Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: windows xp nachträglich zu suse 10.1

hi leute,

ich hab suse 10.1 auf meinem T61 installiert. lief soweit ganz gut, bis auf einige anwendungen , die doch windows erfordern. jetzt probier ich windows nachträglich zu installieren. dann bootet er ganz normal von der CD und irgendwann fragt er mich, ob ich installieren oder recovern will:

UND DANN!!! findet er die festplatte nicht..  ???

fragt mich ,ob die denn auch richtig dran ist ( noch weiter ins notebook gehts nicht)

mit knoppix und fdisk hab ich hin und her partitioniert und ntfs , fat32 sogar alles auf freiem speicher gelassen . nichts funktioniert. (komischerweise ist der GRUB loader immernoch da.. naja egal)

meine lösungsansätze wären : festplatte jungfräulich machen oder masterbootrecord wiederherstellen.

kein plan wie irgendeins davon geht. diesem suse fehlt der deinstallieren button.

es ist echt etwas dringend.. ich sitze schon tage an diesem problem^^

danke im voraus
vojl



Antworten zu Win XP: windows xp nachträglich zu suse 10.1:

Dir fehlt sicherlich der SATA-Treiber für die Festplatte.
AHCI im BIOS abschalten und dafür den IDE-Mode aktivieren könnte helfen.
Ansonsten solltest Du den SATA-Treiber in eine XP-Installations-CD einbinden.

Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Host_Controller_Interface
 

...und hinterher dran danken, Grub neu zu schreiben. Allerdings brauchst Du nur wegen ein paar Windows-Programmen keine fette Windows-Installation. Sieh Dir mal wine an. Noch ne Alternative wäre Win in 'ner VM laufen zu lassen. (da hast Du die SATA-Problematik nicht).

Zitat
diesem suse fehlt der deinstallieren button.

den habe ich allerdings bei Windows auch noch nicht gefunden ;D
 

was für eine xp version hast du?
ab eingebundenen sp1 sollten SATA treiber vorhanden sein.
der tip mit dem bios ist nicht schlecht, aber den AHCI mode must dann schon selbst eingestellt haben.
sonst SATA oder IDE mode versuchen.
den AHCI mode benötige ich nur bei SATA, wenn ich ein image mit acronis erstellen möchte.

 

Zitat
UND DANN!!! findet er die festplatte nicht..  Huh

hast du noch eine 2. partition ohne betriebssystem? tip auf nein.
sry, du versuchst mit nem schlauen BS und Windows zu kooperieren.
brauchst ein extra laufwerk oder partition für wd.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es war quasi nichts mehr auf der platte drauf. weder betriebssystem noch sonst irgend nen quatsch.

doch gleich der erste vorschlag hat funktioniert!

einfach ins BIOS und anstatt AHCI hab ich auf Kompatibilität geschaltet und jetzt ist er gerade dabei das ding in NTFS zu formatieren. hat also festplatte erkannt! :):):):):):):):)

wine hat nie funktioniert bei mir und für ne VM hat das ding nicht genug drauf.

keine sorge.. ich will ja nur nen schicken dualboot
also jetzt xp und dann schick suse hinterher

linux hat mehr drauf, aber auf Windows läuft das meiste.. und für große experimente habe ich erst später zeit

danke danke danke!


« Win XP: Probleme bei der Eingabe von Daten.Windows 7: Meine Tastatur hat mit Num Taste Problem. ich habe den Button eingesch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...