Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bilder plötzlich weg SD Speicherkarte

Ich besitze eine Digicam in diese habe ich eine 4GB SD Karte eingesteckt. Auf diese werden die Bilder die ich mache abgespeichert. Heute wollte ich mir die Bilder auf meinen Rechner kopieren [/URL]/img] ich hoffe man sieht das bild versteh das hier nicht so ganz :). Was mir persönlich seltsam erscheint das es mehrere Dateien mit mehr als 2gb Größe gibt, sprich es sind mehr als 4gb auf der Karte. Weiss einer woran das liegen könnte und sind die Bilder jetzt für immer weg :(? Danke im Voraus



Antworten zu Bilder plötzlich weg SD Speicherkarte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wird Deine Digicam vom Rechner erkannt ?

Hast Du eventl. etwas gelöscht ?

Mehr als 4 GB auf einer 4GB - Karte geht eigentlich nicht ?

Was für eine Speicherkarte nutzt Du ?

Wie schließt Du die Kamera/Speicherkarte an den PC, mit Lesegerät oder USB ?

Ist eine Software vom Hersteller der Kamera auf dem PC installiert ?

Auch wenn dieses Prog. eigentlich versehentlich gelöschte
Bilder wiederherstellt, nutze es mal:

http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html

« Letzte Änderung: 16.06.13, 09:01:05 von A K »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Daten hast du noch auf der Karte? Da hast du ein Problem. Unten z.B. hast du "erstellt xx.xx.1980"
Schon die Bezeichnung des LW E: ist schon verstümmelt. Hier wurde vermutlich versucht irgend eine Systemanwendung zu installieren.
Kannst du den Ordner DCIM öffnen? In diesem sollten sich deine Bilder befinden.
Wie versuchst du auszulesen? Mit Kabel von der CAM oder mit Kartenleser am PC?
@A K war schneller.  :D

« Letzte Änderung: 16.06.13, 09:02:17 von Hannibal624 »

In dem Dcim ordner sind 6 Bilder die restlichen sind alle weg waren weit über 100. Ob der PC die kamera erkennt weiss ich nicht ich nutze einen SD Karten slot um die Datein zu verwalten. Eine extra Software habe ich nie verwendet und brauche ich eigentlich auch nicht. Ich benutze eine Karte von Verbatim mit 4GB speicher. Es sind rund 15GB datein auf der SD Karte. Das verwirrt mich da es eigentlich unmöglich ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eventl. auch mal dieses Prog nutzen:

http://www.pc-inspector.de/SmartRecovery/info.htm?language=2

Mal eine andere Frage:
Ist es eine SD oder eine SDHC Karte?
SDHC Karten passen zwar in SD Leser/SD Karten Slot, können aber dort nicht gelesen werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich dies nun richtig verstehe, waren Bilder auf der SD vorhanden, welche nicht von der CAM im DCIM Ordner gespeichert waren, sondern nachträglich auf die SD Kopiert wurden.
Denn die CAM legt alle Ordner im DCIM ab.
Hast du eine Möglichkeit die CAM per USB anzuschließen? Dann versuche über CAM auszulesen, oder an einem anderen PC.
Da sich auf der SD, Icons von ini Dateien und dem IE befinden, habe ich den Verdacht, hier wurde was durch irgendwelche Manipulationen zerstört.
Was geschieht, wenn du das IE Icon anklickst? Teste aber vorher die SD auf Virenbefall.

« Letzte Änderung: 16.06.13, 09:27:54 von Hannibal624 »

via usb anschließen geht momentan nicht. Ich brauch neue akkus sind bestellt aber noch nicht da. zur Karte es ist eine "SD HC Class 6 4gb go von Verbatim" war bei der Kamera beim kauf bereits enthalten. Eigentlich speichert er alle bilder wie gesagt in dem DCIM ordner nun sind dort aber nur noch 6 Bilder und es sind plötzlich große Datein aufgetaucht mit 2 gb größe oder mehr, diese aber nicht in dem DCIM Ordner sondern sozusagen im Hauptordner. Es waren auschließlich GESCHOSSENE Fotos auf der Kamera ich habe keine draufgespeichert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Eben, daher unverständlich wie die Icons mit unverständlicher Beschriftung, sowie die Bezeichnung der Karte geändert wurden. Unbefugte die Karte manipuliert?
Die Bilder welche sich im DCIM Ordner befinden, sind diese erst vor kurzem entstanden, also neueren Datums?
Wann wurde der DCIM Ordner auf der SD angelegt?
Wie schon erwähnt versuche mal mit von AK verlinktem Programm auf die SD zuzugreifen.
Wenn nicht, versuche es mit Linux PartetMagic von Stick starten, ob du auf der SD was lesen kannst.

Niemand war im Besitz der karte ausser mir. Also hat sie keiner schadenfreudig manipuliert. Das mit dem Progreamm werde ich noch testen. Danke an alle  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche die Dateien mit Recuva wiederherzustellen.

Aktiviere in den Einstellungen > Register "Aktionen" den "Tiefenscan" und "Scannen nach ungelöschten Dateien / formatierten Datenträgern".

Wichtig:
Du musst die gefundenen Bilder auf einen anderen Datenträger wiederherstellen, da sonst die Gefahr besteht, das wiederherzustellende Bilder durch Wiederhergestellte Bilder überschrieben werden!

Der Suchvorgang mit Recuva kann ungewöhnlich lange dauern.


Ich schrieb ja auch schon in Antwort 5:

SDHC passen zwar in normale SD Leser, können aber nicht richtig gelesen werden.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Frage von mir wurde noch nicht beantwortet. es ist doch ein Ordner mit Bildern vorhanden welcher ohne probleme geöffnet werden kann. Meine Frage war, wann wurde dieser Ordner erstellt?
Ich vermute nähmlich immer noch, dass hier irgend eine nicht gewollte Aktion abgelaufen ist welche die SD formatiert und dies nicht lesbaren Systemdateien angelegt hat. Was verbirgt sich hinter diesen Dateien?


« Kennwort vergessenFestplatte C führt keine Befehle aus? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...