Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Anderes "Datenträger einlegen" nur beim Brenner hä??

Hallo,

ich habe ein kleines "Problem", wenn sich keine CD/DVDs im Laufwerk befinden und zwar: wie kann ich diesen Befehl:



mit diesem ersetzen?:


(Laufwerk geht automatisch auf, find ich echt praktisch...)
Bei D: handelt es sich um ein LG-ROM und E: um einen DVD-Brenner. Mein Vater hat dieselben physikalischen Laufwerke aber bei beiden kommt die "Datenträger einlegen" Meldung - bei mir nur beim DVD-Brenner :( ???

mfg     

« Letzte Änderung: 13.12.08, 10:30:16 von Gurk3 »


Antworten zu Vista: Anderes "Datenträger einlegen" nur beim Brenner hä??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Normalfall geht das auch nur beim Brenner, denn Windows hat einen eigenen Brenn Dienst
Wenn du etwas über Windows brennen möchtest, gehst du in das Laufwerk und kopierst da zwischen läufig rein, was du auf CD willst, darum lässt es sich öffnen
Beim DVD Laufwerk kannste ja nix draufbrennen, von daher lässt es sich auch nicht öffnen
Habe dein Problem zu mindest so verstanden...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,

ja aber das komische ist, wie ich beschrieben hab, dass diese Meldung auch beim Leselaufwerk (ROM) meines Vaters kommt ??? ??? ???
(Er hat ein anderes LG-Modell)

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn er ein anderes Modell hat, wer weiß ob es daran liegt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vll. ist ja ein Brenner ??? ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Achja, das was ich oben geschrieben habe, steht sonst nirgends anders !
Bin selbst zu dem Beschluss gekommen rein aus Erfahrung, also muss rein gar nix stimmen

welche dienste sind i n zusammenhang mit den laufwerken aktiv und welche pogramme starten automatisch,die zu den lauferen einen bezug hasben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Im Normalfall geht das auch nur beim Brenner, denn Windows hat einen eigenen Brenn Dienst
Wenn du etwas über Windows brennen möchtest, gehst du in das Laufwerk und kopierst da zwischen läufig rein, was du auf CD willst, darum lässt es sich öffnen
Beim DVD Laufwerk kannste ja nix draufbrennen, von daher lässt es sich auch nicht öffnen
Habe dein Problem zu mindest so verstanden...
ja hat aber nichts mit meinem problem zu tuen ;) denn vorausgesetzt ein Rohling befindet sich im Brenner (sonst wird die Schublade ausgeworfen!). Mit geht es um die Meldung "Datenträger einlegen", bei der die Schublade automatisch geöffnet wird

welche dienste sind i n zusammenhang mit den laufwerken aktiv und welche pogramme starten automatisch,die zu den lauferen einen bezug hasben?
ja das frage ich mich auch, dieser "Dienst" (wenn es doch tatsächlich einen geben sollte) müsste bei mir aktiv sein: denn immerhin kommt diese Meldung, bei der die Schublade automatisch geöffnet wird, bei meinem DVD-Brenner ???

ich frage mich, ob die Meldung eigentlich bei allen physikalischen Laufwerken kommen sollte oder nur bei bestimmten Laufwerken...doche welche sind das? ??? ??? ??? Brenner sind es definitiv nicht, da beim CD/DVD-ROM meines Vaters diese Meldung kommt (bei der die Schublade automatisch geöffnet wird)...

komische sache ;D ich hoff ihr könnt mir da weiterhelfen.

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..also wenn ich ein Problem mit der Datenträger Einlegung hatte..
Hatte es immer damit zu tun, das ich vorher einen Datenträger im Laufwerk hatte und diesen nicht richtig Abgeschlossen..dann bin ich immer alle cd`s durchgegangen bis ich die eine gefungen und abgeschlossen habe.
..er wird es als nicht brennfähig erkennen und dann kannst du deinen Rohling einsetzen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

ach wie blöd...die Ursache war, dass ich mal nen DVD-Brenner eingebaut habe (auch wenn schon länger her) und nun das Leselaufwerk kurz Pfad D dann war und jetzt  fälschlicherweise als Brenner erkannt wird...habe dann die LWs im Geräte-Manager nochmal deinstalliert und nun ist alles OK ^^

also nur bei Brennern kommt das spezielle "Datenträger einlegen". DAnke für den Hinweis, erstguterjunge ;)

mfg  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ja hat aber nichts mit meinem problem zu tuen ;) denn vorausgesetzt ein Rohling befindet sich im Brenner (sonst wird die Schublade ausgeworfen!). Mit geht es um die Meldung "Datenträger einlegen", bei der die Schublade automatisch geöffnet wird

