Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Kann kein BEtriebssystem mehr installieren!

Hallo ich brauche dirngend hilfe und zwar ist mein Problem folgendes:

Ich habe auf meinem Asus Eee Pc Windows 7 Ultimate installiert. Dann habe ich gesehen dass die Cpu Auslastung auf 80-90% umherschwankt. Nun habe ich Windows 7 Ultimate wieder runtergelöscht, da ich meinem Cpu nicht schaden will. Dann habe ich alle Festplattenteile Formatiert und ein Festplattenteil also eine einzelne Partion gelöscht. Nun wollte ich wieder Windows Xp installieren. Also habe ich mein Windows Xp auf einen Bootfähingen Stick gemacht. Wenn ich jetzt die Installation starte habe ich folgende Auswahl:

-In NFTS umwandeln
-Beibehalten....

Beides funktioniert jedoch nicht. Immer steht da folgender fehler!: Festplatte beschädigt oder so etwas in der Art!
ich bitte wirklich um Hilfe

Hoffe auf schnelle Antwort und brauche sie noch bis heute abend.
Mfg Marci1004


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Windows Xp installation)
Die Fehlermeldung lautet: Festplatte beschädigt



Antworten zu Windows XP: Kann kein BEtriebssystem mehr installieren!:

Nicht gerade ausreichende Schilderung der Installation.

Du bekommst also wenn du vom USB Stick bootest und XP installierst, deine Festplatte mit den Partitionen angezeigt? Befindest sich bei diesen Partitionen eine Partition mit 100 MB? Oder werden dir gar nicht die Partitionen der Festplatte sondern die Partition deines USB Sticks angezeigt. Würde auch die Frage nach der Umwandlung in NTFS erklären. Stick hat Fat32.
War auf deinem Lappi schon mal XP installiert? Mit welcher XP Install versuchst du die Installation?
Im Lappi ist sicher eine SATA Festplatte am werkeln, befinden sich auf deinem Stick die SATA/Storage Treiber, damit XP die SATA Festplatte auch erkennt?
Oder ist im Bios IDE statt AHCI aktiviert?
Ich denke eher deine Festplatte wird gar nicht gefunden.

Welches Modell mit Linux oder Kde ausgeliefert,solche Modelle sind nur bedingt nutzbar für Xp-Vista/Win7?

Ab 90xxx Serie,werden auch mit Flash SSD ausgeliefert.

Videoanleitung von externen Laufwerk:

http://www.computerbild.de/videos/Windows-XP-auf-dem-Eee-PC-installieren-2230029.html

Denke das selbe wie Hannibal,Festplatte wird nicht gefunden da falsch Partioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja da war schonmal xp drauf und wie kann ich es machen dass Festplatte d:// angezeigt wird? Manchmal steht da auch bootmgr fehlt/ fehlerhaft

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber das Problem ist auch dass ich wenn ich win7 Boote und die Portionen einteile steht da win7 kann auf dieser 80gb partion nicht installiert werden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich würde mal die platte mit Gparted vorbehandeln und dann den passenden SATA AHCI treiber in die win XP cd mittels Nlite einbauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab's glaube ich gelöst melde mich in 20min nochmal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weis ist grad schon dpät aber hab xp jetzt draufgekommen.
Nun kommt bei dem Start die Fehlermeldung:
Windows konnte nicht gestartet werden da ein festplattenkonfigurationsproblem vorlag.
Vom ausgewählten startdatenträger konnte nicht gelesen werden...

Festplattenkonfigurationsproblem - Ursachen können vielfältig sein.
Raten aus der Ferne hilft Dir nicht.
Bei einem bootenden System können Hinweise aus den Ereignis-Logdateien gelesen werden.
Wenn vom ausgewählten Startdatenträger nicht gelesen werden kann, ist da entweder kein System drauf installiert oder es sind technische Mängel im Bootbereich der Platte festgestellt worden - dadurch nicht lesbar.

Als die genannte Meldung ausgegeben wurde war welcher Stand des Installations-Ablaufes abgearbeitet?
XP-CD befand sich noch im Laufwerk? - Ist das nun eine modifizierte XP-Install-CD mit SP3 und SATA-Treibern?

Welches Modell ASUS-EeePC benutzt Du denn und was für eine Festplatte ist darin eingebaut?
Eine Reihe von EeePc wird bereits mit SSD ausgeliefert - siehe auch Manual zu diesem Modell:
. http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/EeePC/EeePC1000HG/e4300_1000HG_XP.zip
Seiten 2-6 / 2-7 bringen eine Aussage dazu und zeigen die Bodenluke surch die man die SSD entnehmen kann.
Test der SSD an einem anderen Rechner / ectl. mit Tool vom Hersteller der SSD testen... ?

@al Ist ein Asus EEE und wird von Usb-Stick installiert,im Video wirds deutlich.Die Lösung wurde schon 3mal erwähnt.

http://www.chip.de/downloads/Parted-Magic_32391033.html

Vermutlich möchte er seine andere Partiton nicht verlieren,da diese Hds mit 160 GB ausgeliefert werden,nicht mit versuchten 80GB.

Ob die Installation von CD aus oder von einem Stick erfolgt, ist doch "Jacke wie Hose" - beide Geräte müßten an einen USB-Port gekoppelt werden.
Durch meinen Hinweis wollte ich lediglich erfahren ob der TO die Installationsdaten auf den Stand des SP3 gebracht hat usw.

Ob vielleicht (wenn eingebaut) SSD noch anders anzusteuern sind als SATA-Festplatten - das weiß ich selbst noch nicht / vermute aber, daß die SSD Anforderungen wie SATA-Platten stellen...   

 

Zitat
Aber das Problem ist auch dass ich wenn ich win7 Boote und die Portionen einteile steht da win7 kann auf dieser 80gb partion nicht installiert werden
Steht dort wirkich 80 GB oder ist es die bereitserwähnte 100MB Systempartition=
Irgendwo machst du Murks.Sichere deine Daten, lösche alle Partitionen, erstelle eine nach deinen Größenvorstellungen für dein System, dann wird es auch funktionieren. Den Rest der Festplatte kannst du nachher aufteilen und formatieren.
Ohne zu wissen welche Partitionen auf der Platte vorhanden sind und welche Partition aktiv ist, kann aus der Ferne nicht geholfen werden. 
« Letzte Änderung: 21.02.12, 07:44:57 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erstmal vielen dank für eure Antworten ;).
Ich hab Windows xp nun installiert doch beim GUI mode setup also schritt 2 , Wenn er das starten will kommt wieder eine Fehlermeldung :
<Windows Root>\System32\hal.dll

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ehm,die frage nach dem stand des instalationsmediums wurde nicht nicht abschliesend beantwortet.
Relevant wäre auch der aktuelle status des sata controllers im bios,die bios revision soewie welche treiberversion in die instalationsdateien eingebaut wurde.Nicht alle sata treiber leiten den trimbefehl des OS weiter.Für win XP gibt es da von den plattenherstellern nette pogramme,womit man da smanuell anstoßen kann.


« Windows 7: Bildschirm schaltet sich nicht aus [Energieoptionen]Win XP: produktkay für windows xp verloren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
IEEE
Die Abkürzung IEEE steht für Institute of Electrical and Electronical Engineers und wird meist "i tiple e" ausgesprochen. Das IEEE ist ein weltweiter Berufsverb...

CPU
Siehe Prozessor ...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...