Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: vista fährt nicht hoch

Seit kurzem fährt mein  Laptop (HP Pavilion dv6000, Windows Vista Home) nicht mehr richtig hoch...d.h.:

Wenn ich den Rechner anschalte fährt er hoch bis das typische Vista-'Wilkommen' angezeigt wird. Danach hört der rechner auf zu rechnen und es wird ein schwarzer Bildschirm mit Mauskörser sichtbar....das wars - nichts passiert mehr.

Das einzige, was ich machen kann ist den Taskmanager zu starten und dort kann ich auf alle Order und Dateien als neuen Task zugreifen....Nach einiger Zeit wechselte mein Computer dann doch zum ordnungsgtemäßen Desktop über - warum auch immer - danach versuchte ich sofort einen neustart, um sicher zu gehen, dass ich den computer wieder ordentlich hochfahren kann....vergebens...wieder das gleiche problem....wieder taskmanager...wieder plötzliches desktopauftauchen nach bestimmt einer  viertel stunde!!! Habe mitlerweile alle wichtigen Daten gesichert

Wie löse ich das Problem, sodass mein Laptop wieder einwandfrei läuft?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: ICQ 6.5, RAM Idle LE, System Cleaner 5, Configure Startup Delayer


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten von Windows.
Die Fehlermeldung lautet: True Vektor nicht gefunden


« Windows XP: interrnet langsam (dsl) teilweise aus,server nicht gefundenWindows XP: Internet Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...