Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Größenlimit beim Kopieren ?

Hallo zusammen,

ich wollte eine größere Datei (ca. 5 GB) von einer externen HD auf eine andere kopieren. Leider bringt mir XP die Fehlermeldung, dass auf der Platte nicht genügend Platz sei. Tatsächlich sind aber noch über 600 GB auf der Platte frei.

Gibt es bei XP einen Größenlimit für das Kopieren von Dateien ?

Gruß
Higges
 



Antworten zu Win XP: Größenlimit beim Kopieren ?:

Beim Dateisystem. Welches hast Du denn auf der Zielplatte NTFS oder FAT32?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Externe sind ab Werk oftmals in FAT32 vorformatiert.
Kann man aber abändern (konvertieren) in NTFS

http://support.microsoft.com/kb/307881/de
(dabei auf korrekten Laufwerksbuchstaben achten)

 

« Letzte Änderung: 19.11.08, 16:23:17 von 98er Helfer »

muss zu Hause mal schaun. Aber ich habe zwischen den beiden Platten schon Dateien ausgetauscht. Nur bei den großen Dateien funktioniert's nicht ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

FAT32 kann nur maximal 4,2 GB große Dateien verwalten.
Ganz genau sind es 4.294.967.295 Bytes

kann ich auf der Platte auch jetzt noch (ohne das Teil zu formatieren) das Dateisystem ändern ? Oder 'ne neue Partition anlegen mit 'nem anderen Dateisystem ?

hat sich erledigt, hab's im Link gefunden. Danke !

sodele, jetzt ist doch noch ein Problem aufgetaucht. Kurz vor Ende der Konvertierung kommt folgende Fehlermeldung in der Eingabeaufforderung:

Das Laufwerk ist fehlerhaft und kann nicht konvertiert werden. Sie müssen das fehlerhafte Bit auf dem Laufwerk mit Hilfe von CHKDSK /F korrigieren oder AUTOCHK die Korrektur beim nächsten Neustart des Systems ermöglichen.
H: wurde nicht in NTFS konvertiert

Was ist zu tun ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

steht doch dran ??

chkdsk /f

ausführen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wobei korrekter Weise:
Start, Ausführen und eingeben:   cmd

Dort dann eingeben:
chkdsk h: /f


« Windows Vista: Meine Frau hat ein Notebook mit Windows Vista Home Premium (64-Bit) sich gekauftWin XP: wdrvprg.dll macht Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...