Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Debian kernel aktualisieren

Ich habe hier ein system mit Debian 7.0 instaliert.Grafikkarte ist eine radeon HD 3xxx,welche ich mit dem properitären fglrx-legacy treiber ansteuere.
Ich würde gerne den kernel auf version 3.5 aktualisieren,weil mir version 3.2 etwas veraltet erscheint.Ich weis auch nicht,ob der graka treiber einen neueren kernel braucht,momentan habe ich tearing effekte beim surfen und beim scrollen "rollt" die seite sichtbar.
Was wäre zu ändern und welche infos müste ich nachreichen,damit man das problem eingrenzen kann?


Antworten zu Debian kernel aktualisieren:

Schau mal hier => http://support.amd.com/us/gpudownload/linux/legacy/Pages/legacy-radeon_linux.aspx

 

Zitat
Automated installer and Display Drivers for Xorg 6.9 to Xserver 1.12 and Kernel version up to 3.4

ich lese daraus, dass dieser aktuelle Treiber nur bis max Kernel 3.4 unterstützt

Hast du genau diesen Treiber installiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja,den treiber habe ich instaliert.
zumdest den kernel würde ich gerne auf version 3.4 und den xserver auch aktualisieren.
welche schritte wäre zu unternehmen?

Warum nimmst du denn überhaupt das normale Debian stable wenn dir die Pakete darin zu alt sind?  [???]

Debian stable ist doch bekannt dafür, dass es nur gut und lang erprobte Softwarepakete verwendet, logischerweise sind diese dann natürlich nicht so aktuell. Siehe auch http://www.heise.de/open/artikel/Die-Woche-Debian-7-auch-alter-Wein-stillt-den-Durst-1859564.html

Vllt könntest du dein Debian mal auf testing hochziehen (VORHER Backup machen!! dann sources.list in /etc/apt/ anpassen und dann anschließend apt-get update && apt-get dist-upgrade )

Alternative: neu installieren mit testing weeekly-builds:

32-Bit netinstall: http://cdimage.debian.org/cdimage/weekly-builds/i386/iso-cd/debian-testing-i386-netinst.iso

64-Bit netinstall: http://cdimage.debian.org/cdimage/weekly-builds/amd64/iso-cd/debian-testing-amd64-netinst.iso

Wenn dir das auch noch zu alt ist, kannst ja mal siduction experimentieren  ;D => http://manual.siduction.org/de/hd-install-opts-de.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich wollte erstmal schauen,wie das ganze läuft.Dann las ich davon,das man den kernel aktualisieren könnte.
Leider fand ich keine anleitung,um kernes version 3.5 einzuspielen.Kernel version 3.9 wäre möglich,aber der Legacy grafiktreiber von ATI unterstüzt nurbis version 3.5.Momentan habe ich auch noch streivfen,wenn ich in einer seite scrolle.die will ich wegbekommen.
Momentan habe ich den verdacht,das die radeon HD3xxx nicht korrekt arbeitet.
Kann man das manuell prüfen,ob der treiber korrekt arbeitet?

Diese manuell installierten Kernel können sehr viele Probleme mit sich bringen vgl http://askubuntu.com/questions/140254/how-to-install-linux-3-4

(ist zwar Ubuntu, aber Ubuntu basiert auf Debian)

Starte den Rechner einfach mal von einer neuen Distro im Live-Modus oder mach ein Vollbackup und installiere eine Distro mit neuerem Kernel.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,werde ich wohl mal antix vom usb stick testen müssen.Wobei ich es doof finde,das man den kernel nicht über paketquellen aktualisieren kann.Selber kompelieren wollteich nicht,weil ich nicht weis,wie das geht.

Anleitungen gibt es da zu Hauf im Netz, aber meine Meinung dazu ist, dass das nur für Erfahrenere User ist und nur in Ausnahmefällen Sinn macht. Deutlich einfacher ist es einfach auf ne neue Distro zu setzen, da ist alles aus einem Guss.

Sonst installier doch mal zB Debian testing mit aktuell Kernel 3.9 und versuch den Treiber einfach mal raufzuspielen, vermutlich über die Backports, vgl http://wiki.debian.org/ATIProprietary


« anti viren software nötig? wenn ja welche?möchte mein linux mit dem win xp überspielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!