Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windosws 7 RAM aufgerüstet dann Absturz

Hei und Hallo,
ich mache es kurz. mein Rechner CPU= 2,3 GHz P4 /    RAM= 1 GB PC 2700 DIMM,    /   HDD= 80 GB    /           System WINDOWS 7
Problem: habe vor kurzem von Vista auf Windows 7 umgestellt. Der Rechner lief stabil und ohne Mucken bis ich den Arbeitspeicher mit zwei Riegel a 1 GB auf 2 GB hochgerüstet habe. Beim ersten Hochfahren habe ich das BIOS geöffnet und festgstellt das der Speicher auf 2 GB erhöht worden ist. Das BIOS hat die Riegel angenommen. Dann beim Hochfahren nach dem BIOS wieder Absturz und Maske mit Fragen " Windows normal starten oder Starthilfe anfordern " Auf beides keine Reaktion sondern weitern Absturz.mit Bluescreen und  Meldung:" Absturz verursacht durch Hardware Veränderung." Nach Abrüstung auf 1GB alles normal als wenn nichts gewesen wäre.
Weis jemand was man machen muss damit  dieses verdammte Windows 7 nicht spinnt ? Sorry, bin richtig sauer !!
Ich danke Euch im Voraus für Eure Hilfe    ???

Francisco



Antworten zu Win XP: Windosws 7 RAM aufgerüstet dann Absturz:

Sind es zwei gleiche Speicherbausteine? Gleicher erzeuger gleiche Spezifikation?
Sind diese im Handbuch des Bordherstellers empfohlen?
Wenn ja; mit der Installationsdvd W7 den Rechner starten und eine Systemreparatur durchführen. 

Hallo Hannibal, es sind zwei neue identische Bausteine mit der im Handbuch empfohlene Spezifikation Das BIOS erkennt sie ja und ist damit zufrieden. Ich hatte auch die Idee die Instalation DVD einzulegen aber, und das ist das Nervige, es kommt wieder ein Bluesscreen mit der Meldung ich soll die Bausteine abbauen.
Trotzdem vielen herzlichen Dank für Deine Mühe !
Francisco

Wenn du noch Hilfe benötigst, dann gib mal deinen Namen des Mainboardes mit Hersteller und Spezifikation bekannt.
Diese von dir genannte Meldung ist mir unbekannt.
Ist deine W7 DVD eine Recovery DVD, oder eine ganz normal im Handel gekaufte Install DVD?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Weis jemand was man machen muss damit  dieses verdammte Windows 7 nicht spinnt ? Sorry, bin richtig sauer !!

Dein Problem hat nichts mit dem verdammten Windows 7 zu tun. Das Board wird mit den 2 GB (aus welchen Gründen auch immer) eben nicht klarkommen - an Win 7 scheitert es in diesem Fall nicht ...

Hallo Hannibal, es handelt sich um ein Fujitsu/Siemens    D1522 mit folgender Spezifikation:

Technologie: DDR 266 oder DDR 333 unbuffered DIMM Module
184-Pin; 2,5 V; 64 Bit, kein ECC
Gesamtgröße: 128 Mbytes bis 2 Gbyte DDR-SDRAM
Modulgrößen: 32, 64, 128, 256, 512 oder 1024 Mbyte pro Modul
Es muss mindestens ein Speichermodul eingebaut sein. Speichermodule mit unterschiedlicher
Speicherkapazität können kombiniert werden.
! Es dürfen nur ungepufferte 2,5 V-Speichermodule verwendet werden. Gepufferte
Speichermodule sind nicht erlaubt.
DDR-DIMM-Speichermodule müssen der PC2100- oder PC2700-Spezifikation
entsprechen.
Ich habe eine Windows 7 ultimate installations DVD (keine OEM)
Vielen Dank (auch an sebnator) für Eure Mühe und nehme das "verdammte" wieder zurück. Eigentlich komme ich jetzt mit Windows 7 ganz gut zurecht, bis auf den Speicher !
Einen guten Wochenanfang wünscht Euch
Francisco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, wenn es dennoch zu Bluescreens kommt sind die beiden RAM-Riegel mit dem Board eben nicht kompatibel. Von welchem Hersteller ist der RAM denn?

die Riegel sind von Samsung aber es kann nur so sein. Irgendwie passt da etwas nicht.Tsd Dank werde versuchen die Riegel zurück zu geben und andere kaufen.
Francisco


« Hilfe! Ich kann keine neuen Programme mehr installieren, woran liegt's?Windows XP: I E 8 zeigt keine Webseiten an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...