Da hat MS bei Vista wohl noch was geändert...
Bei XP kannste in das Laufwerk ohne es zu öffnen ... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mein CD/DVD-ROM wird also fälschlicherweise als "writeable" erkannt, Wer das für ein bestimmtes LW abschalten möchte, siehe hier: http://support.microsoft.com/kb/316529

Zitat
CD-R- oder CD-RW-Laufwerk wird nicht als Aufnahmegerät erkannt
Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
316529  (http://support.microsoft.com/kb/316529/EN-US/ ) CD-R drive or CD-RW drive is not recognized as a recordable device

Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986  (http://support.microsoft.com/kb/256986/DE/ ) Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen
ProblembeschreibungBeim Versuch, Daten mit einem CD-R- oder CD-RW-Laufwerk zu brennen, kann es vork...Beim Versuch, Daten mit einem CD-R- oder CD-RW-Laufwerk zu brennen, kann es vorkommen, dass Sie keine Daten an das CD-ROM-Laufwerk senden können.

Wenn Sie die Eigenschaften des CD-R- oder CD-RW-Laufwerks anzeigen, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Registerkarte Aufnahme im Dialogfeld Eigenschaften von CD-Laufwerk (Laufwerkbuchstabe:) nicht angezeigt wird. Dabei steht Laufwerkbuchstabe für den Buchstaben des CD-R- oder CD-RW-Laufwerks.

Hinweis: Um das Dialogfeld Eigenschaften von CD-Laufwerk (Laufwerkbuchstabe:) anzuzeigen, klicken Sie auf Start, auf Arbeitsplatz, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das CD-R- oder CD-RW-Laufwerk, und klicken Sie anschließend im Kontextmenü auf Eigenschaften.

Außerdem wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie eine beschreibbare CD in Laufwerk %1 ein.
Zum Anfang
UrsacheDieses Problem kann auftreten, wenn das Laufwerk fälschlich als nicht beschreibb...Dieses Problem kann auftreten, wenn das Laufwerk fälschlich als nicht beschreibbar erkannt wird.
Zum Anfang
LösungBearbeiten Sie die Microsoft Windows-Registrierung, um das CD-R- oder CD-RW-Lauf...Bearbeiten Sie die Microsoft Windows-Registrierung, um das CD-R- oder CD-RW-Laufwerk als Aufnahmegerät kenntlich zu machen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungs-Editors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.

Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
Geben Sie im Feld Öffnen den Dateinamen regedit ein, und klicken Sie auf OK.
Erweitern Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CD Burning\Drives
Klicken Sie im Menü Datei auf Exportieren.
Geben Sie im Feld Dateiname den Namen Sicherung der Laufwerksschlüssel ein. Klicken Sie anschließend auf Speichern.

Hinweis: Sie können diesen Registrierungsunterschlüssel wiederherstellen, indem Sie auf die gesicherte Datei Sicherung der Laufwerksschlüssel.reg doppelklicken.
Klicken Sie im linken Fensterbereich des Registrierungs-Editors unter Drives auf den Ordner "Volume{GUID}", wobei es sich bei GUID um eine 32-stellige hexadezimale globale eindeutige Kennung handelt.

Hinweis: Wenn Ihr Computer über mehr als ein CD-ROM-Laufwerk verfügt, wird ein zusätzlicher Ordner "Volume{GUID}" pro Laufwerk aufgeführt.
Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich des Registrierungs-Editors auf Drive Type.
Im Feld Wert geben Sie abhängig vom Laufwerkstyp 1 oder 2 ein. Klicken Sie anschließend auf OK.

