Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP "deinstallieren"?

Hallo, ich habe nach Win 7, Win XP installiert um auszuprobieren ob meine Treiber funktionieren, gingen jedoch leider nicht :/
Danach habe ich mit der Win 7 DVD den Bootmanager wiederhergestellt.
Jetzt startet nur noch Win 7. (ist auch gut so!)

Jetzt meine eigentliche Frage: Soll ich die Win XP Dateien einfach löschen? Oder könnte es dabei zu Problemen kommen?



Antworten zu Win XP: Windows XP "deinstallieren"?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wo liegen die denn?
schau mal in der Datenträgerverwaltung nach und wenn sie dort als Partition aufgeführt werden kannst du sie dort löschen. 

Also ich hab 2 Partitionen C: dort liegt Win7 und D: wo sich der Win XP Windows Ordner befindet. Ich könnte einfach den Windows Ordner in D: löschen, wäre es dann so als hätte ich Win XP nie installiert? . Danke im Voraus! :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..lösche sie(xp)/Neustart 


« Win XP: Anwendungen starten während SpyBot oder AntiVir läuftUSB-Stick entfernt, 'Hardware sicher entfernen' wird noch angezeigt... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...