Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: habe defekte Sektoren auf der Platte

Hi,Leute

habe defekte Sektoren auf der Platte und Windows 98 SE. Da unheimlich viele spezielle Einrichtungen und Programme vorhanden sind würde ich gern mein Windows auf eine 2.Platte kopieren um mir mehrere Sunden (oder Tage) Arbeit zu sparen. Wie bekomme ich es dann zum laufen?

« Letzte Änderung: 30.01.06, 19:17:10 von Dr.Nope »


Antworten zu Win98: habe defekte Sektoren auf der Platte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit Imageprogrammen wie zum Beispiel von Acronis oder Norton Ghost. Mit Windows ginge dies ebenfalls, aber das ist denke ich mal zu kompliziert hierfür. Ich würde dir aber eine Neuinstallaton empfehlen.

Mit Imageprogrammen wie zum Beispiel von Acronis oder Norton Ghost. Mit Windows ginge dies ebenfalls, aber das ist denke ich mal zu kompliziert hierfür. Ich würde dir aber eine Neuinstallaton empfehlen.
Hi, Rumak18
habe TrueImage8 da, glaube aber, dass es nicht in der Lage sein wird defekte Sektoren zu kopieren/klonen. Ausserdem habe ich jetzt festgestellt, dass ich mit dem Windows-Explorer nicht mal mehr das Windows-Verzeichnis öffnen kann! Wird wohl doch auf eine Neuinstallation hinauslaufen.
Trotzdem wäre ich für eine Anregung ("mit Windows ginge dies ebenfalls...") in der Richtung dankbar.
mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann hast du ja sicherlich ein Image von Win98SE. Dieses kannst du mal probieren weiterzuführen. Ansonsten das vorhandene Image auf neue HD einspielen und dann die defekte HD nochmals anklemmen und versuchen alle wichtigen nicht vorhandenen Daten auf die neue Platte zu kopieren. Am besten die alte sofort abklemmen, damit nicht weitere Daten abhanden kommen.

, dass ich mit dem Windows-Explorer nicht mal mehr das Windows-Verzeichnis öffnen kann! Wird wohl doch auf eine Neuinstallation hinauslaufen.

Mein Extremerlebnis war eine Platte, die innerhalb von 4 Starts gar nicht mehr zugänglich war. Wenn soetwas droht, wäre die schonendste Variante: defekte Platte ausbauen, neue Platte mit Minimum an Win98 installieren, alte Platte als Slave oder statt CD-LW temporär dranhängen und alle Daten in einem Rutsch rüberkopieren.

Wer das Risiko liebt, probiert vorher noch ne Menge aus. Daten rüberschaufeln kann Windows. Seine eigene Swap-Datei mag es gar nicht anfassen. Mit heilen Festplatten hatte ich meist Erfolg, aber seitdem ich Ghost habe, ist es sicherer und schneller geworden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Such auch mal nach dem Programm HD-Copy. Kann unter Win98 im laufenden Betrieb die  Daten der alten auf die angeschlossenen neue kopieren. Danach die Platten umhängen und neue mit fdisk auf aktiv setzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zum Datenkopieren bei defekten System ist meines Erachtens nach "BArt PE" die beste Lösung
Zum Problem : Mit der Windows Variante meinte ich den Remote Installatiosn Dienst von Microsoft (Genannt RIS) .Wollte dieses Thema nicht weiter ausschmücken, da es doch ein bisschen Konfigurationen erfordert und auch eine zusätzliche Hardware als RIS Server.Siehe dazu ->http://www.admins-tipps.net/software/microsoft/w2k3/ris-server.htm


« Win ME: iWin.2000 ch kann explore 6 nicht installierenWin XP: Java? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Ghosten
Ghosten: diese neue Form des Ignorierens ist erst mit den neuen Medien groß geworden - Das Verb "ghosten" beschreibt das Ignorieren eines Chat- oder Gespr...