Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sinnvoll?:chip tools etc...

Hallo
ich habe letztens mal gelesen ,dass diese ganzen tuning und beschleunigungs programme von chip,pcgo usw. nichts bringen sollen

jetzt frage ich mal euch profis:stimmt das?
 



Antworten zu Sinnvoll?:chip tools etc...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also so verallgemeinert kann man das nicht bejahen. Das kommt auf jedes einzelne Tool an. Es gibt sinnvolle es gibt einen Haufen Placebos (wo die Leute denken es hilft, aber es geht genauso gut ohne z.B. Registy-Säuberer). Das muss man bei jedem einzelnen sehen und kann nicht generell drüber gucken. Wäre ja wie: Sind Microsoft-Programme gut? Kannst du so auch nicht sagen. Einiges ja, anderes Müll.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau auch mal in die neueste Computer-Bild , da ist einiges an Tools beschrieben ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also zum beispiel :cclaener ->bringt der jetzt bemerkenswete beserungen?
oder tune up uttilities 2006 ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von Tu gibt es den 2007 bereits , ich bin mit TU2006 aber zufrieden .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
also zum beispiel :cclaener ->bringt der jetzt bemerkenswete beserungen?
oder tune up uttilities 2006 ?

Ja und ich will Dir sagen auch wo.

Wir haben im Büro zwar Softwarebetreuung, aber das ist nichts wert der kommt alle x Monate und macht nur das nötigste....

Einer meinte zur mir, das dauert alles so lange, ich warte mir hier noch was ab. Das System war noch ok, 2800+ 512 MB Ram u.s.w. also für die Officesachen ausreichend, es ist aber nicht normal wenn man 3 Min auf Windows wartet oder nach Doppelklick auf ein nicht rechenintensives 20 MB Programm 1 Minute.

Ccleaner drauf und er hat 30 Min. gebraucht, bei mir wenn ich es alle 2 Wochen laufen lasse 10 Sekunden ;). Aber dann lief das System so wie in etwa am Anfang.

Wenn Du jetzt ein von der Hardware her modernes System hast, nicht all zu überladen und eine nicht gerade 2 Jahre alte Windowsinstallation, dann wirst Du wenig merken.

Insg. rate ich dazu wenn ein frisches System gut eingerichtet wurde, also alle Softwaresachen, Internet eingerichtet, Ordneransichten nach belieben eingerichtet u.s.w. ein Image zu machen und es wenn es schon langsamer wird und "Reinigung" wenig bringt, aufzuspielen. Sicher kommen Updates für Windows u.s.w. ständig raus, so dass ein 3 Jahre altes Image nichts mehr wert ist, aber trotzdem lebt man mit Systemimages besser als ohne ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antwort^^
naja so modern is mein PC nicht aber er hat noch seinen Wert ,...
ein paar änderungen merk ich schon bei ccleaner (eben isser ca. 5 sek schneller hochgefahre)
 Zudem kam ich fast 50 sek schneller ins Inet (ohne wartezeit)^^
SCHON NE TOLLE SACHE
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Etliche Tools bieten einfacheren Zugriff auf Einstellungen und Windows, die sich aber auch manuell durchführen lassen. Nur unter einer grafischen Oberfläche mit Erklärungen dazu ist es eben für "jedermann" einfach zu machen. Wer bastelt schon gerne ohne Erfahrungen an der Registry


« Bei musikload kommt Internet Explorer unterstützt Schnittstelle nichtAvira Antivir »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...