Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: schwarzer Bildschirm be Neuinstallation

Also mein Problem ist folgendes, ich habe eine formatierte Festplatte und möchte nun Windows XP installieren.
Soweit kein Problem.
Ich lege die CD und das Setup untersucht die Hardwarekonfiguration des Computers, dann wird der Bildschirm schwarz, während oben links der Dos-Strich blinkt, der dann nach ein paar Mal blinken verschwindet.
Der Rechner reagiert dann nicht mehr auf Tastaturbefehle.


Weiß jemand Abhilfe?

Ich habe vorsichthalber schoneinmal die andere Festplatte ausgebaut und den RAM gewechselt ...ohne Erfolg.


Danke schonmal im Vorraus



Antworten zu Win XP: schwarzer Bildschirm be Neuinstallation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sata Platte ?
Treiber
besorgt und eingebunden ?

wie soll ich den jetzt Treiber isntallieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage nicht beantwortet

also ich habe keine Treiber installiert, weil ich nicht wüßte wie (außer villt über bartPE) und wo und soweiter ....

aber ja ich denke es ist eine SATA-Platte ...

ok also die die formatierte Festplatte ist kaputt, aber der Fehler besteht weiterhin!

Linux Live CD starten,beim Kernel-start wird dir der Fehler sicher angezeigt.
Im Bios die Sata Hd Integrated Peripherials-Sata Controller-Mode IDE einstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button


Installation einer Serial-ATA-Festplatte unter Windows Vista
http://seagate.custkb.com/seagate/crm/selfservice/search.jsp?DocId=200991

SATA  install
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-72183-60.html#msg1064088

Sata einbinden

http://www.winfuture-forum.de/index.php?act=ST&f=1&t=38183

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=123176

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-72183-60.html#msg1064088

------------------------------------------------------

Einstellungen im Bios unter ADVANCED;
SATA Operations Mode  = non Raid
ON BOARD SATA II      =Controller AUTO
SATA OPERATION MODE   = IDE , ggf AHCI
SATA II DRIVING       = normal

mit diesen Einstellungen läuft`s ggf ...

oder :
Gehe ins Bios und stelle den Eintrag Festplattenerkennung auf Kompatibel um - nun wird deine HDD erkannt.

--------------------------------------------------

SataAnschluss  im native Mode ....
http://www.google.de/search?q=sata%20native%20ide&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

von Carpenter
Durch Native IDE oder Legacy IDE ist es möglich, SATA Festplatten im IDE Modus laufen zu lassen. Man erspart sich dabei die lästige Treiberdiskette mit den SATA Treibern beim Setup bzw. das Einbinden dieser Treiber in eine Installations-DVD. Vista erkennt diese als IDE Platten und bindet sie auch so auch mit den entsprechenden Treibern im System ein. Nun bieten ja viele Boardhersteller eigene Chipsatz- und SATA Treiber an, die man natürlich auch nutzen kann. Einfach den Treiber im Gerätemanager ersetzen ist aber nicht möglich und wenn doch, dann folgt der Bluesreeen beim nächsten Rechnerstart promt. Hier kommt jetzt der AHCI (Advanced_Host_Controller_Interface) Modus zum Einsatz. Einfach im Bios aktivieren geht aber auch nicht, denn hier könnte Vista seinen Dienst beim Start wiederum mit einem Bluescreen quittieren. Das Problem tritt auf, wenn der AHCI-Treiber in Vista deaktiviert ist. Überprüfen und aktivieren kann man diesen Treiber nur in der Registry unter folgendem Schlüssel und Wert:
HKEY_LOCAL_MACHINE \System \CurrentControlSet\Services\Msahci
Im rechten Fenster doppelklick auf Start und den Wert „4“ auf „0“ ändern. Nach einem Neustart ist dieser Wert registriert. 

« Alle verknüpfungen Werden plötzlich mit microsoft word geöffnet!!Win XP: Problem mit externe Festplatte unter vista und xp »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...