk erkannt werden konnte.

Einzige Option danach ist F3 drücken zum neu starten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Platte mal in ( mit IDE-USB-Adapter an) anderen PC hängen .
Schauen , ob Du noch rankommst zum retten deiner Daten .

Knoppix / BartPE Bootcd könnten ggf auf deinem PC auch helfen .....

Bist Du sicher , dass alle Stecker der Platte noch richtig sitzen ?
Bios
Reset gemacht ?

« Letzte Änderung: 04.06.08, 17:53:44 von HCK »

« Vista: CDs können nicht gelesen werdenWindows Vista: Ihre Frage:kann ich eine Festplatte mit Apple os 10.3 am PC forma »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...