Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP SP2: schwarzer Bildschirm mit Mauszeiger nach dem Hochfahren

Hallo,

habe folgendes Problem mit meinem Laptop:
Gestern abend wollte ich ihn runterfahren. Während dem Herunterfahren hängte er sich offenbar auf. Man konnte nur mehr den Desktophintergrund sehen. Nachdem ich fünf Minuten wartete und sich nichts tat, steckte ich die externe Festplatte aus und kurz darauf würgte ich den Laptop ab, indem ich ein paar sekunden auf der einschalttaste blieb.

Heute kommt beim Einschalten nur mehr ein schwarzer Bildschirm mit dem Mauszeiger in der Mitte und zwar unmittelbar nach dem WindowsXP Startladebild mit dem blauen Balken.
Danach sollte eigentlich das Desktopbild bzw. der Anmeldebildschirm kommen. Alles was ich bekomme ist ein schwarzer Bildschirm mit dem Mauszeiger in der Mitte, der sich bewegen lässt.

Ich habe auch schon den abgesicherten Modus probiert. Hier besteht das selbe Problem. Schwarzer Bildschirm und am Desktoprand steht an den Ecken überall „abgesicherter Modus“.
Auch die Variante 'Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten' wurde mit dem selben Ergebnis wie „Windows normal starten“ und „im abgesicherten Modus starten“ ausprobiert.

Hat jemand eine Idee?

Lieben Gruß



Antworten zu Windows XP SP2: schwarzer Bildschirm mit Mauszeiger nach dem Hochfahren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Natürlich hab ich an eine Reparatur von Windows schon gedacht, nur möcht ich das erst machen, wenn es sonst keine Optionen mehr gibt.

Sind bei einer Reparatur alle Daten auf der Festplatte wieder genauso wie vorher vorhanden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab sogar eine Windows XP CD mit SP3.

gibt es irgendwie eine Möglichkeit, dass ich an meine Daten rankomme und diese zuerst auf meiner externen Festplatte sichere, bevor ich Windows repariere oder überhaupt den Laptop formatiere und neu aufsetze?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Danke für den Hinweis mit Knoppix. Hat ganz gut funktioniert mit der Datensicherung.

Hab jetzt versucht, Windows XP zu reparieren.
Nachdem alle Daten kopiert wurden, was übrigens nur 10 und nicht 45 Minuten lt. dem Link dauerte, und das System neustartete, kam aber wieder der schwarze Bildschirm mit diesmal etwas größerem Mauszeiger.
Man konnte wiederum nur die Maus bewegen. Sonst funktionierte nichts. Weder Ausschalttaste noch irgendeine andere Tastenkombination.
Es blieb mir nur mehr übrig, den Laptop mit der Power-Taste abzuwürgen.

Was kann ich machen? Woran kann es liegen?

Lieben Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auch im abgesicherten Modus (F8)?
hast du noch Garantie?

Ja, auch im abgesicherten Modus.
Genauso wie vorher.
Soll ich mal im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung starten?
Weiß aber nicht, was ich da eingeben soll.

Garantie besteht nicht mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein..öffne den Laptop und nehme alle bis auf einen Ram-Riegel raus und versuche es erneut...(auch die Reparatur)
teste es mit jedem Slot und jedem Riegel dabei.

Jetzt wo du das mit dem Arbeitsspeicher erwähnst:
Mir ist aufgefallen, dass beim Hochfahren, dort wo die Laufwerke erkannt werden, ganz am Ende für den Bruchteil einer Sekunde folgendes steht:
"Checking NVRAM.." oder "Checking NURAM.."
Das stand nur so kurz da, dass ich das Hochfahren mit meiner Kamera aufnahm und dieses "Checking N.RAM.." mittels Frame vorwärts entziffern musste.
Kann aber noch immer nicht sicher sagen, ob das nach dem N ein U oder ein V ist.
Kurz nach diesem Checking N.RAM.. läuft noch ganz schnell ein weißer Balken über den Bildschirm.
Danach kommt sofort der Windows Startbildschirm mit dem blauen Ladebalken.
Dann, wie gesagt, schwarzer Bildschirm mit Maus.
Was könnte das bedeuten?

Das mit dem Laptop öffnen hab ich noch nie gemacht. Muss man hier auf irgendwas besonders aufpassen oder geht das eh einfacher als es aussieht?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ::)
sreenshot möglich ;D
ansonsten Antwort 9 

« Letzte Änderung: 23.12.09, 18:53:34 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
Das mit dem Laptop öffnen hab ich noch nie gemacht. Muss man hier auf irgendwas besonders aufpassen oder geht das eh einfacher als es aussieht?
Bei einem Laptop gibt es für gewöhnlich nur drei Klappen auf der Unterseite, die der User öffnen kann:
Einmal für den Akku.
Dann eine für die Festplatte, die andere für die RAM-Riegel.
Also simpel.

PS: Es scheint dir wohl überflüssig, deinen Laptop beim genauen Namen zu nennen, oder?

Hersteller, exakte Modell-Bezeichnung, besondere Zusätze etc..... 

Hab heute den Laptop (Nexoc Osiris E704) geöffnet.
Darin waren 2 RAM-Slots, die jeweils mit einem 1 GB Riegel belegt waren.
Habe alle Slot-Riegel Varianten durchgespielt. Leider ohne Erfolg.
Ich möchte euch und vor allem dir, copy, trotzdem mal danken für die Ratschläge.
Vielleicht hat ja noch irgendjemand eine Idee.

Die entscheidende Frage ist wohl, ob es an der Hardware oder an dem Betriebssystem liegt.
Eine Reparaturinstallation von Windows wurde bereits durchgeführt. Kann jetzt noch eine Neuinstallation probieren. Falls das auch nichts hilft, kann man wohl das Betriebssystem als Fehlerquelle ausschließen.
Was meint ihr?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuche vorher noch ein Bios Reset (Biosbatterie mal für ca 10 Minuten rausnehmen)
Laptop dabei vom Strom+Akku raus 


« Windows XP: Für die Windows zur Deinstallation nötigen Werte fehlen!Win XP: pc macht ständig neustart-ohne fehlermeldung!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...