Windows drüberinstalliert, altes Windows ist nicht mehr auffindbar

Hi,

bei meinem Laptop (WinXP Media Center Ed) hatte es die hal.dll zerlegt. Ich wollte sie dann über die Wiederherstellungskonsole meiner Recovery-CD wieder neumachen. Aber per bootcfg /rebuild ging das nicht, weil ein Fehler vorlag, den ich per chkdsk lösen sollte. chkdsk /r hats aber auch nicht behoben. Um die boot.ini oder hal.dll zu ersetzen per copy oder epand, benötige ich die Rechte für die Funktionen, die bei mir aber alle auf FALSE gestellt sind, und da ich nicht mehr in Windows komme, auch nicht änderbar sind.
Habe mich dann entschieden, ohne Formatierung auf der Festplatte Windows nochmal zu installieren, weil ich gehofft hab, den Fehler manuell ändern zu können.
Jetzt startet er zwar mit dem neuen Windows, hat auch auf C:\ ca. 3 GB weniger Speicher als vorher, tatsächlich gibt es aber keinen Ordner "Windows alt" "Windows 2" oder irgendwie so, indem das alte Windows noch drin ist. Auch über Suchfunktion habe ich nix gefunden.
Hinzu kommt, dass in der aktuellen boot.ini 3 startbare Betriebssystem drin sind, einmal WinXP Pro, keine Ahnung woher das kommt, kann auch nicht gestartet werden, und zwei mal WinXP Media Center Ed, aber die gehen beide zu starten und greifen auf die selben Konten etc zu, sind also eigentlich exakt die selben Windowse.

Wo finde ich jetzt mein altes Windows wieder ? Ich muss ja in den Ordner rein, damit ich die hal.dll direkt ersetzen kann bzw um die boot.ini neu/umzuschreiben...

Nochmaliges versuchen über die Wiederherstellungskonsole war auch erfolglos :(

Bitte um Hilfe !!! Ich habe endviele Programme die nur mit der passenden Registrierung laufen, und wenn ich nun das neue Windows nutzen müsste, müsste ich auch alles neu installieren, updaten usw. Hinzu kommt, das mir dann nachwievor 3 GB Speicher fehlen !

mfg,
Nekoashi


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

bei diesem Bild

http://img361.imageshack.us/img361/1331/xpsetupreparatur7de.gif

was hast du gedrückt, R oder ESC?

Bei R wird der alte Windows-Ordner beibehalten und wichtige Systemdateien ersetzt, vorher alte gelöscht. Ja es ist richtig das du wieder SP3. NET Framework und alle Updates wieder installieren musst. DIe bereits installierten Programme sollten weiterhin nach wie vor laufen...  

Tatsächlich gab es nach CD-Start die drei Optionen
1. Windows installieren
2. Windows über die Wiederherstellungskonsole reparieren
3. unwesentlich

nachdem 2. bei mir fehlschlug habe ich 1. verwendet.
Er hat dann "nur" nach der Partition gefragt und ob ich formatieren oder beibehalten will.
Nachdem ich beibehalten gesagt habe, hat er die Setup-Dateien geladen und danach mit der vom DOS-Look klar abgrenzebaren Windowsinstallation begonnen.
Eine Abfrage wie auf dem Bild ist überhaupt nicht erschienen :/

Gut, scheinbar kann mir hier auch keiner helfen  :'(

Jetzt muss ich alles neudraufmachen und die Restdaten aus den eigenen Dateien rauskopieren, alles updaten, Treiber wieder aufspielen usw usw ...

Kann mir denn jemand sagen, wie ich diesmal verhindern kann, dass ich nicht wieder Dateien über die Wiederherstellungskonsole reparieren kann, weil ich dort keine Recht für die ganzen Befehle habe ?
Damit ich das gleich umstellen kann und falls es das nächste mal passiert einfach boot.ini oder hal.dll ersetzen anstatt alles erneuern zu müssen :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Dafür gibt es Images. ::);)

Übrigens ist nicht immer die hal.dll defekt, wenn diese Meldung kommt. ;):-*

« Letzte Änderung: 04.04.09, 19:54:48 von cottonwood »

Stimmt. Aber das hal.dll Problem wird - zumindest habe ich das den tausend Einträgen entnommen die ich gelesen hab - trotzdem immer sehr ähnlich gelöst. Und das klappte eben nicht  :-X

jetzt ist es dafür ja auch schon zu spät ...

