Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bezweifle sehr stark, das Du dieses Board mit einem neuen BIOS oder BIOS- Chip retten könntest - das würde meinen Erfahrungen widersprechen.
Der generelle Fehler in solchen Fällen, so wurde mir (inoffiziell) von ASUS erklärt, liegt ganz einfach im Bereich der Hardware: Die internen Stromquellen der Chips werden überlastet und zerstört. Da ist nichts zu reparieren.
Die Imagetechnologie habe ich hier beschrieben:

http://www.computerhilfen.de/jueki/Image-Erstellung.pdf

- ich und viele andere verwenden diese mit gutem Erfolg.
Was sich so umständlich anhört, ist bei meiner Installationsmethode eine Aktion von jedesmal 3 Minuten.
Also ein wesentlich geringerer Aufwand, als eine Neuinstallation...

Übrigens, wenn Du noch kein Acronis TrueImage besitzt - es ist sinnvoll, sich die ältere v10 - oder die ganz neue v2010 zu erwerben.
Mit v11 und v2009 gibt es  -trotz vieler Nachbesserungen- noch Probleme mit der Erkennung von SATA- Festplatten und verschiedener Hardware- Komponenten.
Das ist bitteschön allerdings meine rein private Meinung!

Jürgen

Die Version 10 hab ich ja  :) Damit wurde auch ein komplettes Image erstellt das nun auf einer der IDE Platten liegt die ich über den Controller am System hatte. Na mal sehen wie es funktioniert. Werd erstmal los ein neues Mainboard besorgen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für IDE genügt die Version 10 vollständig.
Wie schon gesagt, wenn Du neu installierst und Dir meine Vorschläge zur Installatiob sympatisch sein sollten, dann ist einbe Sicherung eine Aufgabe voon 2...4 Minuten.

Übrigens:

Und das nur wegen einer kleinen USB Festplatte

Ich vermeide USB- Festplatten, so gut es geht.
Schau nur mal bei Google nach ""Externe USB- Festplatte wird nicht erkannt" und ähnliche Begriffe. Zigtausende Ergebnisse!
Ich verwende in meinem Bereich ausschließlich Firewire, SATA (oder eSATA) - und Wechselrahmen.
Letzteres ist inzwischen bei meinen PCs Standard.

Jürgen

Also war am WE fleißig  ;D
Neues Mainboard (Asus) und alles neu verbaut. Blöderweise hatte die IDE Platte mit der Backupdatei nen Fehler. Acronis konnte das Backup nicht mehr auslesen, da Sektoren defekt waren.  :-\

Also wenn dann kommt alles auf einmal. Naja. So hab ich jetzt nen brandneues XP wieder drauf mit aktuellem Stand und neu partitioniert.  ;)

Und das erste dann gleich nen Image machen und sicher ablegen für den Fall der Fälle.  ;D
Nächste Investition ist dann nen NAS.

Danke für die Hilfe.  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn man Nas kaufen will,sollte man aufpassen,was man kauft.Nicht alles ist fein,am besten selber bauen.


Mit denen (kein Eigenbau): http://www.lacie.com/de/products/range.htm?id=10007
hatte ich bisher keine Schwierigkeiten - und wer seine Urlaubsvideos vom Sydney-Urlaub gleich von dort aus speichern will, muß nur Router und Internetplatte eingeschaltet lassen oder per Fernwartung zuschalten.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mir wären solche platte,die direkt SFTP können lieber.
Dazu noch ankopplung von externen speichermedien per Firewire800 und gut ist.

Na mal sehen.Momentan gibt das Budget das noch nicht her.  ;D

Wenns soweit ist werd ich mal gucken was sich anbietet.


« Windows XP: mI-Hotkey.exe Kompinente nicht gefundenVista: internet exploer funkioniert nicht richtig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...