Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win2000: DSL und DFÜ-Leitung koordinieren

Ich hab meinen Rechner über das Standard Netzwerk an einen DSL-Router angeschlossen. Alles läuft prima - Internet und Mail abholen...
Sobald ich aber eine DFÜ-Leitung über ISDN aufmache um mich in einen anderen Rechner einzuwählen, funktioniert zwar diese Verbindung, aber alle anderen Dienste wie Internet oder Mail gehen nicht mehr, weil offensichtlich Windows versucht, zuerst über die DFÜ-Leitung zuzugreifen und dort natürlich die Dieste nicht angeboten werden. Kann ich Windows irgendwie dazu bringen, die jeweils richtige eitung zu benutzen?
Ciao
F.  



Antworten zu Win2000: DSL und DFÜ-Leitung koordinieren:

Geh mal mit Rechtsklick auf Deine DFÜ-Verbindung,
"Eigenschaften".
Da auf "Netzwerk - TCP/IP-Eigenschaften - Erweiter"t.
Unter "Allgemein" nimmst Du den Haken bei "Standardgateway für das Remotenetzwerk" raus.
Dann nimmt Deine Lan-Verbindung nämlich Deinen Standardgateway.
Viel Erfolg

Danke!
Das kann ich mal versuchen. Wie bekomme ich das denn hin, dass meine Anwendung für die DFÜ-Leitung (erst IE, dann 3270-Emu) dann diese nimmt.  
Irgendwie ist man wohl immer geschnitten?
F.

Da kannst Du nur die DFÜ-Verbindung als Standard definieren. Dann wird's aber mit der Lanverbindung schwierig.
Hmm, wüsst ich jetzt auch nicht.

Hi leute,
ich habe da nen problem mit WIN 2000 & DSL Anschluss.
Bei XP war das kein Problem, da gab es die Variante "Breitband"
beim Inter-Assistenten.

Bei WIN 2000 kommt aber immer nur Modem & Telefonleitung,
aber nix mit dem besagten Breitband.

Kann mir da einer helfen?

Danke
MFG, DMC

Browsereinstellung auf LAN + keine wählen umstellen ???


« Explorer.exe vielleicht defekt?Outlook Express holt meine mails nicht mehr ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!