Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

IDT steht für Integrated Device Technology und hat mit Intel rein gar nichts am Hut. Selbst auf der Intel Support Homepage, nach der automatischen Treiber suche, will Intel von dem Audio Controller nichts wissen.

Der DVB-T Tuner ist nicht von HP, habe ich auch nie behauptet. Kann mich spontan nicht daran erinnern. Ist noch früh am morgen  ;D Der DVB-T Tuner ist von AVerMedia. Da war ich schon auf der Homepage, habe im Internet danach gesucht, ... keine Chance. Nur Vista Support.

Wenn es nach mir ginge hätte ich den Laptop schon lange mit dem Auto überfahren und hätte mir was neues geholt.  ():-) Allerdings ist das Gerät nicht meines. Und dem Besitzer Ubuntu aufs Auge drücken und ihm sagen dass er das mit dem Spielen und dem Betriebssystem so wie er es kennt nun vergessen kann, ist ein Schuss ins eigene Bein. Spontan würde ich mal behaupten der Herr weiß nicht mal wo man das Desktophintergrundbild ändern/ verstellen/ ... kann.

Ich habe gestern "noch" (der Mist hat ca. 8h gedauert) Win7 32Bit herunter geladen. Win XP 32Bit scheint dem Laptop ja gut zu bekommen. Vorher war auch Vista 32Bit drauf. Nur da weiß ich eben nicht genau ob das nun zu den Freezes kam wegen dem Avira Antivir Plug in, oder ob es der selbe Fehler war der mich schon seit Tagen mit Win7 64Bit beschäftigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,dieses Avira plugin war doch für firefox,oder?
das gelbe vom ei ist es nicht grade.

ist es nicht möglich,vergleichbare laptops bei HP zu finden und deren treiber zu nutzen? Der audiochip wird in fast allen laptops verbaut und per regestryeinträgen konfiguriert.

Wäre Vista keine lösung? so lahm ist das teil nicht.

Ich nehme es mal stark an das es ein Plugin für Firefox 11 und dem IE 9 war wenn es sich in die Plugin Liste eingetragen hatte. Es fiel mir halt auf, habe Avira Antivir durch was anderes ersetzt und für den kurzen Moment schien das Problem gelöst. Bis mir Windows 7 unter die Nase gehalten wurde und ich gefragt wurde ob ich auch das aufspielen könnte. So habe ich den "Fehler" bzw. die Freezes unter Windows Vista leider nicht weiter erforschen können. Kann also ganz gut sein dass es nicht dem Avira Antivir Plugin geschuldet ist/ war.

Ich habe die ganze HP Pavilion HDX Serie durch, die HP Pavilion HDX 9000er Serie scheint nur exklusiv für Vista zu sein. Die meisten Treiber (abgesehen von dem AVerMedia Tuner) funktionieren mit Windows 7. Nur, wie gesagt, bei Windows XP funktioniert bis auf die Treiber die ich so von Intel, nVidia, ... direkt für XP bekomme nichts weiter.

Windows Vista? Du würdest mir auch noch Windows ME oder DOS kuschlig reden  ;D (Scherz) Was du nicht wissen kannst, als ich Windows Vista von der Festplatte formatiert habe gab es zur Feier des Tages eine "RIP - Microsoft Windows Vista" Party da es das letzte Vista im Freundes-, Verwandten- und Bekanntenkreis war. So viel zum Thema Windows Vista  ;) Das einzige was ich noch kenne sind ein paar wenige XP PCs für TK Anlagen (da gibt es keinerlei Vista/ 7 Support) und/ oder Office/ Internet PCs mit P4 Anno 2000er Baujahr Konfiguration.
 
Aber abgesehen davon, ich kenne keinen der noch eine Windows Vista DVD herum liegen hat. Und im Internet fand ich auch keine legale möglichkeit es zu downloaden.


Edit:
Ich habe es heute morgen nun mit einer nackten Win7 32Bit Installation probiert. Lief eine ganze weile stabil, aber dennoch kam es zum Freeze wo ich die Systemsteuerung öfnen wollte. In der Windows Ereignisanzeige befand sich dort auch wieder 3 oder 4 Einträge "Treiber erkannte Fehler im Controller auf Harddisc2/RD2 - oder so ähnlich).

