Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Upgrade auf Windows 10

Ich will mein Laptop auf Windows 10 Upgraden.
Bei der Installation kommt folgendes, dass ich den Realtek Card Reader installieren muss.
Dies habe ich getan.
Wollte das Upgrade erneut installieren und die Meldung ist wieder erschienen.
Ich habe meinen Laptop komplett nach Realtek durchsucht und finde nix.
Können Sie mir weiterhelfen?  



Antworten zu Upgrade auf Windows 10:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welcher Laptop (Hersteller und Typenbezeichnung) [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe einen Sony Vaio, VPCEH2Q1E
Windows 7
Intel Core i5

Bei meine Frage habe ich was verwechselt.
Bei der Installation kommt die Meldung, dass ich den Realtek Card Resder „deinstallieren“ muss.
Dies hab ich bereits gemacht.

 

Hast du das Sony-Notebook bereits mit installiertem Windows-7 gekauft?
Welche Methode hast du genutzt, um von 7 auf 10 zu upgraden?
Diese? "Die Reparaturmethode"?
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Inplace_Upgrade_Windows_10_schnell_reparieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja ich habe das Notebook mit installiertem Windows 7 gekauft.
Ich habe bei Computerbild das kostenlose Windows 10-Upgrade heruntergeladen.

Derzeit habe ich noch das Windows 7, da das Upgrade nicht funktioniert hat, da ich den Realtek Card Reader nicht von meinem Laptop bekomme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den cardreader dürfte man auch nicht deinstalieren können, da hardware.
Eventuel unter win7 ein biosupdate nach herstellerangaben machen und dann schauen, was hersteller zu win10 sagt.

Den cardreader dürfte man auch nicht deinstalieren können, da hardware.
Eventuel unter win7 ein biosupdate nach herstellerangaben machen und dann schauen, was hersteller zu win10 sagt.

wieso man kann doch die hardware deinstallieren also ausbauen warum soll das nicht gehen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo!
 " Bei Computerbild runtergeladen" Ist es diese Version?
https://www.computerbild.de/download/Windows-10-Pro-als-ISO-Datei-64-Bit-13722475.html
Nun die 1809 wurde von MS eingezogen und gestoppt, da fehlerhaft.
Warum wird nicht von MS mit dem Creationstool runtergeladen?
Ist die Version 1803 welche derzeit aktiv ist.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Dann deaktiviere den Cardreader im Gerätemanager und siehe unter Systemsteuerung>Programme and Features ob der Treiber angeführt ist. Diesen deinstallieren. Ausserdem sollten beim Upgrade alle Virenwächter mit dem Herstellertool entfernt werden
Vor dem Upgrade solltest du ein Image deines Windows 7 Systems anfertigen, da wenn was schief läuft du unter Umständen nicht mehr Windows 7 starten kannst. Geht dann nur über Neuinstallation, wobei alle deine Daten und Anwendungen verloren gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wieso man kann doch die hardware deinstallieren also ausbauen warum soll das nicht gehen
Das dürfte schwierig werden, da bei einem Notebook die Hardware onBoard ist.

Sony hat seine Notebookproduktion gänzlich eingestellt und auch die vorher zahlreichen Support-Seiten sind auf ein Minimum geschrumpft.
"BIOS-Update vom Hersteller" ist daher stark in Frage gestellt.

VPCEH2Q1E
https://www.sony.de/electronics/support/laptop-pc-vpc-series/vpceh2q1e

Hast du bei der Auswahl der Windows-10-Version darauf geachtet, daß die Bit-Variante eine gleiche ist wie das aktuell installierte Windows-7?
Vergiß auch nicht, vor dem Upgraden dieses Tool von Sony anzuwenden:
VAIO Improvement Uninstaller (Windows 10 32bit/64bit...)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Sony hat seine Notebookproduktion gänzlich eingestellt und auch die vorher zahlreichen Support-Seiten sind auf ein Minimum geschrumpft.
"BIOS-Update vom Hersteller" ist daher stark in Frage gestellt.

