Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 11.0 Welche Webcam/Software für Linux-Skype?

Hallo Nachbarn,

unser Enkel in Virginia will uns sehen.

Zwei Fragen:

1. Kann ich für Skype jede beleibige Webcam unter Linux einsetzen?

2. Sollte ich die Software lieber aus YAST beziehen oder besser die Beta von der Skype-Homepage installieren?

Wie immer - Danke für Hinweise.

 


Antworten zu Suse: 11.0 Welche Webcam/Software für Linux-Skype?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zu1
NEIN, nur die welche vom System unterstützt werden. Das ist unabhängig vom Verwendungszeck wie beispielsqweise Skype. Seit Kernel 2.6.27 steckt der gspca-Treiber direkt im Kernel . Welche Kameras damit ohne Konfigurationsklimmzüge quasi out-of-the-box unterstützt werden siehe hier:
http://mxhaard.free.fr/spca5xx.html
Auch mal yast nach cam / webcam befragen.

Zu2
würde zuerst den aus den Repaos installieren um eventuelle Abhängigkeiten aufzulösen. Im zweiten Schritt ggf. den von Skype benutzen falls neuer oder hier in den Repos nach einer neueren Version suchen.
http://software.opensuse.org/search
Die Suse-Repos sind Fremdquellen möglichst immer vorzuziehen.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe folgende Webcam


Logitech QuickCam Pro 9000

Davor hatte ich eine

Philips SPC 1300 NC

Beide funktionieren mit Skype, amsn und Kopete.

Die Treiber sind schon im Kernel drin.

Die Cams werden problemlos erkannt und eine Konfiguration ist allenfalls in amsn erforderlich und da auch nur die Farbe, Helligkeit, Kontrast usw.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für Eure Hinweise.

Damit hat auch die skype-Installation fuktioniert.

Allerdings erkennt skype die Webcam nicht, ich habe einen ersten Versuch mit einer Logitech C500 gestartet.

Unter lsusb wird die Kamera als ein Logitech-Device aufgeführt, sie lässt sich aber auch händisch nicht einschalten (die Betriebs-LED leuchtet nicht).

Gibt es dafür eine Konfigurationslösung?

Unter http://software.opensuse.org/search habe ich nur ältere Modelle gefunden.

Sonst muss ich wohl die Kamera von ignatz suchen  :-\

PS. Als Kerneltreiber wird in der Hardwareinformation snd_usb_audio angezeigt  ???

« Letzte Änderung: 12.10.09, 23:20:04 von hugenyn »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Thema gelöst, ein Update hat die fehlenden Videotreiber gebracht.

Danke allerseits.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

schön wenn du eine Lösung gefunden hast. Die Masse der Cams kann man in wenige Kategorien einteilen. Die schiebe ich hier mal nach.

Treiber   

uvcvideo Linux USB Video Class driver
spca     SPCA webcam driver family
pwc Philips USB webcam driver
quickcam QuickCam Messenger & Communicate driver
qc-usb QuickCam USB camera driver

Weitere Links zum Thema:
http://linux-uvc.berlios.de
http://www.quickcamteam.net/devices

Seit Kernel 2.6.26 stecken die Treibermodule bereits im Kernel, so dass die unterstützten Kameratypen auf Anhieb funktionieren. Bei Verwendung von älteren Kerneln kann man die Treiber in Form von Kernelmodulen meistens mit dem Paketmanager nachinstallieren.

Have Fun

« Treiber für Lexmark X1150Windows XP: Linux »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Skype
Skype ist eine kostenfreie Voice over IP (VoIP)-Software für Computer und Mobile Geräte mit Internetverbindung. Neben der Telefonie kann man auch Videotelefonie...

Webcam
Unter einer Webcam versteht man eine Kamera, die in kurzen Intervallen Bilder über das Internet überträgt. Diese wurden ursprünglich zur Überwach...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...