Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hi,
tja nun ist es passiert ich glaube meine Anfänge hinter die Geheimnisse des Computers zu steigen sind augenblicklich katastrophal beendet worden.
Schätze durch ein falsches Up Date keine Ahnung wie, habe ich nun ein gelynchtes Mainboard. Der Bildschirm schwarz,der An und Ausknopf funktioniert nicht mehr(er bleibt auf An) der PC hat jeden Kontakt zur Aussenwelt verloren. Nur das CD-Room Laufwerk lässt sich ein und ausfahren.Hart aber war.
Ihr habt euer bestes gegeben, aber bei mir hat das wohl keinen Sinn.
Gruss Manuel ???

Ja hat doch jetzt auch niemand gesagt daß du dein BIOS flashen sollst.
Es ging doch nur um die Bootreihenfolge.

Gruß


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

BIOS geflasht? Ohne ein Mindestmaß an Grundlagenwissen?
Mööönsch - halte Dich blos von Flughäfen fern. Wenn da ne Boing unbewacht mit und mit leerem Pilotensessel da steht... ::)
Hast es weit bis zur nächsten PC- Werkstatt?
OhmeinGott...  :'(
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat

Ins BIOS zu kommen ist unbedingte Voraussetzung für den Betrieb eines PC - nicht nur des installierens wegen. Auch wegen der nötig seienden Konfiguration.
Jürgen
@Juki
Ob das nun eine besonders gute Idee war, einem Anfänger zu raten ins BIOS zu gehen, weiß ich ja auch nicht.

@KeinenPlan
Versuch erst mal einen Cmos-Reset machen. Dafür gibt es auf dem Mainboard so einen kleinen Jumper.
Wenn Du den nicht findest, mußt Du mal für ein paar Minuten die Batterie aus dem Mainboard ausbauen und den Netzstecker rausziehen.
Wenn Du Glück hast, sollte das BIOS dann wieder mit den Grundeinstellungen hochfahren und wieder ein Bild anzeigen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

>>Ob das nun eine besonders gute Idee war, einem Anfänger zu raten ins BIOS zu gehen, weiß ich ja auch nicht.<<
Auch ein absoluter Anfänger muß, um eine Bootreihenfolge umzustellen, die im BIOS vornehmen.
Auch ein absoluter Anfänger sollte sich im BIOS umsehen und selbiges kennerlernen.
Das dieser Anfänger gleich das Schwierigste und gefährlichste in einem BIOS tut - das kann beim allerbesten Willen nicht vorausgesehen werden.
Ich zitiere aus der von mir oben verlinkten Anleitung:
Das Updaten eines Mainboard-BIOS ist sehr heikel und bedarf peinlichst exakter Vorbereitungen.
Der Vorschlag, den Du machst mit dem CMOS- Reset ist gut und nützlich, wenn temporäre, also änderbare Einstellungen fehlerhaft gemacht wurden.
Ein BIOS- Flash verändert aber den grundlegenden Inhalt des BIOS - nicht seine temporären Einstellungen.
Hier ist die unbedingte Hilfe eines Fachmannes erforderlich.
Und die Einsicht, das einer jeden Handlung ein Denkprozeß vorangehen sollte.
Jürgen

Hi,
bin wieder da falls noch jemand mit mir reden will ich weiss zwar nicht warum aber durch ziehen des Netzsteckers und dadurch das der Aku meines Laptops beschi**en ist, fuhr der Computer runter. Nun durch neues anschalten bin ich wieder da wo ich vor 5 Std. auch schon war, aber wenigstens noch am leben.
 :D

Gruss Manuel
   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aaaach so, Du hast nen Laptop! Klasse, das Du das nun schon verrätst...
Sorry: Bei mir ist Shutdown.exe -s -f -t 0
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also Dein BIOS ist offenbar nicht kaputtgeflasht. Jetzt mußt Du irgendwie ins BIOS hereinkommen. Wenn der Tip von Juki nicht klappt, mußt Du mal mit Namen und Typenbezeichnung Deines Notebooks etwas googeln und herausfinden, welche Taste(n) Du beim Hochfahren drücken mußt.
Danach postest Du, was Du dann im BIOS siehst und dann kann man Dir sagen, was Du da einstellen mußt um Dein XP von CD zu booten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch `ne Idee:
Hast Du vielleicht noch ein altes MSdos auf Disketten?
Dann kannst Du auch das installieren, dann das CD-Laufwerk wählen und dann das XP installieren.

Hi,
ich bin im Bios oder was auch immer. Bin heil froh das nach 5 std geschafft zu haben. Und was nun wer kann mir weiterhelfen.
Gruss Manuel

Möchte nun das der Laptop aufs Cd-room Laufwerk zugreift damit ich Windows XP installieren kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jau, dann erzähl doch mal, was Dein BIOS so alles anzeigt.

War gerade im Startup und habe im Boot Device umgestellt auf CD-Rom drive, hoffe das war richtig.
Und was jetzt. Kann ich einfach die CD jetzt einlegen.
Gruss Manuel

 
Bin jetzt bei A:\ und möchte Windows XP installieren kann mir jemand helfen?
Gruss Manuel

« Letzte Änderung: 21.02.05, 17:20:52 von KeinenPlan »

Wen du bei A:> bist dann haste mit ner Startdiskette vom Floppy gebootet.

Wenn du im Bios auf Firstboot-Device: CDrom gestellt hast und gespeichert hast vor dem verlassen des Bios, solltest die Startdiskette aus dem Floppy nehmen, cd einlegen und schauen ob beim booten irgendwas dran steht: Boot from CD..press a key oder Taste drücken etc.

Dann sollte er auch von CD booten und das Setup anzeigen.

Wenn du weisst welcher Laufwerksbuchstabe(LWB) dein CDrom hat kannste auch jetzt das Setup starten.

Wenn der LWB deines CDroms D ist gibste bei a:> ein: D: (+return)
cd i386 (+return)
winnt (+return)

Gruß


« Win XP: TreiberWin98: Internet unmöglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!