Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Verzögertes Booten

hallo,

seit eine paar Tagen tritt bei mir das Problem auf, daß beim Hochfahren unter XP zuerst sehr lange versucht wird, von Floppy zu booten (mit entsprechend lauten Geräuschen). Fahre ich anschließend wieder herunter und boote zum 2. Mal, so tritt das Problem nicht mehr auf, in regelmäßigen Abständen wiederholt sich aber das Ganze.
Ich habe mir im setup die Boootreihenfolge angesehen, sie sieht korrekt aus (hard-disk an 1, floppy an 2).

AntiVir meldet kein Virus.

Kann jemand helfen ?



Antworten zu Verzögertes Booten:

Schieb im Bios mal das Floppy ganz ganz an's Ende.
Oder kannst es ja auch gleich ganz aus der Boot-Order ausschliessen.
Danach dürfte er eigentlich das Floppy überhaupt nicht mehr in Betracht ziehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das Floppy sonst o.k.?
Kannst du jederzeit Daten darauf lesen?

danke für die Tipps,

ja floppy läuft ansonsten ok (lesen und schreiben)

ich nehms mal aus der Bootreihenfolge raus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Win98 gabs die Option in der Systemsteuerung unter Dateisystem und Diskette bei jedem Neustart nach neuen Diskettenlaufwerken zu suchen. Setzte man dort einen Haken, trat der selbe Effekt auf.
Vielleicht gibts unter XP eine ähnliche Funktion, die deaktiviert werden kann ?


« USB ProblemeExcell »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...