Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Keine Internetverbindung

Ab und an bekomm ich zwar eine Internetverbindung doch braucht der Aufbau einer Seite extrem lang.
Fahr ich dann den Pc runter und im Anschluß wieder hoch ist das problem oft behoben


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Keine Internetverbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist bei mir auch manchmal! Ich weiß auch nicht an was das liegt!

Das kann verschiedenste Ursachen haben. Meist waren sie bei mir bisher unmöglich zu lösen.
Da hilft wirklich nichts weiter als ein Neustart.

Was du probieren kannst ist:
DHCP deaktivieren und Router und PC ne feste IP zuweisen.
Treiber
für Router oder Modem deinstallieren, danach Chipsatzupdate installieren und Treiber wieder installieren.
Ggf. Browsercache nicht löschen (wenn du mit 56K Modem ins Inet gehst).
keine Proxyserver verwenden, wenn du mit 56K Modem hantierst.
Router wahlweise als Modem und Router konfigurieren, falls möglich.
Kontakte und Anschlüsse an der TAE überprüfen und richten.
Durchsatzgeschwindigkeit bei Modem auf das Höchste stellen (sollten so um die 11000 Byte sein, wenn ich mich nicht irre)
Durchsatzgeschwindigkeit im PPPoE Protokoll auf 101Mbit stellen, wenn bisher nur automatische Wahl eingestellt war.

Wenn das alles nichts nützt, weiß ich z.Z. auch nicht weiter.


« mein Computer sagt nur noch zu mir press a key to rebootWin XP: Videokamera wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!