Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC fährt nicht richtig hoch

Hallo...
Also.
Ich habe ein Problem mit meinem PC. Ich versuche ihn hochzufahren und es funktioniert nicht. Er läd und läd und läd. Manchmal schaffts er bis zum Winows-Lade_logo, aber nicht immer. Manchmal fährt er auch hoch (wie jetzt zum Beispiel), was aber erst eintrifft, nachdem ich ihn tausend mal aus und an geschaltet habe.
Ich war schon ziemlich viel googlen, wo überall stand, dass man ihn formatieren sollte, wenn sonst nichts hilft. Das habe ich dann gestern getan, aber das Problem ist nicht behoben, er hat mir heute morgen und eben gerade wieder die Nerven geraubt. Könnt ihr mir helfen? o:
Ich habe auch nichts verändert... also nichts gelöscht, nichts herunter geladen usw. es war alles unverändert aber auf einmal fuhr er nicht mehr richtig hoch.

Ich danke im Vorraus



Antworten zu Win XP: PC fährt nicht richtig hoch:

 

Zitat
Ich war schon ziemlich viel googlen, wo überall stand, dass man ihn formatieren sollte, wenn sonst nichts hilft. Das habe ich dann gestern getan
wie hast du formatiert -wie bist du vorgegangen?

gruss,
dv
wie hast du formatiert -wie bist du vorgegangen?

gruss,
dv

Erm... normal eben XD
Ich habe die CD rein getan, herunter gefahrn, hochgefahrn, von der CD aus gestartet und dann eben... formatiert xD
Eben auf formatieren geklickt und dann... gewartet xD

 

Zitat
Erm... normal eben XD
...du hast ja keine ahnung, was fuer viele leute "normal" bedeutet. ;)

also: waere es ein schaedling jedweder art gewesen, der dein booten verlangsamt, dann waere dieser zu 99% durch die formatierung beseitigt.
da du nun sagst, dass du ausschliesslich neu installiert und nichts weiter an dem rechner getan hast, kann man wohl einen hardware fehler nicht mehr ausschliessen.
wurde bei dir neue hardware installiert? seit wann besteht das problem?
dv
...du hast ja keine ahnung, was fuer viele leute "normal" bedeutet. ;)

also: waere es ein schaedling jedweder art gewesen, der dein booten verlangsamt, dann waere dieser zu 99% durch die formatierung beseitigt.
da du nun sagst, dass du ausschliesslich neu installiert und nichts weiter an dem rechner getan hast, kann man wohl einen hardware fehler nicht mehr ausschliessen.
wurde bei dir neue hardware installiert? seit wann besteht das problem?
dv

Also nach dem Formatieren musste ich meine Hardware neu installieren, aber daran kann es ja nicht liegen, weil das Problem ja schon vorher war o:

Erm...
Das Problem ist noch nicht sehr lange... seit 4 oder 5 Tagen, länger nicht

 

Zitat
Also nach dem Formatieren musste ich meine Hardware neu installieren, aber daran kann es ja nicht liegen, weil das Problem ja schon vorher war o:
ja, bestimmt hast du auch alle treiber zu deiner hardware ganz brav installiert.
meine frage bezog sich aber eher auf neue hardware wie z.B. eine neue festplatte, RAM, usw....
falls du wichtige daten auf einer partition hast, sichere diese erst einmal und ueberpruefe mal den datentraeger (deine festplatte) auf fehler.
dv
 
ja, bestimmt hast du auch alle treiber zu deiner hardware ganz brav installiert.
meine frage bezog sich aber eher auf neue hardware wie z.B. eine neue festplatte, RAM, usw....
falls du wichtige daten auf einer partition hast, sichere diese erst einmal und ueberpruefe mal den datentraeger (deine festplatte) auf fehler.
dv
 
Nein, keine neue Hardware... Alles so, wie immer o:

Und wie kann ich diese nach Fehlern überprüfen? o:
Sry, aber ich bin eben ein kleiner Computer-Noob :>

 

Zitat
Und wie kann ich diese nach Fehlern überprüfen? o:
das wissen windows user besser als ich.

ich denke es war irgendwie so:
geh auf start-ausfuehren- und gib "cmd" (ohne ")ein.
dann oeffnet sich ein tolles schwarzes fenster. darin steht c:> (oder so aehnlich).
dort "chkdsk /f" eingeben (ohne ") und enter druecken.
der computer bietet dir dann an, die festplatte beim naechsten neustart zu ueberpruefen. zustimmen und den rechner neu starten.
waehrend des boot prozesses wird die festplatte dann ueberprueft...
dv
 
das wissen windows user besser als ich.

ich denke es war irgendwie so:
geh auf start-ausfuehren- und gib "cmd" (ohne ")ein.
dann oeffnet sich ein tolles schwarzes fenster. darin steht c:> (oder so aehnlich).
dort "chkdsk /f" eingeben (ohne ") und enter druecken.
der computer bietet dir dann an, die festplatte beim naechsten neustart zu ueberpruefen. zustimmen und den rechner neu starten.
waehrend des boot prozesses wird die festplatte dann ueberprueft...
dv
 

Okay, danke, das werde ich dann jetzt gleich ausprobieren... Vielen dank

« Win XP: Aufteilung FestplatteWas muss man bei sfv Datei tun »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...