Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Pc friert ein dringend hilfe gesucht

Hi Computerhilfen.de!,

Habe mir vor einiger Zeit einen neuen Pc zugelegt (Vista)

Bis vor kurzem lief er ganz gut und jetz plötzlich, friert der Pc in unregelmäsigen abständen komplett ein.

Ich sage bewusst nicht Standbild denn es geht nicht mehr weiter danach d.H. Musik hört auf zu spielen, maus bewegt sich nicht mehr und bild steht auch.

Da hilft nur noch den strom weg machen und neustarten.
Was ich schon alles versucht habe:
Avira Antivir Systemcheck = kein Fund
Windows Defender          = Windows ist Fehlerfrei
Sämtl. Treiber aktuallisiert
Vista neuinstalliert, allerdings ohne vorherige partitionformatierung weil ich nicht weis wie man formatiert.

Brauche dringend hilfe denn es nervt erxtrem wie ihr euch vieleicht denken könnt.

Mfg,
Peter



Antworten zu Vista: Pc friert ein dringend hilfe gesucht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
www.everest.de
lad dir das mal runter, damit kannst du auch die Temperaturen auslesen..
könnte sein das etwas zu heiß wird.
..Netzwerkstecker?

Danke für die schneller antwort.

Zu heis wird nichts, ich habe mit everest schon nach gesehen es geht nichts über 30°
ich hab ja auch 3 lüfter aufm board stecken
was meinst du mit netzwerkstecker?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du den Ram schon überprüft?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..Netzwerkstecker=Netzteil ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

start dann im suchfeld   chkdsk eingeben und enter
 

@copy der ram ist nicht überprüft.

kopiere gleich das ergebnis von chkdsk

ok es gibt wohl kein ergebnis.
es hat sich direkt geschlossen.

Hab vergessen zu erwähnen:der fehler tritt nur beim spielen auf egal ob offline oder online.

bitte speicher mit memtest von cd prüfen,nicht unter windose.Platte mit chdisk von einer bartPe cd untersuchen.

übersetzt jemand den zweiten teil??

der erste teil ist klar memtest auf cd brennen sollte aber auch mit flash gehen und dann das booten oder versteh ich das falsch

ist schon richtig.Memtest86 auf cd brennen und rechner davon starten.
Eine BartPe cd herstelllen und damit die platte auf fehler prüfen.Bitte suchmaschine nach wahl mit der suche nach infos zu bartPe beauftragen.
Alternativ Metager befragen,ergebnisse sollten ausreichen.


« Win2000: Internetexplorer deinstallierenSystemneustart bei 3d Anwendungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....