Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerkadapter automatisch aktualisieren

Hallo zusammen,
folgendes Problem ist bei mir aufgetaucht. Ein Server von SuperMicro mit windows Server 2019 hat zwei Netzwerkanschlüsse. Einer hängt im internen Netzwerk, am anderen hängt eine Converterbox für eine Maschine, welche abends ausgeschaltet wird. Wenn die Box früh wieder angeschaltet wird, wird die Verbindung vom Server nicht von alleine erkannt. Erst, wenn ich auf Netzwerkadapter konfigurieren gehe und dort etwas ändere - z.B. Master-Slave auf automatische Erkennung oder wieder in die andere Richtung. Dann wird die Verbindung aufgebaut. Von alleine macht sie das nicht.
Wie kann man das einstellen, dass es von alleine geht?
Der Netzwerkadapter und die Box haben jeweils eine feste Ip-Adresse und sind direkt miteinander verbunden.



Antworten zu Netzwerkadapter automatisch aktualisieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Was bitte ist das für eine Converterbox genau? Hier sind keine Hellseher im Forum.

Warum lässt man die Gerät enicht einfach an? Server sind nunmal so definiert, daß sie 24/7 auch laufen. Und was zum Geier hat Master/Slave damit zu tun???  :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Der Server bleibt auch an, nur die Box muss und soll nachts nicht laufen.
Es ist eine Converterbox, welche eine Schnittstellenkarte ersetzt, die früher im PCI-Slot steckte und jetzt so nicht mehr nutzbar ist.
Wenn ich den Server neu starte, erkennt er die Box auch sofort. Jedoch startet man einen 24/7 Server nicht jeden Tag neu. Deshalb bisher der Workaround, am Netzwerkadapter etwas umzustellen, damit er die Verbindung findet.
Der Adapter ist bei den Netzwerkeinstellungen direkt als nicht verbunden eingetragen, obwohl das Kabel steckt. Ich vermute ja fast ein Treiberproblem für das Mainboard bzw. den zweiten Netzwerkanschluss. Bei der ersten gibts das Problem nicht. Kabel raus -> Verbindung weg, Kabel rein -> Verbindung da.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Ich frag was das für eine Converterbox sei und als Antwort bekommt man sinngemäß "ne Converterbox" - was sollen Außenstehende denn mit dieser Info anfangen? Muß denn aus allem immer ein Staatsgeheimnis gemacht werden?  >:(  :o

Und wenn ich frage warum die nachts nicht laufen soll, dann ist eine Antwort wie "weil die soll nachts nicht laufen" auch nicht gerade zielführend!  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
7 Leser haben sich bedankt

Für präzise hinweise sollte man zur benutzen Hardware genaue angaben machen.
Externe leute bemühen ungerne ihren Kaffesatz, um diese angaben zu ermtteln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

 

Zitat
  Ich vermute ja fast ein Treiberproblem für das Mainboard bzw. den zweiten Netzwerkanschluss. Bei der ersten gibts das Problem nicht. Kabel raus -> Verbindung weg, Kabel rein -> Verbindung da.
Wenn es so ist, tauche die Ports und gut ist es.
Ganz bestimmt hat jedes LAN-Port einen extra Treiber. Was für ein Quatsch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt
Was für ein Quatsch.

Du meinst wohl auch Tag für Tag in den Serverraum zu rennen um die nicht näher genannte Converterbox abzustellen um vermutlich 10 kWh im Jahr zu sparen?

"Ich hab ne Converterbox aber ich sag euch nicht welche und auch nicht warum ich die jede Nacht abstelle obwohl dadurch das Problem überhaupt erst verursacht wird!!!"

Ist das Realsatire, Slapstick oder will hier jemand das Forum ver..,.en?!  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Lustig ist auch, wofür hier Dank verteilt wird.
Ich bin noch zu nett.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Jetzt steht da schon 3x Danke für diesen Post von @q1  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

5x [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Arthur,
Sorry für meine verzögerte Antwort. War eine Weile außer Gefecht.
Ich möchte keine Informationen vorenthalten. Wenn ich schreibe "Converterbox", dann ist das mein Wissensstand. In die Box geht ein Ethernetkabel rein und kommt ein ca. 50poliges Kabel raus, welches dann in die Maschine (Laserbelichter) reingeht. Das tut doch für das Problem m.E. nichts zur Sache.

Ausschalten möchte ich es, da die Maschine auch ausgeschaltet wird und das Interface nicht unbedingt alleine laufen muss.

Umstecken der Kabel am Server wird nicht ohne weiteres gehen, da die Schnittstellen in der Serversoftware definiert sind und ich nicht ohne weiteres das ändern kann.

Meine Idee war, dass man eventuell jeden Tag um eine bestimmte Zeit ein Script laufen lässt, welche den Netzwerkadapter aktualisiert. Wie schon geschrieben, nach einem Neustart finden sich beide Geräte. Oder man ändern in der NIC Konfiguration einen Parameter, so dass der NIC neu initialisiert wird und sich die Geräte erkennen.
Macht es eurer Meinung nach Sinn, einen kleinen Switch dazwischen zu stecken?
VG tower

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Umstecken der Kabel am Server wird nicht ohne weiteres gehen, da die Schnittstellen in der Serversoftware definiert sind und ich nicht ohne weiteres das ändern kann.
Wer kann und darf das denn tun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Macht es eurer Meinung nach Sinn, einen kleinen Switch dazwischen zu stecken?

Also wo du mich schon fragst, hier meine Meinung: das ganze Vorhaben ist komplett sinnfrei. Du hast die Probleme nur weil du die Box ausschalten willst. Einen vernünftigen Grund gibt es einfach nicht. Also lasse die Box einfach an und das Problem ist gelöst ganz ohne Frickel. 8)

 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...

Printserver
Der Printserver ist ein Rechner im Netzwerk, der den Datenfluß zu einem oder mehreren Druckern steuert und eingehende Druckaufträge in einer Warteschlange verw...

Server
Der Begriff Server stammt aus dem englischen und bedeutet "Diener". In der EDV bezeichntet Server entweder eine Software- oder Hardwarekomponente.   Als Software, ...