VPCEH2Q1E
https://www.sony.de/electronics/support/laptop-pc-vpc-series/vpceh2q1e

Hast du bei der Auswahl der Windows-10-Version darauf geachtet, daß die Bit-Variante eine gleiche ist wie das aktuell installierte Windows-7?
Vergiß auch nicht, vor dem Upgraden dieses Tool von Sony anzuwenden:
VAIO Improvement Uninstaller (Windows 10 32bit/64bit...)



Ich weiß nicht, welche Bit-Variante mein derzeitiger Laptop hat. Ich bin nicht so stark in der Materie drin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hallo!
 " Bei Computerbild runtergeladen" Ist es diese Version?
https://www.computerbild.de/download/Windows-10-Pro-als-ISO-Datei-64-Bit-13722475.html
Nun die 1809 wurde von MS eingezogen und gestoppt, da fehlerhaft.
Warum wird nicht von MS mit dem Creationstool runtergeladen?
Ist die Version 1803 welche derzeit aktiv ist.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Dann deaktiviere den Cardreader im Gerätemanager und siehe unter Systemsteuerung>Programme and Features ob der Treiber angeführt ist. Diesen deinstallieren. Ausserdem sollten beim Upgrade alle Virenwächter mit dem Herstellertool entfernt werden
Vor dem Upgrade solltest du ein Image deines Windows 7 Systems anfertigen, da wenn was schief läuft du unter Umständen nicht mehr Windows 7 starten kannst. Geht dann nur über Neuinstallation, wobei alle deine Daten und Anwendungen verloren gehen.

Hallo Hannibal,

danke für den Link, ich versuche heute Abend mal diese Version aus.

So lange ein System noch gestartet werden kann, ist in der Systemsteuerung des Windows-7 ablesbar in welcher Bit-Variante die Systemsoftware installiert ist.
- Systemsteuerung - Alle Systemsteuerungselemente - System
In diesem Menü findest du die Angaben in der Zeile "Systemtyp".

Wo befindet sich die Systemsteuerung?
https://www.stichpunkt.de/windows-systemsteuerung-aufrufen.html
Verwenden Sie die 32- oder die 64-Bit-Version von Windows 7?
http://www.windows7inside.de/windows-7-tipps/optimal/verwenden-sie-die-32-oder-die-64-bit-version-von-windows-7/

Beim Upgtaden des Betriebssystems bist du gezwungen, die neue Software in der selben Bit-Variante zu nutzen wie das bereits installierte Windows-7.

Ist die Hardware deines Sony-Vaio 64-Bit-fähig aber das installierte Windows-7 ist eine 32-Bit-Variante - dann kannst du auch nur ein Windows-10 in  32-Bit-Variante zum Upgraden nutzen.
Ist ein Umstieg auf eine 64-Bit-Variante gewollt - kann das nicht per Upgrade erfolgen. - Das Betriebssystem müßte dazu als komplette Neuinstallation eingerichtet werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hallo!
 " Bei Computerbild runtergeladen" Ist es diese Version?
https://www.computerbild.de/download/Windows-10-Pro-als-ISO-Datei-64-Bit-13722475.html
Nun die 1809 wurde von MS eingezogen und gestoppt, da fehlerhaft.
Warum wird nicht von MS mit dem Creationstool runtergeladen?
Ist die Version 1803 welche derzeit aktiv ist.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Dann deaktiviere den Cardreader im Gerätemanager und siehe unter Systemsteuerung>Programme and Features ob der Treiber angeführt ist. Diesen deinstallieren. Ausserdem sollten beim Upgrade alle Virenwächter mit dem Herstellertool entfernt werden
Vor dem Upgrade solltest du ein Image deines Windows 7 Systems anfertigen, da wenn was schief läuft du unter Umständen nicht mehr Windows 7 starten kannst. Geht dann nur über Neuinstallation, wobei alle deine Daten und Anwendungen verloren gehen.


Hallo Hannibal,
Upgrade auf Windows 10 hat dank deines Links funktioniert.

Vielen Dank an alle


« Wiederherstellungspunkt wählenWin10 Neuinstallation - Software weiter nutzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!