Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win10 Neuinstallation - Software weiter nutzen

Hallo miteinander,

ich hab vor mein Windows 10 von einem USB Stick aus neu zu installieren weil manche Windows Update nicht mehr will und mein Versuch die VR Brille von Windows Mixed Reallity zu  nutzen dadurch wohl auch behindert wird. Daneben ist es sicher gut mal komplett frisch zu machen, weil ich Windows 10 Seit dem Update von Windows 7 nicht mehr wirklich neu gemacht habe. Daneben derzeit sowieso Boot Probleme (die ich derzeit mit Grub2 umgehe), somit ich hoffe das auch beheben zu können.

Bevor ich allerdings alles umniete und mir wie in den vergangenen Tagen mit anderen Versuchen Probleme einhandel, wollt eich nochmal gern ein paar Sachen nachfragen.

1. Meine wichtigsten Programme und Datein sind auf anderen Festplatten/Patitionen. Bleibt auch Windows 10 bei der Neuinstallation brav auf der zugewiesenen Parition oder will er mir gegebenenfalls auch andere Partitionen und Festplatten dabei plätten?

2. Soweit ich gelesen habe brauch ich in meinem Fall kein Windows Key eingeben oder wenn, nur den Windows 7 Key, den ich habe. Stimmt das? Oder muss ich trotzdem noch sehen dass ich den Windows 10 key auslese?

3. Wenn man die Registry bei der Software sichert und später neu einfügt, müssten die Programme auf den anderen Partitionen/Festplatten dann wieder laufen? Ich spreche jetzt eher von Spielen u.a (und nicht alle von steam) als von Windows eigenen Programmen wie Office oder Windows Edge etc.

Am besten hat man natürlich eine Windows Sicherung vom neusten Stand aber bisher hatte ich das nie gemacht wo das System noch wirklich frisch war und das will ich danach auch mal nachholen.

MfG
Deykan



Antworten zu Win10 Neuinstallation - Software weiter nutzen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Das mit der regestry lass mal schön bleiben, außer Du bist exterm geil auf probleme.
Alle pogramme müssen neu instaliert werden, dabei einer neuinstallation die alte regestry weg ist. Außnahme wären potable anwendungen, die brauchen nur ihr verzeichnis.
Man sollte sich alle updates vorab perOfflineupdate holen und bei neuinstallation keine internetverbindung am rechner anliegen haben, dann hat man weniger probleme.
Das mit dem key mußt Du probieren, eventuel auslesen.

Du dürftest die wenogsten Peobleme mit deinem System und allen (auch in andere Partitionen) installierten Programmen haben, wenn du das Windows-10 mit der Microsoft-Aktualisierung (Online-Aktualisierung) auf aktuellen Stand bringst.
Diese Upgrade-Variante behandelt dein System wie bei einem "Inplace-Upgrade".
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Da dein System bereits Windows-10 ist, hat der MS-Updateserver diesem Rechner schon eine "Digitale Lizenz" erteilt und würde die Hardware auch wiedererkennen, wenn du eine totale Neuinstallation durchführen würdest.
(Die Digitale Lizenz erneut erteilen / das System aktivieren)


« Upgrade auf Windows 10Eingabeauffoderung startet und schließt sofort »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!