Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win95: Alter PC, wie neu installieren?

habe einen super alten PC, 386 oder 486, den meine kleine Cousine bekommen soll zum tippen. Nun habe ich die Festplatte formatiert und das MS-DOS 6.0 drauf gemacht. Bis dahin ging alles noch aber wenn ich nun das Win 3.1 oder 95 drauf machen will geht es nicht. Der PC hat ein nachträglich eingebautes CD-LW, dass aber im Bios nirgends zu finden ist und ich kann daher auch nicht von CDbooten und muss alles per Diskette machen. kann mir jemand sagen wie man damals installiert hat? Wekche Reihenfolge, erst DOS, dann Win u.s.w.



Antworten zu Win95: Alter PC, wie neu installieren?:

Hallo,

zuerst wurde <DOS> per Diskette installiert!
dann wurde (sofern es kein Mitsumi-CD-LW war) der CDROM-Treiber von Diskette oder per Hand in die <autoexec.bat> und <config.sys> eingetragen und dann entweder per Diskette oder per CD <Win3.xx installiert!

Ich glaube nicht das du den Rechner für Win85 begeistern kannst!

Gruss Kersten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das DOS habe ich installiert aber wenn ich das MS 3.1 installieren will geht das nicht per Diskette. Wenn die Diskette drin ist bootet er nicht und hat er das DOS gebootet und ich gehe auf A: passiert nichts.

Hallo,

boote das Dind mit <DOS> da steht dort
C:\>
dann liegst du die Diskette1 von Win 3.xx ein und
gibst folgendes ein
a:
dann gibtst du
setup
ein und Enter und los geht der Spass!

Gruss Kersten

Das ich das nochmal erleben darf.
Da brauchst Du für Zusatzgeräte (CD-Rom,...) die Treiber, da Win3.1 soetwas noch nicht dabei hatte. Mit dem Rechner hast Du bestimmt mehr Ärger als es wert ist.
Trotzdem viel Glück. 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hey Danke, es geht;-)
Hoffe dass das dan mit den Treibern (Grafikkarte) hinhaut. Ist halt ein alter Schinken..

Hallo,

wenn er den Rechner nur als <Schreibmaschine> benutzt wird es kaum Probleme geben!
Er muß sich bloß im klaren sein, das er auch nur <Word6>, <Works2.0> für <DOS> oder <Windows> <Staroffice3.1> und dergleichen installieren kann!

Aber Win3.1 war recht stabil!!

Gruss Kersten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn's nach mir geht, würde der PC wegfliegen aber meine kleine Cousine halt. Das CD-LW wurde ja später eingebaut und ich weiß gar nicht wo und wie ich dafür Treiber bekomme...Das Ding ist so alt,ob es da irgendwo noch Treiber gibt???

Ja, das schon, man bekommt nur halt nicht alles automatisch vorgesetzt. :)

Hallo,

aber ein Mitsumi ist es nicht?
Wie alt ist es denn 1-fach, doppel??
ansonsten kannst du fast jeden heutigen CDROM Treiber
nehmen der mit den CD-LW mitgeliefert wird, oder einen aus einer Win9x-Startdiskette extraieren!

Gruss Kersten

Hallo,

das ist wohl wahr,
da war noch Handarbeit angesagt! ;)
hatte aber auch sein gutes man(n)(frau) wußte wenigstens was man gemacht hatte!

Keine Assistenten die einem das Leben schwermachen, will es doch vielfach murks ist was sie machen und vorallem keiner weiß so richtig wo der muircks drin steht!

Gruss Kersten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab gerade mal geschaut, es steht von außen nicht wer der Hersteller vom CD-LW ist und es steht auch nicht wievielfach es ist. Scheint wohl ein No-Name zu sein. Den PC auseinanderbauen hab ich aber kein bock, um zu sehen was da stehen könnte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh mein Gott!!! Hab das Win 3.1 jetzt drauf aber wie sieht den die Oberfläche aus??? Wie krieg ich jetzt das CD-LW zum laufen?? Vielleicht kann ich dann auf's Win 95/98 gehen, aber da hab ich keine Disketten, nur CD

Hallo,

Win95/98 kannst du vergessen ;)
geht nicht und wie du das CDROM zum laufen kriegst siehe meine Postings!

Gruss Kersten

< habe einen super alten PC, 386 oder 486 >

Das wird wohl nix mit win 95/98, jedenfalls nicht bei einem 386. Versuchs mit einem Standardtreiber für 3.1 (siehe Kersten).


« Win XP: Windows update funktioniert nichtWin XP: kann kein Windows update mehr machen, »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...