Der Laufwerkstyp sollte 1 sein, wenn es sich um ein CD-R-Laufwerk handelt, und 2, wenn es sich um ein CD-RW-Laufwerk handelt.
Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
Klicken Sie auf Start und anschließend auf Arbeitsplatz.
Klicken Sie unter Geräte mit Wechselmedien mit der rechten Maustaste auf das CD-R- oder CD-RW-Laufwerk. Klicken Sie anschließend im angezeigten Kontextmenü auf Eigenschaften.
Wenn die Registerkarte Aufnahme angezeigt wird, erkennt Windows das Laufwerk als Aufnahmegerät.
Klicken Sie auf Abbrechen.

Hinweis: Wenn Ihr Computer über mehr als ein CD-ROM-, DVD-ROM- oder CD-RW-Laufwerk verfügt und die Registerkarte Aufnahme nicht angezeigt wird, wurde in der Windows-Registrierung eventuell ein falsches Laufwerk als Aufnahmegerät konfiguriert. Führen Sie die folgenden Schritte durch, um dieses Problem zu beheben:
Führen Sie die Schritte 1 bis 9 durch, um den Wert Drive Type des Ordners "Volume{GUID}" zu bearbeiten, dessen Wert Sie zuvor geändert haben.
Geben Sie im Feld Wert den Wert 3 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

Der Wert 3 für den Laufwerkstyp zeigt an, dass es sich bei dem Laufwerk um ein Standard-CD-ROM-Laufwerk handelt, das nicht beschreibbar ist.
Klicken Sie im linken Fenster des Registrierungs-Editors auf den nächsten Ordner "Volume{GUID}".
Führen Sie die Schritte 7 bis 8 aus, um den Eintrag Wert abhängig vom Laufwerkstyp in 1 oder 2 zu ändern.
Beenden Sie den Registrierungs-Editor und führen Sie die Schritte 10 bis 12 durch, um sich zu vergewissern, dass die Registerkarte Aufnahme im Dialogfeld Eigenschaften des CD-R- oder CD-RW-Laufwerks angezeigt wird.
Zum Anfang
Weitere InformationenBeachten Sie, dass dieses Verfahren nicht immer zum gewünschten Erfolg führt. Di...Beachten Sie, dass dieses Verfahren nicht immer zum gewünschten Erfolg führt. Dies ist nur dann eine Lösung, wenn das CD-R- oder CD-RW-Laufwerk in Windows XP funktionsfähig ist und aus irgendeinem Grund falsch identifiziert wurde. Wenn das Laufwerk nicht in der Hardwarekompatibilitätsliste (HCL) aufgeführt ist, funktioniert es mit der integrierten CD-Aufzeichnungsfunktionalität trotz dieser Registrierungseinstellung möglicherweise nicht.
Zum Anfang

--------------------------------------------------------------------------------

Microsoft kann auch nur alles maschinell übersetzen ::)

greetz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ach wie blöd...die Ursache war, dass ich mal nen DVD-Brenner eingebaut habe (auch wenn schon länger her) und nun das Leselaufwerk kurz Pfad D dann war und jetzt  fälschlicherweise als Brenner erkannt wird...habe dann die LWs im Geräte-Manager nochmal deinstalliert und nun ist alles OK ^^

also nur bei Brennern kommt das spezielle "Datenträger einlegen". DAnke für den Hinweis, erstguterjunge ;)

mfg  

Ich bin übrigends ersBÖSERjunge ... ;D

Hallo

vll kann mir jemand bei meinem Problem helfen.

Wenn ich eine CD in mein laufwerk schiebe und diese dann über den arbeitsplatz öffnen will kommt die Fehlermeldung "Datenträger einlegen" --> dann geht das Laufwerk automatisch auf

Wenn ihr wisst wie ich dieses Problem lösen kann schreibt bitte
danke schon im voraus

ps es ist die gleiche Fehlermeldung wie oben

mfg ams


« Windows Vista: Ich habe keinen Zugang mehr zu meinen AdminkontoSchwarzer Bildschirm nach Start, nur Mauszeiger sichtbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

CD Brenner
Als Brenner wird ein optisches Laufwerk bezeichnet. Mit einem CD-Brenner lassen sich CD-R Rohlinge beschreiben. So kann man seine Daten auf CDs abspeichern, die in jedem ...

Brenngeschwindigkeit
Die Brenngeschwindigkeit wird bei CD- und DVD-Brennern als x-fache Geschwindigkeit angeben. Grundlage hierfür ist das 1-fache Tempo der allerersten DVD-Laufwerken, d...