Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Also auf dieser eingebauten Platte war kein Linux installiert. Die Platte hast du auf 2 Partitionen aufgeteilt, wobei auf einer FAT32 Partition deine gesamte XP CD ohne Fehler kopiert wurde.
Nun was sagt dir Fdisk von der Diskette?
Du solltest nun eine aktive DOS Partition C: und eine DOS Partition D: haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jepp, ein Partition ist C: mit 50GB,

Status aktiv, Primär DOS in Fat32 und der Rest (wo die CD kopiert ist) ist als logisches Laufwerk (D:) mit FAT32 formatiert.

Soweit ist alle paletti. Sobald ich aber mit scandisk rangehe, zeigt mir dies verloren Cluster.

Achso, als vorbeugende INFO: Ich habe am Desktop-PC mit EASUS Partitionsmaster die Platte geteilt und eingerichtet. Dabei wird aber die Platte nicht wirklich formatiert oder?


EDIT: Habe soeben unter DOS mal die Formatierung angestossen. ;O)

 

Zitat
Soweit ist alle paletti. Sobald ich aber mit scandisk rangehe, zeigt mir dies verloren Cluster.
Wenn bei der Installation "Festplatten werden überprüft" Scandisc Fehler meldet wird die Installation abgebrochen.
Dies ist dann auch Sinnlos unter Lan.
Mein Vorschlag :
Starten mit Diskette.
Fdisk alle Partitionen löschen.
Fdisk beenden
Fdisk neu starten neue Partitionen erstellen, formatieren Fat32 .
Nun die Festplatte ausbauen. Über den Adapter die Windows CD nochmals rauf kopieren. Lappi einbauen, von Diskette starten und neu versuchen.

Hier genau dein Problem. Könnte von dir stammen
http://www.windows-forum.info/showthread.php?t=29127
Zitat
Wenn bei der Installation "Festplatten werden überprüft" Scandisc Fehler meldet wird die Installation abgebrochen.
Dies ist dann auch Sinnlos unter Lan.
sehe ich auch so.

Wir könnens ja zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Du Zeit und Muße hast mal durchziehen.  ;D;)

Ich lasse euch weiter werkeln für mich ist Ende, habe keine Ratschläge mehr.
Wünsche euch mehr Glück über Lan.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So meine Freunde, ich habe die Partition erst einmal formatiert. Morgen werde ich mich wieder melden und hoffentlich verkünden, ob es funktioniert hat.

Für heute ist Schluss, muss morgen um 4Uhr raus. ^^

Ich danke Euch beiden erstmal für die ratschläge.

Mit der Installation über LAN werden wir beide und nochmal unterhalten, SQL-Freak!  :D Das interessiert mich nämlich!

Tschau saffi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So kurzes Feedback von mir:

Also ich habe mir jetzt nochmal die Mühe gemacht und die komplett 80GB Platte platt gemacht und in kleinere Stückchen partitioniert. (10/ 20/ 20/ 30) Ist sicher ** Netiquette! **, aber ich erhoffte mir, dass durch die geringe Größe der einzelnen Partitionen das Bios es besser händeln könnte.

Habe alle Teile mit FAT32 formatiert, da wahrscheinlich das BIOS bereits bei der Erkennung unter DOS mit NTFS nicht zurecht kommt. So zumindest meine These.

Nun habe ich nach der Formatierung natürlich am Lappi auf der letzten Partition (30 GB) das Verzeichnis I386 kopiert. Dies erfolgte natürlich am PC wieder. Quasi hin und her.

Danach wieder am Lappi angestöpselt und siehe da, die Installation ging los. Aber wire waren ja schon mal dort dachte ich. Wartete bis er alle relevanten Dateien kopiert hatte. Danach kam das Obligatorische wie soll der Datenträger in NTFS formatiert werden oder das alte Dateisystem beibehalten werden? Natürlich letzteres gewählt.

nun kam die Spannung wegen dem Neustart. und siehe da, Windows XP Prof installierte sich endlich auf dem Lappi.

Das ganze ist schon einige Tage her und ich habe so nach und nach einige kleine Programme und Tools für mein Töchterchen installiert. Nun kann ich bald ihr die ersten Schritte am Lappi zeigen.

Ich bedanke mich nochmal bei allen beteiligten für die guten Ratschläge!

Und SQL-Freak, ich bin weiterhin interessiert daran, wie man über Netzwerk eine Installation anschiebt. Solltest Du Zeit haben oder Lektüre, dann gebe bitte Bescheid.

gruß saffi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klar,schreib mich einfach an.
Dein Problem ist ja jetzt geklärt und damit gehört es nicht mehr in diesen Thread.  :)


« Windows 7: Asus pro64Jv hat sehr oft Abstürze, wo alles ein friert,XP Startet nach Wiederherstellung mit backup & recovery nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...