Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

NTFS

Bei jedem Start von Windows startet NTFs. Wie schalte man dieses ab?

Gruß Wilbie   



Antworten zu NTFS:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was startet? NTFS ist das Dateisystem. Die Aussage klingt wie, jedesmal wenn ich das LIcht einschaltet geht die Lampe an... bitte etwas genauer.

Hallo.

Wie meinst du das? Startet bei dir auf dem Desktop ein Prog namens NTFS?  ???  Oder das Dateisystem NTFS? Oder hast du Probleme von Win98 auf WinXP zuzugreifen.
Fazit warum willst du NTFS loswerden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin wilbie.
Mir scheint du bist völlig auf dem Holzweg. Die Antwort von Dr. Nope trifft die Sache perfekt. Sollte es sich bei dir um ein Programm namens NTFS (z.b. NTFS.exe o.ä.)handeln, musst du das schon mitteilen, denn auch in diesem Forum sind die hellseherischen Fähigkeiten nur begrenzt vorhanden. Ansonsten siehe hier:
Vor dem ersten Beitrag bitte beachten

Beim Windows Start wird als erstes immer der Datenträger überprüft.Das ist seitdem ich den Computer so abgeschaltet habe,ohne ihn runterzufahren.
Gruß Wilbie       

Ach sooo, Du meinst Scandisk startet immer.
Lass doch den Test mal laufen ohne auf den Knopf zu drücken. Das kann je nach Harddiskgrösse schon ein wenig dauern, danach ist Deine Disk aber getestet und Scandisk kommt dann wahrscheinlich nicht mehr.

Und immer schön brav Windows herunterfahren! Einfach den Knopf drücken ist so gefährich wie, ein Auto parkieren ohne abzuschliessen. Manchmal gehts gut, manchmal nicht...

Grüsse, Eisu

« Letzte Änderung: 04.11.05, 10:21:44 von Eisu »
Und immer schön brav Windows herunterfahren!

Zeitschrift Chip schrieb vor 5 Monaten, daß sei eine "PC-Legende".
Die Redakteure haben einen Langzeitversuch gemacht: Auf einem PC, der 6 Monate täglich mit dem Netzschalter ausgeschaltet wurde, null Probleme.

Runterfahren HAT seine Bedeutung, aber eigentlich nur im Netzwerk und für Voll-Laien, die vielleicht, während ein Programm schuftet, den Saft abdrehen.
Runterfahren HAT seine Bedeutung, aber eigentlich nur im Netzwerk und für Voll-Laien, die vielleicht, während ein Programm schuftet, den Saft abdrehen.

Hi hi, ich hätte mich jetzt so nicht ausgedrückt, aber so ungefähr stimmt das schon wie Du sagst.
Allerdings gibt es Programme, die arbeiten im Hintergrund und da merkt man nicht unbedingt, wenn die am arbeiten sind - kann schon fatale Folgen haben wenn man da den Netzschalter drückt!
Besonders Systemprogramme sind gefährlich. Mit Tuneup und O&O Defrag habe ich im letzten halben Jahr, immerhin schon zweimal hinbekommen das mein Windows so verschossen war, dass nichts mehr ging, sprich Bluescreen, einfach weil ich ungeduldig wurde und nicht warten wollte bis das Programm schliesst. Nur meine Image hat geholfen.

Wenn man als Supporter Ratschläge erteilen will, muss man sich erst einmal so ausdrücken, dass auch der frischeste Anfänger versteht wovon man spricht. Darum ist und bleibt die Regel: Windows immer schön herunterfahren und sowieso bei Versionen vor Windows 2000!

Grüsse, Eisu

Wenn man ein recht kindliches Niveau bei den Ratschlägen einhält, riskiert man, daß die eigene Qualifikation in Zweifel gezogen wird. Man wirkt "altklug".
Abgesehen davon, daß der Power-Knopf bei heutigen PCs ja eh "abgefangen" ist und er ein "Herunterfahren", kein Ausschalten während eines Schreibvorgangs bewirkt.

« Letzte Änderung: 04.11.05, 11:34:38 von bernd-x »
Man wirkt "altklug".
Ach, so siehst Du mich, altklug?!....Wollte ich immer schon wissen ;)

JA

Okay!


« Wichtige Einstellungen und Software nach Neuinstallation von Windows XP?Drucken »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
NTFS
Die Abkürzung NTFS steht für New Technology File System und ist ein verbessertes Dateisystem, das unter WindowsNT/2000/XP verwendet wird. Es verfügt ü...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...

exFAT Dateisystem
ExFAT steht für Extended File Allocation Table und bezeichnet ein von Windows angebotenes Dateiformat. Dieses dient zur Formatierung von USB-Sticks, die grö&szl...