Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Home Premium fährt nicht mehr hoch ...

Hallo an die Experten,

der Laptop von meiner Frau hat sich vollends weggehangen und all die schönen Kniffe, die man von XP her kennt, funktionieren nicht.
Natürlich sind keine Wiederherstellungspunkte erstellt worden. Das Einzige was ich weiss, es hat etwas mit der Registry zu tun, da ist was durch die Wurst. Recover funktioniert nicht wirklich, Vista meldet, er würde den Rechner komplett löschen, so dass nichts mehr über bleibt. Ist eine Drüberinstallation nicht möglich ? Verschwinden dann wirklich alle Dateien ? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten, das System zu retten ?

MFG DREAMEAGLE

P.S.: Es ist ein Acer Notebook, Aspire 8935G ...

« Letzte Änderung: 04.02.10, 13:15:02 von Dreameagle »


Antworten zu Vista: Home Premium fährt nicht mehr hoch ...:


Systemwiederherstellung beschrieben und bebildert: http://www.netzwerktotal.de/vistawiederherstellungspunkt.htm
Nach Start mit DVD-Unterstützung ist solches Menü zu sehen:

Dann ist die Wiederherstellung schon wieder fast wie unter Windows-XP.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das habe ich schon alles versucht.. und bis ins Windows komme ich gar nicht. Deswegen hilft die Wiederherstellung über die Schaltfläche nicht. Bei der anderen Wiederherstellung kommt eine Meldung dass das Windows nicht automatisch repariert werden kann.


Wenn Du über keine originale Install-DVD verfügst und auf "Acer-eRecovery-Menagement" zurückgreifen mußt, lies im Handbuch nach welche Varianten angeboten werden und wie es aufgerufen wird.
Aus einem Handbuch zu einem Aspire-8735:
Zitat
Acer eRecovery Management besitzt die folgenden Funktionen:
1 Sicherung:
• Datenträger mit Werkseinstellungen erstellen
• Datenträger mit Treibern und Anwendungen erstellen
2 Wiederherstellung:
• Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen
Betriebssystem wiederherstellen und Benutzerdaten beibehalten
Treiber oder Anwendungen neu installieren
In diesem Kapitel werden Sie durch die einzelnen Schritte geleitet.

Hinweis: Dieses Feature steht nur für bestimmte Modelle zur
Verfügung. Bei Systemen, die kein Brennerlaufwerk für optische
Discs installiert haben, können Sie einen externen Brenner für
optische Discs anschließen, bevor Sie Acer eRecovery Management
starten, um auf optische Discs bezogene Aufgaben
durchzuführen.
Sie müssen das Kennwort einrichten, um die Kennwortschutzfunktion von Acer
eRecovery Management verwenden und Ihre Daten schützen zu können.
Sie können das Kennwort einrichten, indem Sie Acer eRecovery Management
ausführen und auf „Einstellungen“ klicken.
Nachfolgend ist die Nutzung dieser Werkzeuge beschrieben und in Abbildungen erklärt.
Handbuch als PDF-Datei auf Support-CD? (Oder nur auf momentan nicht zugänglicher Festplatte? -> Download bei Acer)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe "Betriebssystem wieder herstellen und Benutzersdaten beibehalten" gewählt, leider ohen erfolgt, der Rechner würgt sich ca eine Viertelstunde einen ab und sagt dann, es sei nicht genug Speicherplatz vorhanden, was nicht zutreffen kann. Es ist eine 640 GB HDD und Platz ohne Ende.
Gibt es eine Möglichkeit, heruaszufinden, welche Einträge in der Registry nicht funktionieren, diese vllt überschreiben oder löschen ? Denn in die Eingabeaufforderung komme ich noch. Allerdings funktionieren da auch einige Befehle nicht mehr, wie zB der simple Befehl "help".

MFG DREAMEAGLE

P.S.: Ich versuche gerade, mit Hilfe des Programms Notepad (wie sinnig) die Platte zu entleeren. Funktioniert teilweise sogar ;)

Edit:

Ich habe den Laptop neu aufgesetzt , dank notepad ließen sich die Dateien dann sichern. Funktioniert wieder.

« Letzte Änderung: 04.02.10, 16:40:18 von Dreameagle »

« Windows XP: passwort vergessenWin XP: Explorer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Registry
Die Windows Registry, auch Registrierdatenbank genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Hier werden die aktuellen Systemeinstellungen, aber auch alle installie...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...