Windows 10 benutzt mein Passwort für Skype

Ich habe bewußt Skype nicht unter Windows 10 (auf ASUS VivoBook Pro), sondern über Firefox und "startpage" direkt eingerichtet, so wie früher unter XP. Das war nicht einfach, weil Windows immer wieder versuchte mich auf die WINDOWS App umzuleiten. Aber schleißlich hat es doch geklappt. Seit einigen Tagen stelle ich fest, daß sich die WINDOWS-App Skype öffnet, ohne daß ich mein Skype-Passwort eingebe.
1) Ist es zulässig,daß Windows 10 mein Skype-Passwort "abfängt" und in seine App-Steuerung einbaut? Kann das womöglich auch mit meinem online-Banking Passwort passieren?
2) Wie kann ich Skype wieder unabhängig vo der WINDOWS-App machen? Ich möchte nicht, daß jeder, der an meinem Laptop arbeitet oder sich Zugriff zu meinen Laptop verschafft auf meine Kosten telefonieren kann.


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Unter Windows 10 gibt es Skype für Desktop nicht mehr. Nur die APP. Skype  gehört zu MS: Wenn du dich bei Skype anmeldest und du dich wieder beim Beenden Abmeldest, muss bei neuerlicher Einwahl dein Passwort von Skype oder die Account Adresse von MS eingeben.
Es sei den, du meldest dich beim Start schon mit einem MS Account an, dann gilt ja  diese Anmeldung für alle MS Dienste. Skype ist eben in der Hand von MS.

Danke, für die Info.
Dass Skype zu MS gehört ist mir schon klar. Dass aber mein Skype-Passwort, das nicht identisch ist mit dem Windows10-Passwort, benutzt wird, um automatisch Skype zu öffnen, sobald ich den Laptop öffne, kann ich nicht mit - das ist halt so - hinnehmen. Schließlich wird damit auch mein Geldhahn geöffnet. Nicht umsonst sind auch die Anforderungen an ein Skype-Passwort höher als sie MS für Windows10 fordert. Ich frage mich, wann auch mein Online-Banking automatisch von Windows10 "aufgeschlossen" und über Facebook meinen Freunden der KOntostand präsentiert wird.

Noch einmal die Frage:
Kann ich verhindern, dass meine persönlichen Zugangsdaten, für welche App auch immer, von Windows10 gespeichert und ohne meine Freigabe genutzt werden?

Entkoppel dosch die online dienste von Microsoft vom rechner mit einem Lokalen konto. So lebenswichtig sind die dienste von microsoftdienste nicht.


« Tablet von MedionFehlermeldung: WindowsMailo.exe (0x800C0155,2) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!