Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuinstallation

Mein Laptop Acer hat eine 250 GB SSD Festplatte, sowie eine 1 TB HDD. Beim Kauf war WIN 7 (64 Bit) installiert, ich habe mich dann von dem günstigen Angebot leiten lassen und WIN 8 installiert. Nach 3 Monaten bin ich der Meinung, dass Win 8 eher etwas für Touchscreen ist und wollte zurück zu Windows 7 mittels meiner vorher vom Rechner gesicherten Recovery- DVD's. Dabei wollte ich den REchner auch komplett "platt" machen, d.h. beide Platten formatieren.
Die Recovery DVD läuft problemlos bis zur 2 DVD, dann veabschiedete sich die Installation mit der Fehlermeldung
Fehlercode= 0x17 (Data error (cyclic redundancy check)
Dann habe ich versucht, mit einer "normalen" DVD das Betreibssystem (Win 7) zu starten und kam hier bis zu dem Punkt, wo nach der Partion gefragt wird, auf dem das Betriebssystem installiert werden soll. Natürlich habe ich hier die 250 GB SSD Platte gewählt und bekomme vom System den Hinweis, das die Partition zu klein ist für das Betriebssystem.
DAnn habe ich nochmal die Recoverey DVD vesucht zu installieren und komme jetzt bis zur DVD 2, hier hängt sich das Programm auf beim kopieren mit der Datei Z:\Images\Pop010FT0Oxx0C9166.swm.
Nichts geht mehr.
Was kan ich tun. Hat evtl. die SSD Disk eine Macke, oder oder oder.



Antworten zu Neuinstallation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schwer zu sagen, was du tun kannst. Vorallem sollte bei Hilfe die hardware bekanntgegeben werden Acer hat nicht nur einen Lappi gebaut.
Nun dein Hauptproblem liegt vermutlich in den Partitionen und eventuell einer schlecht gebrannten DVD.
Wenn deine Systemfestplatte noch orginal ist, befindet sich auf dieser eine Recovery Partition, aus welchem man bei Acer beim Starten mit der Tastenkombination  ALT+F10 das Recovery-Menü aufrufen konnte. Vorausgesetzt im Bios ist die Option D2D Recovery aktiviert. So war es bei herkömmlichen Bios. Ob dies auch für UEFI noch geltung hat, weis ich nicht.
Ob es so ist oder nicht kannst nur du wissen. Auch steht dies im Handbuch beschrieben.

Was nun eine Installation mit einer anderen W7 DVD anbelangt, sind verschieden Punkte zu beachten, welche auch nur du feststellen kanns.
Ist die Platte GPT partitioniert kannst du W7 in der Regel nicht installieren. Abhilfe, alle Partitionen löschen und eine neue MBR NTFS Partition für W7 einrichten.
Ist es ein UEFI Bios ist im Bios auf NATIVE (herkömmliches Bios) zu schalten. Steht auch im Handbuch. Diese Option nennt sich von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.
Sowie du es beschreibst, wenn du W7 installieren willst, ist eben GPT partitioniert, oder es ist eine 100MB systemreserviertr Partition vorhanden, welche du als Installpartition ausgesucht hast. Kommt eben die Meldung " Zu wenig Platz........"
Auch hier wieder Partition löschen, EINE neu erstellen und installieren.
Beischreibe nun mal ganz genau, welcher Lappi, ob orginal Zustand und so weiter
Hier eine Anregung zum richtig posten
http://www.richtig-posten.info/

Hi Hannibal624
Problem hat sich gelöst, es gab einen ganz banalen Fehler: Eine der 4 DVD's war verschmutzt.
Jetzt hat alles tadellos geklappt.
Danke Dir aber für Deine umfassende Hilfe
Gruß diverdelphin1

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Freut mich  für dich, dass es geklappt hat und danke für die Rückmeldung.


« Win XP: Bios < Caching & Shadowing deaktivieren?!Lautsprecher geht nur noch leise »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...