Frage steht ...  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Meistens ist nur der Bootsektor defekt, wenn die Meldung kommt.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-145504-0.html

Hm. Die in meinem ersten Post genannten Befehle habe ich ja erfolglos versucht.

Fixboot (ohne Parameter, weil ich ja auch c war) hat "geklappt", aber nichts bewirkt, das hatte ich auch getestet.

fixmbr habe ich mich bisher nicht getraut zu verwenden, da in anderen Internethilfen stand, dass ich mir dadurch sonstwas zerschießen kann  ():-) und ich will ja nicht noch irgendwie Daten verlieren oder sonstwas  :-[

Sollte ich denn trotz der bereits geschehenen Zweitinstallation von Windows das mal versuchen ? Hätte ich dann chancen, beim booten das alte wieder angezeigt zu bekommen sowie es oder hal.dll-Fehler wieder zu starten um mir den ganzen Mist zu ersparen, den ich sonst tun müsste ?

Bitte um fixe Hilfe - und danke schonmal im Vorraus :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich persönlich habe noch nie gehört, dass fixmbr schiefgegangen ist. Und selbst wenn, Knoppix kann auch bei defektem Bootsektor noch die Daten retten.

Und den fixboot brauchst du erst nach dem fixmbr zu machen. Vorher ist er nicht erforderlich gewesen.

ok, danke :)

Aber kann mir das denn in der aktuellen Situation ("altes" Windows verschwunden, nicht mehr als Bootoption vorhanden) denn auch helfen ?

Und was mache ich, wenn ich kein Knoppix besitze ? Kann man das runterladen oder so ? Der Computer von dem ich hier schreibe ist nur leihweise in meiner Benutzung  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Aber kann mir das denn in der aktuellen Situation ("altes" Windows verschwunden, nicht mehr als Bootoption vorhanden) denn auch helfen ?

Wenn du einen defekten Master Boot Record (MBR) hast, dann musst du den erst mal fixen. Egal was sonst los ist.

was mache ich, wenn ich kein Knoppix besitze ? Kann man das runterladen oder so ? Der Computer von dem ich hier schreibe ist nur leihweise in meiner Benutzung  8)

Lade dir das aktuelle Image bei www.knopper.net runter und brenne es als Boot-DVD oder Boot-CD (je nach Version).

Bin fein am knoppix laden :)

KANN denn der MBR kaputt sein, wenn das andere Windows fehlerfrei startet ? Ist der MBR ein Teil des "kaputten" Windows, das ursprünglich geladen wurde ? Denn das neue Windows startet ja ?! Jaaa, ich nerve, aber ich bin einfach unsicher  ():-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Irgendwo muss ja für jede Partition stehen, wo's los geht. Also kann das schon sein, dass das nur für eine Partition zerstört ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

...gefragt und ob ich formatieren oder beibehalten will.
Nachdem ich beibehalten gesagt habe,

dann gibt es kein altes Windows mehr, es wurde das neue Windows in den alten Windows-Ordner installiert und alles dementsprechend eingerichtet.
Also sozusagen drüber gebügelt.

Aber wie kommt es dann, das in der boot.ini zwei laufende Möglichkeiten aufgeführt werden und wie kommt es, dass ich noch die alten "Eigene Datein"-Ordner besitze unter Dokumente und Einstellungen und wie kommt es, das auf meiner Festplatte unerklärlicher Weise nach der Zweitinstallation von Windows 3GB weniger Speicher ist, obwohl das "neue" Windows ja sicher kleiner als das alte gewesen wäre - ergo also mehr Platz auf der Platte sein sollte als WENIGER  ():-)


« Win2000: Blu-ray Disc ProblemVista: Medion PC schaltet sich von alleine aus??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!