Dann habe ich das Backup von Win7 64Bit zurück gespielt. Musste aber die Daten HDD ausbauen und über USB betreiben weil die Recovery nicht mit beiden HDDs gleichzeitig intern funktionieren wollte (doch Controller defekt?) Nach einem Freeze unter der Aero Oberfläche habe ich umgestellt auf Basis (doch Grafikkarte?)

Gerade eben schreibe ich mit dem Laptop die Zeilen hier, seit 2- 3h läuft Webradio, IncrediMail läuft noch im Hintergrund und ab und zu öffne ich die Systemsteuerung. Läuft alles, mittlerweile überlege ich mir es einfach aufzugeben.  ???

 

« Letzte Änderung: 21.03.12, 16:21:52 von idefix-windhund »

Hey,

stöbere seit längerem im Inet bezüglich genau diesem Problem. Besitze auch einen HDX 9480eg und habe genau die gleichen Probleme mit dem Kübel.. Windows 7 x mal neu installiert, anfangs lief es stabil doch plötzlich freezes noch und nöcher...

Mir scheint es allerdings als würde ein Win7 Update probleme machen..komme nur nicht dahinter welches und wo. Denn alles lief reibungslos bei mir bis ich die letzten aktuellen Updates aufspielte.

HP meint im Safe Mode starten, schauen ob es stabil läuft, 3.Anbieter Programme im msconfig deaktivieren wieder testen.. alles durch aber werde nicht schlau draus.

Im Safe Mode läuft alles stabil, unter Benutzerdefiniertem Start ohne 3.Anbieter Anwendungen kommt es dennoch zum freeze.

Etliche HDD, Mem test verliefen auch reibungslos.

Vielleicht ist hier jemand inzwischen weiter ? würde mir helfen..

MfG

Das Gerät scheint gar nichts zu mögen was neuer als Windows Vista ist. XP lief damit zum Beispiel auch ohne Probleme, gab allerdings fast keine Treiber dafür. Daher irgendwie sinnlos. Ich habe wieder Windows Vista installiert und abgesehen von dem "Bugsta" OS läuft wieder alles stabil.

Wie ich schon schrieb kam es selbst bei einem nackten Windows 7 zum Freeze.

Irgendwas scheint das Gerät an sich zu haben was es irgendwie total inkompatibel zu Windows 7 macht. Seit dem meide ich aber jedes HP Gerät. Ist nicht das erste HP Gerät generell was einem so das Leben schwer macht.

Ich habe seit einem Jahr noch immer keine Lösung für das Problem und wie es scheint geht das nahe zu allen so welche ein HDX Model haben.

Was mir aufgefallen ist alle Modele welche betroffen sind haben eine Geforce 8800GTS verbaut.

So wie ich das festgestellt habe lief das Ger$t nur mit dem Windows Treiber 2006 stabil was aber nichts bringt da heute die meisten Games aktuellere Treiber verlangen. Unter Vista lief es ja ohne Probleme.

Hat irgend jemand eine Lösung gefunden?

Hi, habe ein HDX9480EG mit Windows10 64bit "beglückt". Trotz BIOS F.41, alle aktuellen Treiber und Patche drauf z.B. Nvidia Geforce 8800M GTS 9.18.41.95 bleibt die Kiste beim Surfen oder VLC-Player nach wenigen Minuten stehen. Da nur noch der Powerschalter hilft, kriegt man keine Meldungen oder Einträge im Errorlog. Hängt man einen zweiten Monitor ran, wird für beide Monitore auf 1280x1024(native) umgeschaltet - weil der Zweitmonitor nicht mehr kann - und mir ist es innerhalb von zwei Tagen Dauerbetrieb nicht gelungen einen Freeze hinzukriegen. Kann sich jemand einen Reim drauf machen? http://www.computerhilfen.de/hilfen/Smileys/german/huh.gif


« HILFEEEEE unsere Babyfotos bitte Hilfe HilfeWindows 10: browser öffnet keine seite seit FritzBox umbenennung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...