Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ACPI

Hi zusammen,

hab immernoch probs. mit meinem Lap. weil er acpi net richtig erkennt. Er schreibt mir immer raus, dass eine Teilweise konfiguration besteht!?  ???

In jedem Fall sollte in neuer Kernel aufgesetzt werden. Hab aber schon 2.4.21-215 drauf. Oder hängt das damit gar net zusammen?

Grüße
Basser


Antworten zu ACPI:

Hallo Basser,

bei vielen Rechnern ist die ACPI-Tabelle im Bios fehlerhaft. Linux versucht dem ab Kernel 2.6.x zu begegnen, indem man korrigierte Tabellen per Software nachladen kann. Versuche mal ein Biosupdate für dein Notebook zu bekommen.

ok ich versuchs mal, und des kann ich bedenkenlos drüberlaufen lassen??

Basser

Hallo Basser,

wen Du dich an ein biosupdate wagst, beachte  g a n z  g e n a u die Updateanleitung des Herstellers. Geht es in die Hose, war es das mit dem Notebook. Einige Biosversionen haben zwar ein Fallback-Funktion aber ob das gerade bei deinem Gerät der Fall ist, ist fraglich.

also ich hab grad beim hersteller nachgesehen und das ist die aktuellste version, die der Hersteller bereitstellt.

Hmmh was nun??

Basser

Hallo Basser,

was nun ??

Drei Möglichkeiten:

1. Mit dem Makel leben
2. ACPI ganz abschalten, wenn Du drauf verzichten kannst
3. SuSE 9.1 mt Kernel 2.6 einsetzen und die Hinweise im Admin-Handbuch ab Seite 219 -244 beachten.

komisch ist aber, dass knoppix das acpi erkannt hat und auch die ganzen module geladen, aber Suse nicht, wie geht das??

Muss ich vielleicht irgendetwas noch konfigurieren?

Gruß
Basser

Hallo,

bei Knoppix kommt es auf die Version an, die Neuen haben den Kernel 2.6 drauf.

Kannst ja bei der SuSE mal ein paar Cheatcodes testen ( Eingabe in der Befehlszeile des Bootmanagers grub )

Einschalten:

apm=on
acpi=on
apic=on

Abschalten:

noapic
acpi=off
apm=off

Wenn es klappt kannst du als root in die Konfigdatei von Grub mit deinem Lieblingseditor den Code dauerhaft eintragen.

Die Einstellungen sind in /boot/grub/menu.lst zu finden.

Sieht dann beispielsweise so aus:

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title Linux
    kernel (hd0,0)/vmlinuz root=/dev/hda3 vga=0x317 splash=0 hdc=scsi hdd=scsi desktop showopts apic=on acpi=on
    initrd (hd0,0)/initrd



 

ich versuchs mal, danke!!

Kan ich ez auch einfach den 2.6 kernel über mein
suse 9.0 laden?

Basser

also ich glaub das mit dem 2.6. Kernel lass ich mal lieber. Ich versuchs noch a weng weiter.

Mal nur mit apm und ohne acpi mal guggn

Danke nochmal

Basser


« PopupApache2 vs Apache 1.3 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...