Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

XP aufspielen macht probleme

Hi alle miteinander!

Mein Problem ist folgendes: Ich soll auf einen (schon etwas älteren) Rechner mit win2000 WinXP aufspielen. Weiß jetzt nicht genau ob das mit dem RAM klappt aber nebensache.
Ich habe eine OEM CD von xp prof. der rechner ist jetzt mein problem der hat ein CD Laufwerk und ein disketten laufwerk (3,5'). Alerdings unterstützt er noch kein cd boot. :-\ :'( *CRY*

Könnte mir nun jemand sagen wie man bewirken kann dass auf der diskette eine datei ist, die den rechner anweist vom cd laufw zu booten. da er ja von diskette booten kann.

PS: wens interesiert : win2000 kam in diskettenform (ich glaube 10 oder so) auf die platte. XP hab ich allerdings nur auf cd.

 Danke im Voraus ():-) 

« Letzte Änderung: 20.07.10, 04:12:22 von hendrik.fritsch »


Antworten zu XP aufspielen macht probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es gibt fertige Bootdisketten, die anschließend dann mit der CD Installation weiter machen (nie probiert, aber sollte gehen)

http://support.microsoft.com/kb/310994/de

Wenn du eine Win98 Startdiskette hast, starte den PC mit CD ROM Unterstützung. Danach legst du die XP CD in das Laufwerk, wechselst in den Ordner i386 dort befinden sich die Dateien WINNT.exe und WIN32.exe klicke die WINNT.exe an und du kannst XP installieren. Alle Fehlermeldungen ignorieren.
Aber auch die Fastplatte formatieren, da du ansonsten ein Mischmasch zusammenbekommst.
Sollte es nach dem ersten Start zu Fehlermeldungen kommen mit der Repkonsole reparieren.

Wie find ich den ordner i386?

Es gibt fertige Bootdisketten, die anschließend dann mit der CD Installation weiter machen (nie probiert, aber sollte gehen)


Danke für den Hinweis er hat mir sehr geholfen!
allerdings hab ich nur 1,3 MB - Disketten (20 oder noch mehr)  :(:-[ :'(

Ich kenn jemanden der hat einen locher für disketten damit macht der seine disketten zu hd disketten. Nach dem lochen erkennt sein disk. lw die disk. als hd d. und er formatiert sie nur noch als hd.

mal schauen ob ich ihn erreichen kann ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

benötigt werden 6 x 1,44 MB im 3 1/2-Zoll format.

Was sind 1,3 MB Disketten, evtl. noch 5 1/4-Zoll Format, die "Wabbel-Dinger". Die kannst du vergessen, soviel ich weiß werden die Disketten per Image bespielt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wie find ich den ordner i386?

D: <Eingabetaste> wobei D: der Lw-Buchstabe vom CD-Laufwerk ist.
cd i386 <Eingabetaste>
dir *.exe <Eingabetaste> nun sollte die Winnt.exe zu sehen sein.
winnt <Eingabetaste>
benötigt werden 6 x 1,44 MB im 3 1/2-Zoll format.

Was sind 1,3 MB Disketten, evtl. noch 5 1/4-Zoll Format, die "Wabbel-Dinger". Die kannst du vergessen, soviel ich weiß werden die Disketten per Image bespielt.

Also es sind 3.5' disketten.
Ganau steht drauf:

RPS
MICRO DISKETTE
MC2 ED
EXTRA HIGH DENSITY

wENN man den Metallverschluss zur Seite wegzieht sind die wirklich ein bisschen "Schwabbelig".

« Mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen?Win XP: Windows 7 Ultimate 64 bit nur 3.25 GB Ram verwendbar? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...