Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Booten von Windows auf einer externen USB Platte

Hallo miteinander!
Ich bin ein absoluter Linux Neuling  :-[ und habe ein Problem, das ich nicht lösen kann:
Ich habe von meiner alten internen Festplatte (WinXP) ein Abbild auf einer externen USB Platte erstellt.
Nachdem ich nun SUSE 10.2 installiert habe, würde ich nun gerne wählen können zwischen WinXP (auf der gleichen internen Festplatte wie SUSE), SUSE und der Windows-Installation auf der externen USB Platte.
Ich habe nun das BIOS so eingestellt, das man von der externen Platte booten kann und habe die beiden Dateien
/boot/grub/menu.lst und /boot/grub/device.map so editiert, wie in der OpenSuse Supportdatenbank beschrieben (http://de.opensuse.org/SDB:Windows_von_der_zweiten_Festplatte_booten)

Leider bootet der Rechner nicht von der USB Platte und bleibt bei der Meldung rootnoverify (hd1,0)
hängen.

Kann mir da jemand helfen??!?!?

Genaue einstellungen:

device.map Datei:

(hd0)   /dev/hda
(hd1)   /dev/sda1

bzw. auch

(hd0)   /dev/hda
(hd1)   /media:/sda1

(da wußte ich nicht, was ich genau reinschreiben sollte, zumindest wurde der externen Platte unter Linux eine der beiden obigen Bezeichnungen gegeben, anschließend habe ich wie auf der Opensuse Seite beschrieben, Grub neu installiert)

menu.lst Datei:

title windows
   rootnoverify (hd1,0)
   makeactive
   chainloader +1
   map (hd0) (hd1)
   map (hd1) (hd0)

Wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte!!!

Vielen Dank,
larmanagh


Antworten zu Suse: Booten von Windows auf einer externen USB Platte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

lass mal die Suse ran. Auf der Installationscd/DVD befindet sich das Tool Yast Systemrepair. Das erreichst du, wenn Du so tust, als wolltest du neu installieren. Nach akzeptieren der Lizenzbestimmungen klickst Du jedoch auf Andere... um das Tool zu starten. Dann lies dies hier:
http://de.opensuse.org/SDB:YaST-System-Repair

Expertenwerkzeug->Bootloader konfigurieren

Frohes Fest noch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vergiss es, Windows XP und älter kann nicht von externen Festplatten booten, soll erst mit Vista gehen. Siehe:

http://www.microsoft.com/whdc/device/storage/usb-boot.mspx#EGAA

Frohes Fest noch

Hallo!

Danke für die schnelle Antwort!

Ich wußte schon, dass es problematisch ist und ich habe bereits diverse Bootmanager unter Windows getestet. Aber eigentlich sollte doch GRUB so konfiguriert sein, dass es Windows vorgaukelt, dass es eigentlich hd0 ist. Angeblich ist das ganze auch machbar. Naja, ich muß wohl noch ein bischen lesen...

Beste Grüße und frohes Fest!


« Suse: 10.1 Epson Perfection 660 Scanner ?Suse: Tipps und Tricks für Linux »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...