Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wiederherstellung mov daten

Hallo

ich benütze Windows 7

Ich habe versehentlich die Kurzfilme von den Sommerferien gelöscht. Gibt es eine Möglichkeit diese wieder herzustellen?



Antworten zu Wiederherstellung mov daten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unterlasse jeglichen Schreibzugriff auf die festplatte auf welcher sich diese dateien Befanden. Dann lade dir Recuva runter, mit dieser Anwendung kannst du verlorene/gelöschte Dateien wiederherstellen.
http://www.computerbild.de/download/Recuva-Portable-3377459.html

Sicherlich ist diese Software nicht kostenfrei! Ich will nicht auf Verdacht etwas bezahlen was dann im Nachhinein nicht funktioniert.

bitte nicht falsch verstehen!
Natürlich bin ich für jede Hilfe dankbar!
Ich habe mir natürlich auch schon über Google verschiedene Progromme runter geladen.
Aber wie gesagt, im Nachhinein musste ich immer feststellen, dass es zu guter letzt nie eine Freeware war.
Ich will halt einfach nichts für eine Spekulation auf Erfolg bezahlen. Oft musste ich auch lesen, dass Bild mit Ton anschließend nicht synchron war bzw. dass die Datei wieder hergestellt wurde aber nicht abspielbar ist

recuva ist kstenlos.
schau mal bei chip.de

Willst du philosophische Dispute führen - oder deine Verlorengegangenen Dateien wieder finden?
Du hast Recuva nicht getestet und läßt hier solchen Unsinn vom Stapel - das ist zum Piepen!

Diese Kopie wurde noch nicht registriert.Kostenlos können 20 MB wieder hergestellt werden! Registrieren Sie sich für die Vollversion!
Genau das steht in der jetzt herumnter geladenen Software!
Also kostet es doch was, oder`?
Da ich ja Kurzfilme wieder generieren möchte, kann ich mit 20 MB nicht viel anfangen!

jetzt ist das Programm drüber gelaufen.
Hat 7 Kurzfilme gefunden!
Ich hoffe es sind die richtigen.
Jetzt will er von mir, das größer als 20 MB, die Vollversion!
Die kostet 50 Euro!
Und genau jetzt bin ich soweit wie ich vorhin angesprochen habe.

Ich habe keine Ahnung ob:
1. Sind es die Filme die ich suche, und
2. Sind die nachher auch abspielbar

Soviel zu meiner Spekulation.
Wie soll ich denn bitte weiter machen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann hast du nicht DAS runtergeladen was ich verlinkt habe. Es ist die Portabel Version welche nicht mal installiert werden muss.
Zip Ordner entpacken, findest du eine 32 Bit und eine64 Bit EXE Datei. Angeklickt und und im Menü die zu suchenden Dateien anklicken, dann den zu durchsuchenden Ort bestimmen.
Zuletzt auf Start. Vor eben 2 Minuten habe ich eine gelösche MPG Datei von einem USB Stick mit 2 Gig wieder hergestellt. Dauer 2 Minuten.
Ist jene Versieon welche ich von meinem Link runtergeladen habe.
Mehr kann ich dazu nicht schreiben.
Viel Spass noch beim Suchen und Wiederherstellen.
Edit:Hier noch das gleiche bei CHIP. Guck dir die Fotostrecke an
http://www.chip.de/bildergalerie/Recuva-So-retten-Sie-verloren-geglaubte-Daten-Galerie_39545470.html
habe nie MOV wiederhergestellt, da ich solche daten nicht besitze, kann mir aber nicht vorstellen, dass alle anderen Dateien egal welche Größe mit dieser Anwendung hergestellt werden, jedoch MOV eine Kaufversion benötigt.

« Letzte Änderung: 17.12.13, 17:41:14 von Hannibal624 »

Vielen Dank
ich habe die Filmdateien alle wieder!
Leider läßt sich keiner von denen abspielen!
Was nun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und warum lassen sich diese nicht abspielen? Mit welchem Player werden diese abgespielt und welche Fehlermeldung wird ausgegeben? Wurden diese Dateien auch richtig wiederhergestellt?
Im Verzeichnis von Recuva werden diese Dateien welche wiederhergestellt werden können mit einem grünen Punkt gekennzeichnet. Markiere mal nur eine Datei. Dann findest du rechts unten den Restore/Wiederherstellenbutton. Nun auf einem anderen Datenträger kopieren. Wurde dies so getan?
Edit: Mal eine andere Frage, wurde ja nicht angegeben. Wurden die Dateien auf der Speicherkarte oder der Festplatte gelöscht?
Spiele mal eine wiederhergestellte Datei auf eine Speicherkarte und versuche diese mit der Cam abzuspielen. Geht dies?
Ansonsten versuche eine der MOV Dateien mit einem Converter, z.B. FormatFactory in ein anderes Format zu konvertieren, oder Versuch die Daten mit Testdisk wiederherzustellen.
Dieses Problem mit den MOV Dateien von Cams nach Wiederherstellung ist ein Problem welches im Netz leider ohne Erfolg zu finden ist.
Wie schon erwähnt, habe mit MOV von Cams keine Erfahrung.

« Letzte Änderung: 17.12.13, 21:06:42 von Hannibal624 »

Konnten die Dateien in´shesamt wieder hergestellt werden - oder sind es nur die Dateinamen aus dem Verzeichnis - und die Inhalte sind nicht mit hergestellt?
Dateigröße der hergestellten "Dateien" prüfen.


« Pc geht Beim Booten Cd einfach aus Fragen zum Backup/Sicherung von Win 8 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....