Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Festplatte formatieren

Hallo,
ich habe zwei Festplatten. Auf der ersten Festplatte habe ich XP,auf diese Festplatte habe ich drei Partitionen die ich Formatieren kann.Auf der zweiten ist kein Betriebssystem drauf. Wenn ich jetzt auf Formatiern gehe passiert leider nichts.Wie kann ich sie jetzt formatieren? Mit der Windows CD?



Antworten zu Festplatte formatieren:

Hi, hab hier im Forum mal rumgestöbert und einen gleichen Fall gefunden.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-173420-0.html.

Mal schauen obs am Kabel liegt.

Hab mal den Steckplatz (Port) gewechselt. Hat aber nicht funktioniert. Muß wohl mal ein neues Kabel besorgen.

Hat jemand noch eine Idee?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich nutze dafür immer so was ...

IDE SATA USB Adapter
http://www.amazon.de/USB-2-0-SATA-ADAPTER-IDE-ENDGER%C3%84TEN/dp/B000Q3JIS6

http://www.reichelt.de/AD-SATA-IDE-USB2/3//index.html?ACTION=3&GROUPID=5267&ARTICLE=98366&SHOW=1&OFFSET=16&

Hab ich mir schon vor Jahren bei Pearl besorgt ... noch etwas teurer .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
.Auf der zweiten ist kein Betriebssystem drauf. Wenn ich jetzt auf Formatiern gehe passiert leider nichts.Wie kann ich sie jetzt formatieren? Mit der Windows CD?
Wie und wo wird dir diese HDD zum Formatieren angezeigt? Ist diese Partitioniert? Was wird dir angezeigt?
Mal schauen obs am Kabel liegt.
Wozu das?
Wenn beide Festplatten "intern" gekoppelt sind und erkannt werden / sogar im Dateimanager angezeigt werden ( ?? )

Dann wird in der Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung
höxhstwahrscheinlich eine Tabelle mit den Laufwerken (auf beiden Festplatten) und deren Parameter zu sehen sein.
Darunter wird eine Grafik gezeigt mit den Unterteilungen der Platten in Laufwerke.

Ein Screenshot dieses Menüs als Bild hier gezeigt - bringt Klarheit bei allen, die sich hier 'ne Rübe machen.

Außer der XP-SYstempartition solltest du alle anderen Partitionen löschen können, dann neue Partitionen erstellen und diese formatieren können.

Die noch verwendete XP-Systempartition läßt sich anstandslos im Rahmen einer neuen Systeminstallation vom Install-Datenträger aus löschen, einrichten und formatioeren.

Wenn ich deine Schilderuzng nicht falsch verstand, benötigst du für diese beiden HDDs keine Zusatztechnik - und schaffst die Prozedur über die Windows-Datenträgerverwaltung.

Festplatte G: möchte ich Formatieren.

sorry fehlt noch ein bild

Da war das Erstellen des Bildes schon etwas wert!
Du hast nämlich keine zwei Festplatten in deinem PC - sondern nur eine und da ist die Partition G: völlig ohne Dateisaystem / nicht formatiert -> kommt durch das Kürzel "RAW" zum Ausdruck.

Lösche die Partition G: in der Datenträgerverwaltung - dann wird dieser freie Speicherplatz andersfarbig dargestellt im Dateimanager.

Ich persönlich würde dann einen PC-Neustart durchführen, die Datenträgerverwaltung nochmals starten - dann in dem "Freien Speicherbereich" ein neues "Einfaches Volumen" erstellen und das mit NTFS formatieren.

Willst du die Partitionen nach G: evtl auch los werden - dann lösche auch diese und erstelle das neue Voliumen erst - wenn der gesamte gewollt zusammenhängende Speicherbereich "Freier Speicherbereich" ist - im Anschluß Volumen neu erstellen und formatieren.
LW-Buchstaben vergibt Windows, wenn du keinen selbst zuordnest.

Eine "gewisse Unlogik" muß ich feststellen, wenn ich die Bilder aus Antwort #6 und #7 als "zur gleichen HDD gehörend betrachte.
Da wir nämlich im Bild in Antwort #7 die Partition G: als "Logisches Laufwerk in "Erweiterter Partition" als "fehlerfrei" - aber ohne Dateisystem gezeigt (nicht formatiert) - trägt aber komischerweise einen LW-Buchstaben.

Teste mal:
Ob sich die Partition G: per Datenträgerverwaltung formatieren läßt (Dateisystem NTFS) - wenn ja - zeige Anschließend bitte erneut Bilder der gesamten Datenträgerverwaltung und des Menü (mit Tortengrafik) der "Eigenschaften von G:"

Hi Spitzweg, ich hab zwei Festplatten drin. Eine hat 80GB mit den Partitionen C:  D: und E:. Auf C ist XP installiert. D ist noch nicht formatiert und E ist schon formatiert.
G: ist eine SATA Festplatte mit 500GB.

Wäre ganz schön gewesen, wenn das aus dem Bild in Antwort #7 zu ersehen gewesen wäre....  ::)

Wurde die Systemplatte dann abichtlich an den Connector gekoppelt, der eben nicht den "Dtenträger 0" anbindet?
(Das wäre die übliche Art für Kopplung Systemfestplatte.

und womit gelang es dir die Platte "Datenträger 0" so zu "vermurksen?
Wurde die Platte mal in einem Multimedia-System mit anderer Partitionierung eingesetzt?


Am Besten nochmals alle Partitionen löschen.
Fange an bei den "Logischen Laufwerken"

Ich war das nicht ;D. Hab die Festplatte vor ein paar Monaten bei ebay ersteigert und heute erstmals eingebaut. ;)

Zu 50 Cent hoffentlich den Zuschlag bekommen?
Da ist ja "Fremdschämen" für den Verkäufer angesagt!
(Bei den aktuellen Preisen für Neuware bei HDDs ...  ::) )
Hoffentlich steigt das Gerät nicht schon am Folgetag ganz aus!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum wird dann nicht die gesamte Datenträgerverwaltung sichtbar gemacht?
Daten Träger 0 ist also deine 500gig Platte?
Dann sollte auch noch ein Datenträger 1 Sichtbar sein wo ist dieser?
Es wird nichtmal der gesamte Datenträger 0 im Bild sichtbar.
Wie der Vorposter schon erwähnt hat. Auf Daten Träger 0 ALLE Partitionen löschen, Datenträger nei initialisieren, partitionieren und formatieren. Dann sollte die HDD unter Umständen brauchbar sein.


« Netzwerkschlüssel bei jedem Start weg8.1 Pc, fährt runter Event ID 41, Memory.dmp auslesen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!