Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wie installiere ich die Win 10 Iso Datei auf einem Laptop?

Guten Morgen,

Ich habe einen neuen Laptop mit I5 Prozessor ohne Betriebssystem.
Dafür habe ich die Iso Win 10 Datei von Microsoft runtergeladen.
Die wurde mir als RAR Datei angezeigt.
Jetzt weiß ich nicht genau weiter.
Muss ich die erstmal entpacken und dann einfach auf DVD brennen oder nehme ich einfach die einzelne Datei und brenne sie dann auf DVD.
Kann ich diese DVD dann einfach ins Laufwerk schieben und WIN 10 installiert sich automatisch?
Man kann doch Win 10 auch von einem normalen USB STick installieren, oder?
Mir wird zum booten jedoch kein USB-Laufwerk im Bios angezeigt.

Ich bin Laie und kenne mich leider nicht so gut aus.

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Sebastian

PS: Ich entschuldige mich schon vorher wenn es eine ähnliche Frage mal gab.   Ich habe zwar die Suchfunktion genutzt, doch irgenwie nix dazu gefunden.



Antworten zu Wie installiere ich die Win 10 Iso Datei auf einem Laptop?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
USB-Stick erstellen dann davon booten (wenn er dran steckt noch mal nachsehen)

https://www.heise.de/ct/hotline/Windows-Setup-Stick-erstellen-2575491.html

Danke für Deine Antwort.
Ziehe ich einfach die große 3 Gb Datei auf den Stick?

Hat die ISO-Datei von Microsoft wirklich die Dateinamenserweiterung "RAR" angehängt oder wird dir die Datei nur in einem Dateimanager so angezeigt - weil es ein Archiv ist?

Wenn die Dateinamenserweiterung "ISO" lautet, dann kannst du mit einem Brennprogramm, das in der Lage ist, ISO-.Dateien auf DVD zu brennen - solche bootfähige DVD selbst erzeugen.
("Als ISO-Image auf DVD brennen")
Ansonsten... Hinweis des Dr.Nope
"Einfach auf den Stick ziehen geht nicht - du mußt den Stick erst bootfähig machen, wenn davojn die Installation beginnen soll.

Nutze zum "bootfähig machen" das Tool "Rufus"
https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE

Hi Hanno,

ich glaub das is ne ISO und einfach ein Archiv. Ich habe WIn Rar und natürlich erstmal entpackt.
Hätt ich wahrschinlich gar nicht machen dürfen und die Datei wie Du schreibst als ISO-Image auf DVD brennen sollen.
Doch wenn die DVD dann gebrannt ist, kann ich die einfach ins Laufwerk schieben und WIN 10 davon installieren lassen?

Nur weil die Datei sich mit WinRAR öffnen lässt, heißt das nicht, dass es ein ZIP RAR oder sonstwas Archiv ist. ISO ist ein Synonym für ein CD oder DVD Abbild. Das hat nix mit ZIP oder RAR zu tun, aber WinRAR kann das ISO-Format netterweise lesen.

Ja genau. Win RAR hat sich geöffnet und ich hab dann erstmal entpackt.
Doch das hätt ich vermutlich nicht machen müssen.
NOchmal zu meiner Frage:
Wenn die ISo dann auf DVD gebrannt ist, kann ich die einfach ins Laufwerk schieben und WIN 10 davon installieren lassen?


Als ISO auf DVD gebrannt heißt: die DVD ist dadurch bootfähig.
Du mußt nur darauf achten, daß bei der Auswahl des Bootlaufwerkes "EFI-Boot" dabei steht - dann das Booten bestätigen und der Vorgang beginnt.
Installation von Windows im UEFI-Modus
https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Installation_von_Windows_im_UEFI-Modus

Hi Moma,

Danke für Deine Hilfe.
Muss ich schon vor Einlegen der DVD einen Modus in Bios auswählen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Sebastian!
Noch was:
 

Zitat
Ich habe einen neuen Laptop mit I5 Prozessor ohne Betriebssystem.
 
und war auf diesem schon mal Windows 10 installiert? Wenn nicht, brauchst du auch einen gültigen Aktivierungskey, dami du dann das installierte System nutzen kannst. Hast du so was?
Von woher hast du die Windows 10 Datei runtergeladen? Habe selber schon einige runtergeladen aber noch nie in einem RAR-Verzeichnis gepackt.
Ganz normale Windows 10 ISO Dateien bekommst du bei MS.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Nach deinem derzeitigen Stand der Dinge, würde ich dir dringend raten, vor Ort einen Bekannten oder Freund, welcher mehr Erfahrung hat, zu bitten dir zu helfen.
Auch bei der späteren Einrichtung von Windows 10 wirst du vermutlich Hilfe benötigen.

Das optische Laufwerk kann (bei normaler Öffnung) nur nach dem Einschaltimpuls geöffnet werden.
Nach dem Einschalten ist auch erst der Aufruf des UEFI-BIOS möglich, um die Bootreihenfolge festzulegen.

Auf jeden Fall sollte die Installations-DVD vor dem Speichern und Verlassen des konfigurierten UEFI-BIOS erfolgen - weil sich das Lesen der Daten von DVD direkt anschließt.

Ist die Systeminstallation auf dem Notebook ohne vorinstalliertes System deine erste Handlung auf diesem Gebiet? - Das wäre "echter Mut zur Lücke"!

Die Iso hab ich von der Microsoft Seite. Die Iso ist automatisch von WIN RAR erkannt worden. Einen gültigen Key hab ich auch.
Auf dem System war noch kein Betriebssystem drauf.
Hab es im Bios jetzt so eingestellt, dass zuerst vom DVD Laufwerk gebootet wird. Jedoch stand da nix von Uefi oder ich hab es nicht entdeckt.
Was meinst Du genau mit
"Auf jeden Fall sollte die Installations-DVD vor dem Speichern und Verlassen des konfigurierten UEFI-BIOS erfolgen" , Moma?

Neues Notebook mit i5-Prozessor - und dann findest du im UEFI-BIOS zur Konfiguration der Bootreihenfolge kein Laufwerk, das den UEFI-Modus zur Installation organisiert?
Nenne bitte mal die konkrete Handelsbezeichnung des Notebook.

Zeitpunkt "Einlegen der DVD" - damit ist gemeint: Der Zeitraum während du auch die Arbeiten im UEFI-BIOS erledigst.
Zum Schluß werden die Änderungen gespeichert und du verläßt das UEFI-BIOS-Menü - daran schließt sich direkt das Lesen der Daten von DVD an (Beginn der Installation).

Sieh dir mal solche Bilder aus einem UEFI-BIOS-Menü an:
https://www.edv-lehrgang.de/uefi-bios-bootreihenfolge-aendern/
Zumindest ähnlich wird es im UEFI-BIOS deines Rechner aussehen.

Alles klar, vielen Dank, Moma!
Ja, doch sieht ähnlich aus.
Bin jetzt gerade erstmal durch die Tür und antworte später.


« Nach dem Start erhalte ich immer folgende Meldung:C:usersusernameCNMSSC~1.DLLwenn ich dasLaptop starte erscheint immer die meldung:Sie wurden mit e »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!