Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Windows Start Manager konfigurieren

Hallo,

ich versuche seit zwei Tagen Windows 7 und Windows XP parallel zu betreiben, doch irgendwie kriege ich das nicht hin.

Ich habe folgende Partitionen:
Datenträger0: 1. Partition: System, Aktiv, Primär
              2. Partition: Primär

Datenträger1: 1. Partition: Startpartition, Primär
              2. Partition: Primär

Auf Datenträger1, 1. Partition habe ich Windows 7 installiert.

Nun installieren ich Windows XP auf Datenträger0, Partition 2.

Wenn ich jetzt boote, wird Windows XP gestartet.
Ist logisch, da bei der Windows XP-Installation der Bootmanager von Windows 7 überschrieben wurde.
Also erstelle ich mit bootsect.exe -NT60 All den Bootmanager von Windows 7.
Anschließend erstelle ich mit bcdedit einen neuen Eintrag für Windows XP.

bcdedit -create {ntldr} -d "Windows XP"
bcdedit -set {ntldr} device partition=D:
bcdedit -set {ntldr} path \ntldr
bcdedit -displayorder {ntldr} -addlast

Meine Start-Manager Konfiguration sieht nun folgendermaßen aus:

Windows-Start-Manager
---------------------
Bezeichner              {bootmgr}
device                  partition=F:
description             Windows Boot Manager
locale                  de-DE
inherit                 {globalsettings}
default                 {current}
resumeobject            {19eed440-c970-11de-b9ae-ed69ddac0579}
displayorder            {current}
                        {ntldr}
toolsdisplayorder       {memdiag}
timeout                 30

Windows-Startladeprogramm
-------------------------
Bezeichner              {current}
device                  partition=C:
path                    \Windows\system32\winload.exe
description             Windows 7
locale                  de-DE
inherit                 {bootloadersettings}
recoverysequence        {19eed442-c970-11de-b9ae-ed69ddac0579}
recoveryenabled         Yes
osdevice                partition=C:
systemroot              \Windows
resumeobject            {19eed440-c970-11de-b9ae-ed69ddac0579}
nx                      OptIn

Windows-Legacybetriebssystem-Ladeprogramm
-----------------------------------------
Bezeichner              {ntldr}
device                  partition=D:
path                    \ntldr
description             Windows XP


Wenn ich nun boote, kann ich zwischen Windows 7 und Windows XP wählen. Wähle ich Windows 7, wird Windows 7 korrekt gestartet. Wenn ich aber Windows XP wähle bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Fehler beim Starten von Windows.
\ntldr  c000000f
Der ausgewählte Eintrag konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt.

Was kann ich nun tun?
Liegt es an der Konfiguration?

Danke!



Antworten zu Windows 7: Windows Start Manager konfigurieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
So wie sich das liest, hast du zwei Festplatten, die wiederum nochmals unterteilt sind.
Beide scheinen Master zu sein.

Es wäre einfacher gewesen, wenn du eine Festplatte (Master) partitioniert hättest und darauf beide System installiert.
Im Idealfall zuerst XP, dann W7.

Festplatte 2 sollte Slave sein und ohne System, Zugriff dann von beiden Systemen aus möglich.

Oder sehe ich da was falsch?

Hast du es mit Easybcd versucht? Wenn du bei der Istallation von XP die Partition C: als aktiv belassen hast, wird durch Easybcd der Bootlooder von Win7 automatisch geschrieben, musst nur angeben, dass du als Zweitsystem xp hast.
Sollte jedoch, bei der Installation von XP auf die Zweite HDD die 2. Partition der 2. HDD  als aktiv gesetzt worden sein, geht dies mit einem Windows bootloader nicht.
In diesem Fall muss die Bootreihenfolge manuell durch ein Biosbootmenü (F11 oder F12) beim Start, oder direkt im Bios umgestellt werden.







 

« Letzte Änderung: 24.01.10, 10:44:09 von hannibal624 »

Ach ja, habe ich übersehen. So wie du es bezeichnest,
 

Zitat
Ich habe folgende Partitionen:
Datenträger0: 1. Partition: System, Aktiv, Primär
              2. Partition: Primär
hast du wohl W7 auf einer anderen Partition, aber gebootet wird von Datenträger 0 1. Partition, da dies die Systempartition ist.

 

Hallo hannibal624,

wenn ich im BIOS die Bootreihenfolge ändere, kann ich gar nicht booten "System Failure, Please insert system device" oder so ähnlich.

Was kann ich nun tun? Also Windows 7 will ich erhalten, Windows XP kann ich auch nochmal neu installieren.

hast du es schon damit versucht?
Klick

oder aber schau dir diese Anleitung an. ist zwar für Vista, Win 7 ist jedoch ganau so.
 
Klick 


« Windows 7: Windows 7: Was ist RecvMessage.exe?Windows ME: Mein PC hängt immer öfter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...